Borussia Dortmund: Sportlicher Erfolg und Perspektiven im Aktienkurs noch nicht enthalten

Veröffentlicht am

Die Analysten von GSC Research zeigen sich für die BVB-Aktie positiv gestimmt. Borussia Dortmund weise sowohl sportlich als auch wirtschaftlich eine überzeugende Performance auf, zudem böten die immensen Ablösesummen weiteres Wertsteigerungspotenzial.

Sportlich laufe derzeit bei Borussia Dortmund alles nach Plan. Borussia Dortmund sei derzeit noch in allen drei Wettbewerben im Rennen, der zweite Platz und damit die sichere Qualifikation zur Champions League sei der Mannschaft praktisch nicht mehr zu nehmen. Damit böten sich dem Verein im kommenden Jahr wieder höhere Einnahmechancen.

Auch in der laufenden Saison habe Borussia Dortmund angesichts der derzeit guten Verfassung der Mannschaft noch weiteres Erlöspotenzial in der Europa League.

Borussia Dortmund
Borussia Dortmund Chart
Kursanbieter: L&S RT

Der Gewinn im laufenden Geschäftsjahr dürfte zwar aufgrund der hohen Abschreibungen noch einmal geringer ausfallen, doch mit Blick auf die Zukunft sieht GSC Research in den wichtigen Bereichen TV-Vermarktung, Handel und Sponsoring noch weiteres Wachstumspotenzial.

Vor dem Hintergrund der immensen Ablösesummen, die derzeit gezahlt würden, könnte auch das Thema Transfererlöse in Zukunft bei Borussia Dortmund ebenfalls eine bedeutende Rolle spielen. Auch wenn der Verein aufgrund der soliden finanziellen Ausstattung nicht gezwungen sei, jedes Angebot anzunehmen, bestünden hier nach Ansicht der Analysten noch deutliche Potenziale. Ein Blick auf die Internetseite www.transfermarkt.de zeige, dass dort der Wert des BVB-Kaders derzeit bei gut 315 Mio. Euro gesehen werde.

Dementsprechend zeigen sich die Analysten für die Zukunft des Vereins und somit für die BVB-Aktie positiv gestimmt. Die vorhandenen Vermögenswerte aus Stadion, Mannschaft und Liquidität würden die aktuelle Marktkapitalisierung von 368 Mio. Euro deutlich übersteigen. Zudem erwartet GSC Research, dass  durch die bevorstehende Qualifikation für die Champions League und durch die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich zahlreiche BVB-Spieler noch stärker in den Fokus rücken werden.

Vor diesem Hintergrund bekräftigen die Analysten ihr Kursziel von 4,80 Euro je Aktie und die „Kaufen“-Einstufung für die BVB-Aktie.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

SE Swiss Estates AG: Deutlicher Portfolioausbau sorgt für Gewinnfantasie 20.10.2017

Die Halbjahreszahlen der SE Swiss Estates AG sieht SRC Research als eine signifikante Verbesserung zum schwachen Gesamtjahresergebnis 2016. Da zudem auch das Portfolio deutlich ausgebaut worden sei, rechnen die Analysten auch für die Folgejahre ... » weiterlesen

DAX: Am Limit 20.10.2017

Am Mittwoch ist dem DAX noch der Anstieg auf ein neues Allzeithoch gelungen, dann setzten Gewinnmitnahmen ein, die den Index wieder unter die psychologisch wichtige Marke von 13.000 Punkten getrieben haben. In naher Zukunft dürften die Blue ... » weiterlesen

Nanogate: Nächstes Ziel lautet Viertelmilliarde Euro 19.10.2017

Die Analysten von SMC-Research bezeichnen die neue Mittelfristprognose von Nanogate als realistisch. Mit Verweis auf die breite Technologiebasis des Unternehmens sowie auf die ungebrochen lebhafte Nachfrage sehen die Analysten Nanogate weiter auf ... » weiterlesen

Deutsche Bank: Bleibt das Desaster aus? 19.10.2017

Immerhin, den jüngsten DAX-Aufschwung seit Ende August hat die Aktie der Deutschen Bank weitgehend mitgenommen, die Underperformance ist nur minimal. Das kann als erste Stabilisierung nach dem Einbruch im Spätsommer gewertet werden. Nach ... » weiterlesen

Nordex: Der Gegenwind hält an 18.10.2017

Die Rahmenbedingungen für die Windkraft-Industrie sind weiter schwierig. Kürzlich musste Siemens-Gamesa einen Rückschlag hinnehmen. Unter diesen Umständen wird die Trendwende für Nordex eine Herkulesaufgabe. Es knirscht in ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool