NorCom: In der Warteschleife

Veröffentlicht am

Die Aufräumarbeiten bei den Autoherstellern nach der Dieselgate-Affäre und die forcierten eMobility-Projekte hinterlassen beim Big-Data-Spezialisten NorCom Information Technology nach wie vor sichtbare Bremsspuren. Dennoch konnte NorCom zuletzt einige Fortschritte melden, die zumindest für das nächste Jahr eine interessante Perspektive eröffnen.

- Anzeige -

Die jüngst publizierten Halbjahreszahlen zeigen es deutlich: NorCom ist es nach einem enttäuschenden Geschäftsjahr 2018 noch nicht gelungen, wieder auf den Wachstumspfad zurückzukehren. Doch immerhin kommt man mit den Vorbereitungsarbeiten voran, um sowohl die Analyseplattform DaSense als auch die Software-Plattform Eagle im Markt breiter zu positionieren. So konnte man u.a. DaSense in die Cloudlösung Azure Databricks von Microsoft integrieren. Bei Eagle laufen die Vorarbeiten, um die Plattform (für das Dokumentenmanagement) im VW-Konzern – aktuell vor allem bei Audi – zum Einsatz zu bringen.

Dennoch spürt NorCom weiter viel Zurückhaltung bei den Autoherstellern, die das Gros der Kundschaft bilden. So verdiente die Gesellschaft im ersten Halbjahr auf EBITDA-Basis 0,6 Mio. Euro (Vorjahr 0,7 Mio. Euro). Der Umsatz dürfte bei 7,2 Mio. Euro (Vj.: 7,1 Mio. Euro) gelegen haben. Zwar hofft NorCom, im zweiten Halbjahr etwas Rückenwind zu bekommen. Doch das muss sich erst noch zeigen. Unsere Prognosen haben wir…

NorCom Information Technol...

NorCom Information Technology Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegerbriefs. Hier zwei Ausgaben des Anlegerbriefs kostenlos testen.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Artikelalle Top-News

Weitere News zu NorCom Information Technology AG

Aktien-Global Aktiensuche

CA Immo: Jahresziele 2019 bestätigt 23.08.2019

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die CA Immobilien Anlagen AG im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2019 (per 31.12.) das Konzernergebnis im zweistelligen Prozentbereich auf über 103 Mio. Euro gesteigert. ... » weiterlesen

Peach Property Group: Bestandsportfolio weiter ausgebaut 23.08.2019

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die Peach Property Group AG im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2019 (per 31.12.) die Mieterträge durch die Akquisitionen im Vorjahr und in der ... » weiterlesen

PRO DV: Trotz Enttäuschung sehr hohes Potenzial 23.08.2019

Die Halbjahreszahlen der PRO DV AG bezeichnet SMC-Research als enttäuschend, sieht diese aber nur als Folge eines einzelnen störenden Ereignisses. Da dieses inzwischen überwunden sei, dürfte das zweite Halbjahr nach ... » weiterlesen

HELMA: Mittelfristige Wachstumsstrategie bestätigt 22.08.2019

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Matthias Greiffenberger von GBC hat die HELMA Eigenheimbau AG im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2019 (per 31.12.) den Umsatz um über 14 Prozent auf mehr als 110 Mio. Euro gesteigert und ... » weiterlesen

Tick Trading Software AG: Zuverlässiger Dividendenzahler - Vorstandsinterview 22.08.2019

Der GBC-Analyst Matthias Greiffenberger hat mit den tick-TS-Vorständen Gerd Goetz und Mattias Hocke sowie dem Aufsichtsrat Ingo Hillen über die aktuelle und zukünftige Geschäftsentwicklung, aber auch über die jüngsten ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool