- Anzeige -

EasyMotionSkin Tec: Kooperationen für neue Märkte - Managementinterview

Veröffentlicht am

Die GBC-Analysten Matthias Greiffenberger und Marcel Schaffer haben mit dem Präsident des Verwaltungsrats und CEO der EasyMotionSkin Tec AG, Christian Keck, über die Kernkopentenzen des Unternehmens sowie die langfristigen Ziele gesprochen.
GBC AG: Könnten Sie bitte eine kurze Einführung zu EasyMotionSkin Tec AG geben? Was sind die Hauptziele und Kernkompetenzen Ihres Unternehmens und wie heben Sie sich von Ihren Wettbewerbern ab?
Christian Keck: Die EasyMotionSkin Tec AG bietet mit ihren etablierten Fitnessmarken EasyMotionSkin, milon und FIVE innovative Trainingssysteme und unterstützt Menschen weltweit dabei, ein gesünderes, fitteres Leben zu führen. Durch die Nutzung der Digitalisierung und die Entwicklung weiterer Produktinnovationen spannt EasyMotionSkin den Bogen vom innovativen Fitnesssystemhersteller zum zukunftsorientierten Tech-Unternehmen in der internationalen Gesundheits- und Lifestyle-Branche. In der Kombination von B2B und B2C Angeboten bzw. B2B2C wird EasyMotionSkin als Connected Customer Concept sowohl für kommerzielle Anbieter als auch für Endkunden ein Partner, der verbindet. Die Ergänzung mit entsprechendem Content und Programmierung wird zu einer neuen Dimension von Service, Dienstleistung und spürbarem Mehrwert für die Nutzer aller Kategorien führen.
GBC AG: Wie passt die kürzlich angekündigte Partnerschaft mit EASYFITNESS in die langfristige Strategie von EasyMotionSkin Tec AG?
Christian Keck: Die weitreichende Partnerschaft mit EASYFITNESS, eine der führenden Fitnessketten Deutschlands, unterstützt den strategischen Ausbau des Unternehmens und stärkt die Positionierung am Fitnessmarkt – und passt ideal zu unserer langfristigen Strategie. Die Kooperation zielt darauf ab, das Training in den entsprechenden Studios so konvenient und innovativ wie möglich zu gestalten und den Kunden die Möglichkeit zu bieten, dieses Wissen auch außerhalb des Klubs im weiteren Verlauf der Woche aktiv umzusetzen. Ziel ist es, die Vorgaben der WHO, also mindestens 7 x pro Woche körperliche Trainingsaktivität, leichter umsetzbar zu machen und Gesundheit und Bewegung nachhaltig zu gestalten. In einer ersten Phase werden ausgewählte Studios von EASYFITNESS mit unseren speziell entwickelten Trockenanzügen beliefert. In einer zweiten Phase soll die Partnerschaft auch auf Hometrainer-Ausrüstung von EasyMotionSkin erweitert werden. Neben der Studioausstattung plant EASYFITNESS, seinen Mitgliedern das Hometrainer-Angebot von EasyMotionSkin als weitere Trainingsoption gegen Aufpreis anzubieten.
GBC AG: Wie unterstützt die Partnerschaft mit Hansefit die Vision von EasyMotionSkin, innovative Trainingslösungen in den Unternehmensfitnessmarkt zu integrieren, und welche speziellen Angebote bieten Sie Hansefit-Mitgliedern?
Christian Keck: Hansefit ist ein führender Anbieter von Firmenfitnesslösungen, mit denen Unternehmen ihren Mitarbeitenden Zugang zu einem breiten Netzwerk von Fitness- und Gesundheitseinrichtungen ermöglichen. Mit der Partnerschaft stärkt die EasyMotionSkin-Gruppe ihre Positionierung im Fitness-, Healthcare- und Corporate Health-Markt. Hansefit erweitert sein Angebot um innovative Trainingslösungen von milon, FIVE und EasyMotionSkin, die individuell auf die Bedürfnisse der Mitarbeitenden zugeschnitten sind. Zusätzlich erhalten Hansefit-Kunden exklusive Angebote von der EasyMotionSkin-Gruppe sowie innovative Konzepte zur Unterstützung im Bereich betrieblicher Gesundheitsförderung. Hansefit profitiert durch die Partnerschaft von potenziell neuen Mitgliedern im Hansefit-Sportnetzwerk. Geplant sind darüber hinaus neue gemeinsame Projekte im Digitalbereich.
GBC AG: Wie trägt die strategische Partnerschaft mit Urban Sports Club zur Erreichung der Unternehmensziele von EasyMotionSkin bei und welche spezifischen Vorteile erwarten Sie sich für beide Unternehmen aus dieser Zusammenarbeit? Wie managt EasyMotionSkin die Beziehungen zu großen Partnernetzwerken wie dem Urban Sports Club, um Synergien effektiv zu nutzen?
Christian Keck: Wir freuen uns über die strategische Kooperation mit Europas größtem Sport-Aggregator Urban Sports. Es eröffnen sich für uns dadurch neue Märkte. Für die Urban Sports Club-Betreiber bietet EasyMotionSkin attraktive Spezialangebote. Urban Sports Club erweitert durch die Kooperation sein Portfolio um neuartige Trainingslösungen, die auf die individuellen Anforderungen der Mitglieder abgestimmt sind. Zudem profitiert Urban Sports Club vom Know-how der EasyMotionSkin-Gruppe im Bereich innovative Fitnesslösungen und Wellbeing. Urban Sports Club bietet eine flexible Sport- und Wellness-Mitgliedschaft in ganz Europa. Die Mitglieder können sich aus über 50 Sportarten ihren individuellen Trainingsplan zusammenstellen und Sportarten entdecken, für die sie sich begeistern. Nicht zuletzt verbindet uns eine gemeinsame Vision: Menschen zu einem aktiveren und gesünderen Lebensstil zu verhelfen.
GBC AG: Können Sie näher erläutern, wie die Zusammenarbeit mit ACISO dazu beiträgt, das EMS-Angebot von EasyMotionSkin in Fitnessstudios zu integrieren, und welche langfristigen Ziele verfolgen Sie mit dieser Kooperation?
Christian Keck: Wir intensivieren die Zusammenarbeit mit dem Beratungsunternehmen ACISO, das auf Fitness und Health spezialisiert ist. Ziel ist es, die Integration von attraktiven EMS-Angeboten in das Leistungsspektrum von Fitnessstudios neben dem Training vor Ort zu ermöglichen. ACISO-Fitnessstudios werden demnächst ein maßgeschneidertes Angebot von EasyMotionSkin erhalten. Dadurch können Fitnessstudio-Mitglieder, unabhängig vom Studiobesuch, zuhause einfach, schnell und effizient trainieren. Das kompakte EMS-Trainingsgerät von EasyMotionSkin erlaubt zum Beispiel auch die Nutzung auf Reisen oder im Berufsalltag. So wird das Training unabhängig vom Besuch des Clubs und kann perfekt auf die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen angepasst werden. Mit diesem ganzheitlichen Trainingsansatz verschmelzen das Training vor Ort, das Tracking mit Wearables im Alltag und hocheffizientes EMS-Training zu einem „Connected Customer Concept“. Das Fitnessstudio-Mitglied ist dauerhaft in die Beratungs- und Betreuungsleistungen miteingebunden und kann gleichzeitig innovative Technologien wie den EMS-Anzug nutzen. Durch die Kooperation wird die Nutzung der EMS-Leistung entweder als Mitgliedschaft oder im Health-Abo mit optimierten Dienstleistungsmodulen, die über das Fitnesscenter zu buchen sind, möglich. Beim EMS-Training werden alle großen Muskelgruppen sowie tiefer liegende Muskeln gleichzeitig mittels elektrischer Impulse stimuliert und so besonders wirksam trainiert. ACISO verfügt über ein umfangreiches Netzwerk in der Fitness- und Gesundheitsbranche. Aktuell betreut das Unternehmen 690 Studios, hat 150 Franchise-Partner unter den Marken INJOY und FT-CLUB und betreibt sieben eigene Premium-Fitnessclubs mit 28.000 Mitgliedern. Fitnessstudios können ihren Mitgliedern also ein noch besseres Fitness-Erlebnis anbieten. Mit unseren Hightech-Produkten, die das Wohlbefinden steigern und das Training unterstützen, wollen wir gemeinsam mit der Expertise von ACISO ein umfassendes Angebot schaffen, das über das gewohnte Training in einem Fitnessstudio hinausgeht. Dieser 360-Grad-Ansatz des Trainings überall und zu jeder Zeit steigert nicht nur die gesundheitlichen Aktivitäten der Mitglieder, sondern führt auch gleichzeitig zu einer engen Bindung an das Studio.
GBC AG: Welche Art von strategischen Partnerschaften plant EasyMotionSkin
in der Zukunft zu entwickeln, und wie wählen Sie potenzielle Partner aus?
Christian Keck: Die Gesundheitsbranche der Zukunft braucht Innovation, Systemrelevanz, strukturierte Umsetzungsmöglichkeiten und Know-how-Transfer auf allen Ebenen. Die Entwicklung bewegt sich weg von einer „einfachen“ Mitgliedschaft in Studios und gestaltet sich mehr und mehr zu einem Health-Budget respektive zu einem Health-Abo mit optimierten Dienstleistungsmodulen für die unterschiedlichen Lifestyle-Ansprüche von Individuen. Wir gehen bevorzugt Partnerschaften ein, die Synergien im Kundenangebot nutzen, mehr Visibilität am Markt ermöglichen und die – nicht zuletzt – die Vision mit uns teilen, Menschen weltweit ein gesünderes und fitteres Leben zu ermöglichen.
GBC AG: Vielen Dank für das Interview.

- Anzeige -
Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Jetzt mehr erfahren

- Anzeige -

Bastei Lübbe: Ganz stabil unterwegs 19.06.2024

Noch knapp einen Monat, dann legt Bastei Lübbe seinen Geschäftsbericht vor. Die Vorgaben sehen allesamt gut aus, das Verlagshaus hat zuletzt seine ohnehin schon heraufgesetzten Prognosen nochmals bestätigt und auch der Aktienkurs signalisiert ... » weiterlesen

Rheinmetall Aktie: Konsolidierungs-Gefahren sind längst noch nicht beseitigt 19.06.2024

Die Rheinmetall Aktie hat den jüngsten Break unter wichtige charttechnische Unterstützungen zwischen 504,00/505,60 Euro und 492,50/495,80 Euro wieder abfedern könnten. Gestern erreichte der DAX-Titel in der Spitze wieder 499,20 Euro. Hierzu haben ... » weiterlesen

Lufthansa Aktie: Befreiungsschlag oder Kurssturz Richtung 5 Euro? 19.06.2024

Kommt es bei der Lufthansa Aktie zumindest zu einer Erholungsbewegung? Charttechnisch sind die Chancen hierfür in den letzten Tagen gestiegen, nachdem der Aktienkurs der Luftfahrt-Gesellschaft an drei Tagen in Folge im Bereich 5,842/5,846 Euro ... » weiterlesen

Circus SE: „Eines der größten Robotik-Projekte weltweit und ein Meilenstein in der kommerziellen KI“ 19.06.2024

Die Circus Group hat eine Absichtserklärung über die Einführung von Food-Robotern in chinesischen Bildungseinrichtungen unterzeichnet. Der Circus Autonomy One (CA-1) ist ein vollautomatischer, selbstreinigender Food-Roboter, der in der Lage ist, ... » weiterlesen

Syzygy: Aktienkurs geht entspannt nach oben 18.06.2024

Es lief jetzt ja nicht gerade besonders gut für die Aktionäre von Syzygy. Zwei Jahre mit unterm Strich roten Zahlen gab es für das auf die Entwicklung digitaler Ökosysteme spezialisierte Unternehmen zuletzt vor deutlich mehr als 20 Jahren – ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Exklusiv: Unser kostenfreier Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Jetzt kostenfrei anmelden

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
Jetzt kostenfrei ausprobieren