- Anzeige -

Sixt Leasing: Wie schön ist die Tochter?

Veröffentlicht am

Mit mehr als 500 % Performance in sieben Jahren zählt die Sixt-Aktie zu den Highflyern unseres Musterdepots. Da drängt sich förmlich die Frage auf, ob auch die kürzlich an die Börse gebrachte Tochter Sixt Leasing das „Siegergen“ der Mutter in sich trägt. Der Börsengang immerhin war ein großer Erfolg und hat der Sixt-Tochter über 100 Mio. Euro in die Kasse gespült. Zusammen mit den intakten operativen Perspektiven ist der Abkömmling einen Blick wert.

- Anzeige -

Die Sixt Leasing AG zählt zu den größten banken- und herstellerunabhängigen Leasinggesellschaften in Deutschland. Im Kerngeschäft adressiert die Sixt-Tochter vor allem Unternehmen mit großen Fahrzeugflotten, denen neben den Leasing-Verträgen selbst noch eine Vielzahl begleitender Dienstleistungen für den Fuhrpark angeboten werden, wie etwa die Fahrzeugauswahl und -wartung, Servicepakete für Schadensfälle oder das Management von Versicherungen und Steuern. Derartiges Flottenmanagement bieten die Pullacher im zweiten Geschäftsfeld auch solchen Unternehmen an, mit denen kein Leasingverhältnis besteht; zuletzt etwa konnte hier mit SAP ein spektakulärer Neukunde gewonnen werden. Regional liegt der Fokus des Geschäfts mit 85 % Umsatzanteil noch eindeutig auf Deutschland, die internationale Expansion wie auch das Onlinegeschäft mit Privat- und Gewerbekunden sollen jedoch sukzessive ausgebaut werden.

In diesem wettbewerbsintensiven Umfeld, das vor allem von den Leasing-Gesellschaften der Autohersteller und Banken dominiert wird, hat sich die Sixt-Tochter in den letzten Jahren gut behauptet. Allein von 2012 bis 2014 konnte der Bestand an Leasing- und Managementverträgen um rd. zwei Drittel auf über 100 Tsd. gesteigert werden. Unter den Zuwächsen befinden sich zwar auch viele kleinere Verträge aus der neuen Onlinesparte, weshalb der operative Umsatz (ohne die volatilen Gebrauchtwagenverkäufe) im gleichen Zeitraum „nur“ um knapp 9 % auf 427,9 Mio. Euro vorankam. Der Gewinnentwicklung tat dies jedoch keinen Abbruch, vielmehr legte das Ergebnis vor Steuern sogar um mehr als die Hälfte auf 25,6 Mio. Euro zu. Dieser Trend setzte sich auch im ersten Quartal 2015 fort. Nach einer Gewinnverdopplung auf 7,3 Mio. Euro vor Steuern bei einem Erlösanstieg von 2,8 % auf 106 Mio. Euro liegt die Umsatzrendite mit 6,9 % bereits über der internen Zielmarke von 6 %.

Und die Chancen stehen nicht schlecht, dass dieser profitable Expansionskurs in den kommenden Jahren anhält. Der hiesige Leasingmarkt jedenfalls zeichnet sich durch ein robustes Wachstum aus, das nach einem Plus von 6,1 % im letzten Jahr auch im ersten Quartal 2015 wieder bei über 7 % liegt. Davon kann die Sixt-Tochter nicht nur bei der Neukundengewinnung profitieren, sondern auch über die Wertschöpfung je Kunde, denn die Pullacher wollen ihr Serviceangebot noch weiter ausbauen und sich damit von der Konkurrenz absetzen. Zusätzliches Potenzial sieht das Management vor allem in der seit 2012 betriebenen Onlineplattform (sixt-neuwagen.de), die die Finanzierungsangebote von mehr als 30 Herstellern bündelt und vergleichbar macht. Obwohl die Sparte zuletzt stark wachsen und ihren Vertragsbestand per Ende März im Vorjahresvergleich um über 40 % auf 17,5 Tsd. steigern konnte, ist das Potenzial mit über 1,1 Mio. Privat- und Geschäftskunden, die jedes Jahr ein Fahrzeug finanzieren oder leasen, noch um ein Vielfaches höher.

Die Vorstandsprognose, die für das laufende Jahr eine „leichte Steigerung“ des Umsatzes und Gewinns vorsieht, halten wir daher für mindestens realistisch, wenn nicht konservativ. Damit relativiert sich…

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegerbriefs. Hier zwei Ausgaben des Anlegerbriefs kostenlos testen.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Artikelalle Top-News

Weitere News zu Sixt Leasing AG

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Jetzt mehr erfahren

Karlsberg Brauerei: Attraktive Konstellation für Bond-Anleger 14.04.2024

Wenn die Karlsberg Brauerei eine börsennotierte Aktiengesellschaft wäre, würde es sich vermutlich um einen soliden Nebenwert handeln – der allerdings auch nicht übermäßig viel Ertragsfantasie versprüht: Das ... » weiterlesen

q.beyond: Aktie in Wartestellung 12.04.2024

Normalerweise präsentieren wir auf boersengefluester.de unsere eigene Sicht der Dinge, was die Interpretation von Geschäftszahlen und Kursbewegungen im Spezialwertebereich angeht. Um möglichst viele Hintergrundinformationen über ... » weiterlesen

Smartbroker Holding: Guter Zeitpunkt 12.04.2024

Noch ist nichts entschieden: Es sieht aber so aus, als ob der Aktienkurs der Smartbroker Holding nach der längeren Bodenbildung im Bereich um 6,50 Euro nun allmählich Richtung Norden ausschlägt. Das wiederum würde gut ins ... » weiterlesen

RWE Aktie: Chance auf den großen Umschwung beim Aktienkurs 12.04.2024

Das Jahr 2024 war für die RWE Aktie bisher alles andere als gut. Doch nachdem der Aktienkurs des DAX-Titels seit Mitte Dezember 2023 von 42,33 Euro auf 30,08 Euro gefallen ist, könnten sich charttechnisch nun neue Chancen ergeben. Basis wäre eine ... » weiterlesen

Nordex Aktie: Alarmsignale nach misslungenem Breakversuch… 12.04.2024

Schlechte Vorzeichen bei der Nordex Aktie? Der Aktienkurs des Hamburger Windenergie-Anlagenbauers hat gestern den unteren Teil einer aus zwei Zonen bestehenden Widerstandsmarke in der Region von 13/14 Euro getestet - ohne Erfolg. Nach einem ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Exklusiv: Unser kostenfreier Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Jetzt kostenfrei anmelden

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
Jetzt kostenfrei ausprobieren

- Anzeige -