- Anzeige -

ElringKlinger: Totgesagte leben länger

Veröffentlicht am

Wenig Begeisterung hat die Börse in den letzten beiden Jahren der Aktie von ElringKlinger entgegengebracht, vom Allzeithoch im Mai 2021 aus hat sich das Papier inzwischen mehr als halbiert. Nicht nur, dass der Spezialist für Zylinderkopfdichtungen als Verlierer der Elektro-Transformation angesehen wird, auch die Folgen von Corona-Pandemie und Ukrainekrieg trafen den Autozulieferer hart. Strukturell allerdings stehen die Schwaben besser da als der Kursverlauf glauben machen will. 

- Anzeige -

Dabei lesen sich die jüngsten Geschäftszahlen erst einmal gruselig, zumindest was die Ertragsseite betrifft. Nachdem in den ersten drei Quartalen 2021 noch ein EBIT von 98,4 Mio. Euro erreicht wurde, rutschte der Wert im selben Zeitraum des laufenden Jahres mit -64,9 Mio. Euro in die Verlustzone. Verantwortlich dafür war allerdings vor allem ein Einmaleffekt aus der Abschreibung der bilanzierten Firmenwerte. Bereinigt darum stand trotz der aktuell hohen Energie- und Rohstoffkosten sowie anhaltenden Materialengpässen zumindest ein positives EBIT von 30,5 Mio. Euro zu Buche.

Tadellos hingegen entwickelte sich der Umsatz, der trotz der Marktverwerfungen um 9,1 % auf 1,33 Mrd. Euro vorankam und dabei im dritten Quartal einen historischen Höchstwert erreichte. Damit ist auch gleich eine wesentliche Stärke von ElringKlinger markiert, denn das immer noch breite Standbein im Verbrenner-Bereich (aktuell noch 80 % Umsatzanteil) erweist sich nicht etwa als Bremsklotz, sondern als wichtige Cashcow bei der Transformation des Produktportfolios hin zu alternativen Antrieben. Schließlich soll die globale Verbrenner-Produktion auch Ende des Jahrzehnts noch bei 80 % des heutigen Niveaus liegen...

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegerbriefs. Hier zwei Ausgaben des Anlegerbriefs kostenlos testen.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Artikelalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Jetzt mehr erfahren

- Anzeige -

Altech Advanced Materials: Start so schnell wie möglich 28.05.2024

Die Investmentstory von Altech Advanced Materials ist durchaus komplex und erfordert viel Vertrauen in die Realisierung der Ziele. Immerhin haben sich die Heidelberger mit der Entwicklung eines leistungssteigernden Additivs für E-Auto-Batterien ... » weiterlesen

A.H.T Syngas Technology: Ganz neue Dimensionen 28.05.2024

Die MKK Münchner Kapitalmarkt Konferenz Ende April 2024 war fast schon Geschichte, da hat sich boersengefluester.de noch spontan mit CEO Gero Ferges und Commercial Director Diego Freydl im Konferenzhotel The Charles in einem ruhigen Raum ... » weiterlesen

Nel ASA Aktie: Fehlsignal oder Rallye Richtung 9 NOK? 28.05.2024

Am Donnerstag scheiterte die Nel ASA Aktie noch mit einem Breakversuch an der Widerstandszone rund um die 200-Tage-Linie deutlich. Nach einem kurzen Rückschlag konnte die Wasserstoff-Aktie gestern die Marke überwinden. Mit einem Aufwärtsgap zum ... » weiterlesen

Frequentis Aktie: Mit neuen Kaufsignalen aus dem Dornröschen-Schlaf? 28.05.2024

Bei der Frequentis Aktie tut sich charttechnisch Interessantes: Mit einer kleinen Serie positiver Tages-Performances hat sich der Aktienkurs des österreichischen Spezialisten für Flugsicherungssysteme und andere sicherheitskritische Anwendungen - ... » weiterlesen

Euro: Das Ende der Stabilität? 27.05.2024

Eine Kolumne von Holger Steffen, Anlage­experte und Berater für den Value-Stars-Deutschland-Index. Seit nunmehr anderthalb Jahren bewegt sich der Euro-Dollar-Kurs auf relativ engem Raum, zumeist zwischen 1,05 und 1,10 US-Dollar je ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Exklusiv: Unser kostenfreier Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Jetzt kostenfrei anmelden

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
Jetzt kostenfrei ausprobieren