SMA Solar: Verlockend, aber nicht ungefährlich

Veröffentlicht am

Wir hatten SMA Solar zuletzt in der Anlegerbrief-Ausgabe 16/2016 besprochen und den erfolgreichen Turnaround des Wechselrichterproduzenten positiv herausgestellt. Ein Einstieg bei der Aktie erschien uns auf mittlere Sicht durchaus attraktiv, allerdings wollten wir eine Konsolidierung abwarten. Seitdem ist der Kurs um 35 % eingebrochen. Stellt das nun die erhoffte Einstiegschance dar, oder droht der Griff in das fallende Messer?

- Anzeige -

Der starke Kurseinbruch mag mit Blick auf die Halbjahreszahlen überraschen, denn der operative Aufwärtstrend von SMA Solar hat sich durchaus fortgesetzt. Der Umsatz konnte von Januar bis Juni um 15 % auf 494,1 Mio. Euro gesteigert werden, was die Basis für eine deutliche Ergebnisverbesserung darstellte. Das EBITDA wurde von 21,3 auf 73,1 Mio. Euro vervielfacht, das EBIT drehte von -14,9 auf 39,3 Mio. Euro. Ein komfortabler Auftragsbestand von 644 Mio. Euro veranlasste den Vorstand dazu, die Jahresprognose – einen Umsatz von 950 bis 1.050 Mio. Euro sowie ein EBIT von 80 bis 120 Mio. Euro – zu bestätigen.

Allerdings wurde das obere Ende der Ergebnisprognose wegen des hohen Preisdrucks in der Branche nun als „ambitioniert“ bezeichnet. Der Abwärtstrend bei den Preisen ist auch daraus abzulesen, dass die verkaufte Wechselrichter-Leistung mit 22,9 % (auf 3,9 GW) deutlich stärker zugelegt hat als der Umsatz. Und das Management berichtet von einer Verschärfung dieses Trends in jüngster Zeit und hat deswegen eine Konsolidierung der Produktion beschlossen, die mit einer Schließung der Standorte in Denver und Kapstadt einhergeht. Das dürfte in den nächsten zwölf Monaten für außerordentliche Ergebnisbelastungen sorgen.

SMA Solar Technology

SMA Solar Technology Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Trotz eines starken Marktwachstums ist der Preiskampf bei Photovoltaik sehr hart, SMA Solar macht deswegen…

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegerbriefs. Hier zwei Ausgaben des Anlegerbriefs kostenlos testen.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Artikelalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

Wallstreet:online: Ergebnis 2019 steigt überproportional 13.07.2020

Nach Darstellung der Analysten Matthias Greiffenberger und Cosmin Filker von GBC hat die wallstreet:online Gruppe im Geschäftsjahr 2019 (per 31.12.) den Umsatz um 16 Prozent auf 12,3 Mio. Euro gesteigert, während das EBIT um fast 21 ... » weiterlesen

wallstreet:online: Marktvolatilität treibt das Geschäft 10.07.2020

Nach Darstellung des Analysten Marius Fuhrberg von Warburg Research wirkt sich die gestiegene Marktvolatilität durch die Covid-19-Pandemie positiv auf das Brokerage-Geschäft der wallstreet:online AG aus. Demnach werde für diese Sparte ... » weiterlesen

DAX: Noch Kraft für den Ausbruch? 10.07.2020

Dem DAX ist die Aufwärtsdynamik in den letzten Wochen abhandengekommen. Nun steht er vor einer wichtigen Trendentscheidung - gelingt erneut der Ausbruch nach oben? Das große Coronaproblem könnte wieder an Dramatik gewinnen. Vor allem ... » weiterlesen

MagForce: Vor dem Durchbruch 09.07.2020

Der innovativen Krebstherapie von MagForce ist der große Marktdurchbruch bislang verwehrt geblieben. Dank einer wachsenden Zahl von Behandlungszentren und Fortschritten in der neuen Studie für den US-Markt könnte sich das in naher ... » weiterlesen

VST: Umsatz mehr als verdreifacht 08.07.2020

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die VST BUILDING TECHNOLOGIES AG den Umsatz deutlich gesteigert, wegen diverser Einmaleffekte aber ein Nettoergebnis nach Minderheiten von minus 5 Mio. Euro verbucht. In der Folge ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool