Vectron Systems: Zu viel Phantasie eingepreist

Veröffentlicht am

Im März hatten wir bei einem Kurs von 13,88 Euro den Aufbau einer spekulativen Position bei dem Kassenhersteller Vectron empfohlen. Obwohl das Marktumfeld in dem Sektor schwierig ist, überzeugten uns die Wachstumsinitiativen des Unternehmens. Trotz unserer positiven Einschätzung hat uns die anschließende Kursexplosion aber auch überrascht. Nach einem Gewinn von fast 100 % seit unserer Empfehlung nehmen wir den Wert nun erneut unter die Lupe.

- Anzeige -

Vectron hat aktuell mehrere Wachstumstreiber im Köcher. Dazu zählt zum einen die neue Produktreihe Duratec, mit der erstmals auch das mittlere Preissegment mit einer stark vereinfachten Softwarelösung adressiert wird. Gut entwickelt sich zum anderen das webbasierte Marketing-Tools bonVito, das zahlreiche Zusatzfunktionen für Kassensysteme bietet (Gutscheine, Treuepunkte, Reservierungen etc.). Noch freilich zeigen sich die Fortschritte kaum in den Zahlen: Zum Halbjahr erhöhte sich der Umsatz lediglich um 2 % auf 11,7 Mio. Euro, das Nettoergebnis stagnierte sogar in etwa bei 0,27 Mio. Euro.

Das zweite Halbjahr könnte aber schon eine stärkere Belebung zeigen, was u.a. auf verschärfte gesetzliche Bestimmungen für Kassensysteme zurückzuführen ist. So dürfte die zum 1.1.2016 neu eingeführte Registrierkassenpflicht (mit elektronischem Aufzeichnungssystem) in Österreich das dortige Geschäft beleben. Auch in Deutschland steht eine Gesetzesinitiative für manipulationssichere Kassen an, die Vectron eine Sonderkonjunktur bescheren könnte. Weitere Phantasie entfacht die im März vereinbarte Zusammenarbeit mit PayPal, die im Bereich des mobilen Bezahlens die Kassensysteme von Vectron mit der großen Kundenbasis von PayPal zusammenbringen soll.

Vectron Systems Aktie

Vectron Systems Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

All das ist vielversprechend, aber der Preis, den die Anleger für die Perspektiven zahlen müssen, scheint mittlerweile hoch. Vectron notiert nun beim…

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegerbriefs. Hier zwei Ausgaben des Anlegerbriefs kostenlos testen.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Artikelalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

SCHUMAG: Break-even 2021/22 möglich 18.06.2021

Nach Darstellung des Analysten Jens Nielsen von GSC Research hat die SCHUMAG AG im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2020/21 (per 30.9.) von einer sprunghaft gestiegenen Nachfrage seit dem Jahresende profitiert und auch wegen eines Ertrags ... » weiterlesen

wallstreet:online: Stärkeres Wachstum erwartet 17.06.2021

Nach Darstellung des Analysten Marius Fuhrberg von Warburg Research besitzt die wallstreet:online AG das Potenzial, um stärker als zunächst kalkuliert zu wachsen. Die Erwartungen für das Kundenwachstum im Smartbroker-Geschäft ... » weiterlesen

clearvise: Erfolgreicher Einstieg in die Photovoltaik 17.06.2021

Die Umsetzung der neuen Wachstumsstrategie der clearvise AG ist laut SMC-Research sehr erfolgreich angelaufen. Das Wachstum fällt höher aus, als von SMC-Analyst Holger Steffen bislang erwartet, weshalb der Analysten die Schätzung ... » weiterlesen

SAP: Trotz Gegenwind auf Kurs 17.06.2021

Das jüngste Business-Update bei SAP fiel erst einmal am Markt durch. Und das, obwohl der größte Softwarehersteller Europas eine durchaus positive Perspektive lieferte. Hauptsächlich ging es bei den positiven Einschätzungen ... » weiterlesen

Matador Partners Group: Hohe Gewinnprognose 16.06.2021

Laut SMC-Research habe die Gewinnprognose der Matador Partners Group AG für 2021 nach dem besten Quartal der Unternehmensgeschichte die Erwartungen der Analysten übertroffen. SMC-Analyst Holger Steffen hat daraufhin seine Schätzungen ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool