- Anzeige -

Fuchs Petrolub: China kann 2023/24 zum Treiber werden

Veröffentlicht am

Die Neunmonatszahlen von Fuchs Petrolub dokumentieren eine gesteigerte Dynamik in schwierigem Umfeld. Der Umsatz stieg preis- und währungsgetrieben um über 19 % auf gut 2,5 Mrd. Euro. Das Nettoergebnis lag trotz der Preissteigerungen bei Energie und Rohstoffen mit 199 Mio. Euro auf Vorjahresniveau.

- Anzeige -

Für das Gesamtjahr bleibt das Management folglich zuversichtlich. Der Umsatz soll inflationsbedingt nun über der oberen Marke der Bandbreite von 3,0 bis 3,3 Mrd. Euro liegen. Das EBIT wird unverändert nur den unteren Rand der Range von 360 bis 390 Mio. Euro erreichen. Das entspricht im Wesentlichen unseren Erwartungen, wobei wir bei unveränderten Gewinnschätzungen den Umsatz leicht nach oben anpassen. Nach den Einschränkungen im russischen Markt verteidigt CEO Stefan Fuchs die Geschäftsaktivitäten des Schmiermittelherstellers in China. Laut Finanzchefin Dagmar Steinert entfallen derzeit mehr als 20 % der Erlöse auf das Land...

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegerbriefs. Hier zwei Ausgaben des Anlegerbriefs kostenlos testen.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Artikelalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Jetzt mehr erfahren

Masterflex: Deutlich besser als erwartet 22.03.2023

Nach Darstellung von SMC-Research habe die Masterflex SE mit ihren Zahlen nicht nur die eigenen Prognosen, sondern auch die Erwartungen der Analysten klar übertroffen. Der SMC-Analyst Adam Jakubowski konstatiert dem Unternehmen ein robustes ... » weiterlesen

DAX: Die Nachwehen des Zinsschocks 20.03.2023

Eine Kolumne von Holger Steffen, Anlage­experte und Berater für den Value-Stars-Deutschland-Index.Die Pleite der Silicon Valley Bank (SVB) und weitere taumelnde US-Institute haben den DAX unter Druck gesetzt, dann musste auch noch Credit ... » weiterlesen

Daimler Truck: Rückzug der Chinesen auch eine Chance? 20.03.2023

Ende letzter Woche sorgte eine Pflichtmitteilung für Wirbel bei Daimler Truck. Denn der bisherige Großaktionär Li Shu Fu teilte mit, dass er sein Aktienpaket über 6,3 Prozent am Nutzfahrzeughersteller für insgesamt 1,5 Mrd. ... » weiterlesen

Volkswagen: Erneut abgestraft 20.03.2023

Nachdem die VW-Aktie infolge erfreulicher Jahreszahlen für 2022 (Umsatz +11,5 %, EBIT +16,7 %) zu einer kurzen Kurerholung ansetzte, ist damit nun schon wieder Schluss. Auslöser für den jüngsten Rückschlag ist die Meldung, ... » weiterlesen

MuM: Dynamisches Gewinnwachstum bringt Dividendenerhöhung 17.03.2023

Nach Darstellung von SMC-Research habe Mensch und Maschine SE 2022 ein weiteres Rekordjahr absolviert und überproportionale Gewinnzuwächse erzielt. Auch für die Zukunft visiert das Unternehmen ein kontinuierliches Wachstum an. Der ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Exklusiv: Unser kostenfreier Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Jetzt kostenfrei anmelden

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
Jetzt kostenfrei ausprobieren

- Anzeige -