FinTech Group: Wiederentdeckung wahrscheinlich

Veröffentlicht am

Die Aktie der FinTech Group ist im Herbst 2018 kräftig unter die Räder gekommen und konnte das bislang nur zu einem kleinen Teil wiederaufholen. Ein (letztlich abgesagtes) Joint-Venture und eine neue Strategie für die europäische Expansion wurden am Markt mit Skepsis aufgenommen. Perspektivisch könnte die Börse ihre Meinung aber ändern.

- Anzeige -

Im letzten September schien das Unternehmen den ersten Schritt für die seit längerem angekündigte weitere Expansion in Europa gefunden zu haben. Mit der Gründung eines Joint-Ventures mit der Österreichischen Post sollte die ohnehin starke Marktposition in der Alpenrepublik ausgebaut werden. Doch der damit verbundene Aufwand wurde an der Börse skeptisch beurteilt, und dieser Sicht folgte letztlich auch das Management und beerdigte den Plan im November wieder.

Stattdessen wurde ein wesentlich smarterer Weg für die europäische Expansion gefunden. Die Tochter Flatex geht nun zusammen mit Partnern (insb. Produktanbietern) und einem aggressiven Gebührenmodell in neue Märkte, will schnell hohe Transaktionsvolumina generieren und durch eine Beteiligung an den Einnahmen der Partner verdienen. Aktuell wird zunächst die Niederlande u.a. zusammen mit Goldman Sachs und einem „Zero-Fee-Modell“ adressiert. Trotzdem wird der Markteintritt zunächst Geld kosten. Nachdem im letzten Jahr bei einem Umsatz von 126 Mio. Euro (+18 %) eine EBITDA-Marge von 34 % erwirtschaftet wurde, dürfte diese im laufenden Jahr bei einem Umsatz von 138 Mio. Euro auf 29 % sinken. Das Management geht aber davon aus, dass sich die Zusatzkosten im mittleren einstelligen Millionenbereich innerhalb von zwei Jahren amortisieren.

Fin Tech Group AG

Fin Tech Group AG Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Im Dezember hatte das Management sogar nur mit einer Marge von 27 % gerechnet, doch die Anlaufkosten für die Niederlande haben bereits gezeigt, dass…

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegerbriefs. Hier zwei Ausgaben des Anlegerbriefs kostenlos testen.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Artikelalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

Ahlers: Profitabilität steigt 18.10.2019

Nach Darstellung der Analysten Jens Nielsen und Alexander Langhorst von GSC Research hat die Ahlers AG in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2018/19 (per 30.11.) die Eigenkapitalquote auf 59 Prozent erhöht und wird dieses durch den ... » weiterlesen

Bayer: Vor dem Durchbruch? 18.10.2019

Die Aktie von Bayer hat im laufenden Jahr einen Boden ausgebildet und befindet sich seit Juni auf Erholungskurs. Glyphosat bleibt das alles beherrschende Thema. Die Verarbeitung des Horrorthemas Glyphosat ist an der Börse bereits deutlich ... » weiterlesen

Eyemaxx: Umfangreiche Projektpipeline 17.10.2019

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die Eyemaxx Real Estate AG die Platzierung der jüngsten Anleiheemission im Volumen von 37 Mio. Euro erfolgreich platziert und sich damit Spielraum für die ... » weiterlesen

UniDevice: Erstmals Dividendenausschüttung geplant 17.10.2019

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die UniDevice AG in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2019 (per 31.12.) eine starke Wachstumsdynamik gezeigt und das EBIT sogar deutlich überproportional ... » weiterlesen

Biofrontera: Q3-Umsatz geht überraschend zurück 17.10.2019

Im dritten Quartal 2019 ist der Umsatz von Biofrontera gemäß SMC-Research überraschend im Vergleich zum Vorjahr gesunken. SMC-Analyst Holger Steffen hat daher die Umsatzschätzung für das Gesamtjahr jetzt etwas vorsichtiger ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool