B+S Banksysteme: Attraktive Mischung aus Stabilität und Fantasie

Veröffentlicht am

Trotz eines soliden Umsatzwachstums der B+S Banksysteme AG sei das Ergebnis des ersten Geschäftsquartals rückläufig ausgefallen und habe damit leicht hinter den Erwartungen von SMC-Research gelegen. Allerdings sei der Aussagewert des ersten Quartals ohnehin gering, weswegen der SMC-Analyst Adam Jakubowski seine Schätzungen weiterhin für gut erreichbar hält und bei seinem Kursziel bleibt.

- Anzeige -

Laut SMC-Research habe das erste Quartal des neuen Geschäftsjahres 21/22 ein solides Umsatzwachstum gezeigt, das aber von dem Kostenanstieg übertroffen worden sei, so dass sich das Quartalsergebnis rückläufig entwickelt habe. Insgesamt sei B+S damit etwas hinter den Erwartungen der Analysten geblieben, wobei aber der Aussagewert des ersten Quartals für das Gesamtjahr begrenzt sei. Das Gros der wiederkehrenden Einnahmen erziele B+S im Dezember, auch im Neugeschäft spiele das – kalendarische – Jahresende oft eine wichtige Rolle. Insofern dürfte der Halbjahresbericht eine klarere Tendenz erkennbar machen, so das Researchhaus.

Bis dahin belassen die Analysten ihren Schätzungen und das daraus resultierende Kursziel unverändert bei 5,60 Euro.

Die stillen Reserven des Immobilienbesitzes und vor allem der Beteiligung an dem Start-up TradeLite, die aufgrund der dort involvierten erfolgreichen Entrepreneure am Markt mitunter für große Fantasie sorge, seien darin nicht enthalten und stellen laut den Analysten somit eine weitere Upside-Chance dar. Da ihr Modell für die Aktie dennoch ein fundamentales Aufwärtspotenzial von rund 50 Prozent signalisiere und sowohl das Geschäftsmodell als auch die Bilanz sich durch ein hohes Maß an Stabilität auszeichnen, bestätigen die Analysten ihr Urteil „Buy“.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 17.11.2021 um 8:43 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/

Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958

Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde am 17.11.2021 um 7:30 Uhr fertiggestellt und am 17.11.2021 um 8:30 Uhr von sc-consult GmbH (SMC-Research) erstmals veröffentlicht.

Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2021/11/2021-11-17-SMC-Comment-BS-Banksystme_frei.pdf

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

Defence Therapeutic: Können uns an jede Pandemie anpassen - Vorstandsinterview 07.12.2021

Der GBC-Analyst Julian Desrosiers hat mit Sébastien Plouffe, CEO bei der Defence Therapeutic Inc., über den erfolgreichen Abschluss von Toxikologiestudien im Rahmen der Impfstoffentwicklung und die weitere Unternehmensentwicklung ... » weiterlesen

DEFAMA: Portfoliowert 2021 gestiegen 07.12.2021

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die DEFAMA Deutsche Fachmarkt AG Ende November 2 weitere Zukäufe für das Portfolio vorgenommen und damit das Ankaufsvolumen im Jahr 2021 weiter ... » weiterlesen

S IMMO: Hohe liquide Mittel 07.12.2021

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die luxemburgische CPI Property Group den Anteil an der S IMMO AG auf 11,6 Prozent erhöht und zudem weitere Transaktionen in der Immofinanz-Aktie angekündigt. In der Folge ... » weiterlesen

Accentro Real Estate: Überraschend starke Verkaufsmarge 07.12.2021

Die Accentro Real Estate AG habe nach Darstellung von SMC-Research im Neunmonatszeitraum mit hohen und margenstarken Verkaufszahlen überzeugt. Darüber hinaus traut der SMC-Analyst Adam Jakubowski der im November verkündeten ... » weiterlesen

ACCENTRO: Neuer Zukauf 06.12.2021

Nach Darstellung der Analysten Christopher Mehl und Stefan Scharff von SRC Research hat die ACCENTRO Real Estate AG für das Privatisierungsgeschäft ein Portfolio mit 73 Einheiten und einer Fläche von fast 6.000 qm angekauft. In der ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool