- Anzeige -

Kontron: Großübernahme als Wachstumsturbo

Veröffentlicht am

Wenig begeistert hat die Börse auf den jüngsten Coup von Kontron reagiert, die Übernahme der börsennotierten Katek-Gruppe. Seit Bekanntgabe der Akquisition Ende Februar hat die Aktie des IT-Anbieters fast 10 % an Wert verloren. Dabei war Kontron schon zuvor sehr gut aufgestellt und erschließt sich durch den Katek-Kauf weitere Potenziale, die beim aktuellen Kursniveau in keiner Weise abgebildet werden.

- Anzeige -

Mit fast 8.000 Mitarbeitern und 24 Niederlassungen rund um den Globus hat sich Kontron ganz auf die Digitalisierung und Vernetzung von industriellen Prozessen spezialisiert, dem sog. Internet of Things (IoT). Kernstück des Produktportfolios sind Automatisierungslösungen (Embedded Systems), mit denen Kontron in vielen Spezialmärkten wie autonomem Fahren, Bahn-verkehr, Luft- und Raumfahrt oder Umwelttechnik bereits führend ist. Das schlägt sich auch in den Geschäftszahlen nieder, so konnten die Österreicher im letzten Jahr ihren Umsatz um kräftige 15,3 % (organisch 9,5 %) auf 1,2 Mrd. Euro und das Konzernergebnis sogar um 35,7 % auf 75,3 Mio. Euro steigern.

Und im laufenden Jahr soll sich das Wachstum sogar noch beschleunigen. Denn durch die Katek-Übernahme, die ab 1. März konsolidiert wird, soll der Umsatz in 2024 um mehr als 50 % auf über 1,9 Mrd. Euro hochschnellen, was die Q1-Zahlen mit einem Erlös- und EBITDA-Wachstum von 36 bzw. 32 % bereits untermauern.

Dass die Börse den Zukauf dennoch mit einem Kursdämpfer bedachte, dürfte vor allem daran liegen, dass Katek als ehemaliger Lieferant von Kontron zurzeit noch als eher margenschwacher Hardwarefertiger aufgestellt ist. Allerdings sehen die Österreicher hohes Synergiepotenzial und trauen sich zu, ...

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegerbriefs. Hier zwei Ausgaben des Anlegerbriefs kostenlos testen.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Artikelalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Jetzt mehr erfahren

- Anzeige -

Altech Advanced Materials: Start so schnell wie möglich 28.05.2024

Die Investmentstory von Altech Advanced Materials ist durchaus komplex und erfordert viel Vertrauen in die Realisierung der Ziele. Immerhin haben sich die Heidelberger mit der Entwicklung eines leistungssteigernden Additivs für E-Auto-Batterien ... » weiterlesen

A.H.T Syngas Technology: Ganz neue Dimensionen 28.05.2024

Die MKK Münchner Kapitalmarkt Konferenz Ende April 2024 war fast schon Geschichte, da hat sich boersengefluester.de noch spontan mit CEO Gero Ferges und Commercial Director Diego Freydl im Konferenzhotel The Charles in einem ruhigen Raum ... » weiterlesen

Nel ASA Aktie: Fehlsignal oder Rallye Richtung 9 NOK? 28.05.2024

Am Donnerstag scheiterte die Nel ASA Aktie noch mit einem Breakversuch an der Widerstandszone rund um die 200-Tage-Linie deutlich. Nach einem kurzen Rückschlag konnte die Wasserstoff-Aktie gestern die Marke überwinden. Mit einem Aufwärtsgap zum ... » weiterlesen

Frequentis Aktie: Mit neuen Kaufsignalen aus dem Dornröschen-Schlaf? 28.05.2024

Bei der Frequentis Aktie tut sich charttechnisch Interessantes: Mit einer kleinen Serie positiver Tages-Performances hat sich der Aktienkurs des österreichischen Spezialisten für Flugsicherungssysteme und andere sicherheitskritische Anwendungen - ... » weiterlesen

Euro: Das Ende der Stabilität? 27.05.2024

Eine Kolumne von Holger Steffen, Anlage­experte und Berater für den Value-Stars-Deutschland-Index. Seit nunmehr anderthalb Jahren bewegt sich der Euro-Dollar-Kurs auf relativ engem Raum, zumeist zwischen 1,05 und 1,10 US-Dollar je ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Exklusiv: Unser kostenfreier Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Jetzt kostenfrei anmelden

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
Jetzt kostenfrei ausprobieren