Deutsche Post: Wichtige Hürde genommen

Veröffentlicht am

Das, was die Deutsche Post zu Beginn des zweiten Halbjahres der Börse zu bieten hat, kann sich auf breiter Front sehen lassen. Denn nicht nur die Geschäfte in China und Europa sind längst wieder auf dem Erholungspfad. Darüber hinaus traut sich der Vorstand sogar auch wieder ein Jahresziel zu, nachdem der Logistikdienstleister aus Bonn im zweiten Quartal nach gerade vorgelegten vorläufigen Zahlen wieder auf den Wachstumspfad zurückgekehrt ist.

- Anzeige -

Nachdem auch bei der Deutschen Post das Ergebnis im ersten Quartal kräftig eingebrochen war, konnte man im zweiten Quartal das Ebit wieder um 16 % auf 890 Millionen Euro steigern, was umso bemerkenswerter war, da man jeweils 100 Millionen Euro für die Neuausrichtung beim Elektrolieferwagen Streetscooter bzw. an Sonderabschreibungen durch den Corona-Lockdown mit einrechnen musste. Wenn man das Ergebnis darum bereinigen würde, hätte die Deutsche Post ihren operativen Gewinn sogar um rund ein Fünftel erhöhen können.

Auf dieser Basis rechnet der Vorstand nun mit einem Ebit im Gesamtwert zwischen 3,5 und 3,8 Milliarden Euro. Das liegt zwar unter den Vorjahreswerten und auch deutlich unter der Prognose von 5 Milliarden Euro, die man noch vor der Corona-Pandemie ausgegeben hatte. Dennoch gibt es von der Börse reichlich Applaus, da hier nun augenscheinlich ein wichtiger Unsicherheitsfaktor vom Tisch ist.

Deutsche Post

Deutsche Post Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Fazit: Die Aktie kann ihre rasante Erholung entsprechend weiter vorantreiben. Mit einem Ausbruch über 35 Euro hat man auch einen wichtigen Widerstand hinter sich lassen können. Damit sollte der Weg zumindest kurzfristig frei sein in den Bereich von 38 Euro, wo die nächste ernsthafte Herausforderung wartet. Aber eigentlich sollte es auch hier ziemlich absehbar sein, dass die Aktie in den nächsten Wochen und Monaten mindestens ihr altes Hoch im Bereich von 41 Euro anpeilen dürfte. Das sollten Anleger mit entsprechender Positionierung mitmachen.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

GK Software: EBIT soll deutlich steigen 27.10.2020

Nach Darstellung der Analysten Daniel Großjohann und Thomas Schießle von EQUI.TS ist die von der GK Software SE entwickelte cloud4retail-Lösung ein integraler Bestandteil der SAP Industry Cloud für den Handel, was nach Ansicht ... » weiterlesen

JDC Group: Mit der Skalierung in die Profitabilität 26.10.2020

Im April 2018 hatten wir uns im Musterdepot von den Aktien der JDC Group bei einem Kurs von knapp 8,50 Euro getrennt. Aktuell notiert der Wert – nach einem zwischenzeitlichen Absacker – wieder auf dem Niveau, was den Eindruck von ... » weiterlesen

artec technologies: Kann das Wachstum verstetigt werden? 26.10.2020

Trotz der Corona-Krise erwarten die Analysten von SMC-Research von der artec technologies AG für dieses Jahr ein hohes Umsatzwachstum und eine spürbare Ergebnisverbesserung. Die Zuversicht begründet der SMC-Analyst Adam Jakubowski mit ... » weiterlesen

KWS Saat: Dividende soll steigen 23.10.2020

Der Saatguthersteller KWS Saat hat im Geschäftsjahr 2019/20 Umsatz und EBITDA gesteigert, auf Nettobasis aber einen spürbaren Rückgang verzeichnet. Dennoch soll die Dividende für 2019/20 angehoben werden. Nach Unternehmensangaben ... » weiterlesen

Mensch und Maschine: Quartals-EBIT um 21 Prozent erhöht 22.10.2020

Nach der Veröffentlichung der Neunmonatszahlen sehen die Analysten von SMC-Research die Mensch und Maschine SE weiter auf einem guten Weg und bestätigen ihre positive Einschätzung. Die etwas reduzierte Gewinnprognose für 2020 ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool