- Anzeige -

Manz: Überraschungspotenzial trotz Covid-19

Veröffentlicht am

Projektverschiebungen im Solargeschäft und im Bereich der Elektromobilität führten beim Spezialmaschinenbauer Manz im Vorjahr zu einer Revision der Planziele. Für 2020 ist das Unternehmen – auch wegen Covid-19 – ohnehin vorsichtig. Möglicherweise zu vorsichtig, denn die Halbjahreszahlen lassen auf ein bisschen mehr hoffen als zunächst geplant.

- Anzeige -

Im ersten Geschäftshalbjahr (per 30.6.) sank der Umsatz zwar um 6,4 % auf 124,3 Mio. Euro, das EBIT kletterte dennoch auf 5,7 Mio. Euro (HJ 2019: -3,4 Mio. Euro). Das Konzernergebnis lag bei 2,3 Mio. Euro (HJ 2019: -5,5 Mio. Euro). Grund hierfür war laut Management die frühzeitige Vorbereitung der Organisation auf Covid-19 und die Anpassung von Prozessen. Zudem gelang es, durch eine veränderte Projektstruktur die Materialaufwandsquote deutlich auf 55,4 % (HJ 2019: 61,7 %) zu drücken.

Für 2020 rechnen die Reutlinger unverändert mit einem geringen bis moderaten Umsatzanstieg und einer EBIT-Marge im niedrigen einstelligen Prozentbereich. Nachdem die EBIT-Marge zum Halbjahr bereits 4,5 % erreichte, verfügt Manz über einen nicht unerheblichen Puffer. Zudem sehen wir weitere operative Treiber: Im Segment Energy Storage (Umsatzanteil aktuell: 23,9 %) gelang im Halbjahr eine Umsatzverdopplung und der Turnaround beim EBIT. Neue Aufträge bei Montagelinien für Lithium-Ionen-Batterien versprechen noch Potenzial. Bei Electronics wurde überwiegend wegen der effizienteren Projektabwicklung trotz Umsatzrückgang der Ergebnisswing erreicht. Die gestiegene Profitabilität wird sich wegen des hohen Anteils an den Gesamterlösen (41,8 %) spürbar im Konzern niederschlagen. Im Bereich Solar (7,8 %) brach der Umsatz zwar um mehr als die Hälfte ein und bescherte ein EBIT-Minus, doch auch hier gibt es durch die zuletzt branchenweit gestiegene Nachfrage nach Photovoltaikmodulen Licht am Ende des Tunnels. Konzernweit erwarten wir, dass…

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegerbriefs. Hier zwei Ausgaben des Anlegerbriefs kostenlos testen.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Artikelalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Jetzt mehr erfahren

- Anzeige -

SBF: Ehrgeizige Ziele für 2024 - Managementinterview 23.05.2024

Der GBC-Analyst Marcel Goldmann hat mit Rudolf Witt, Vorstand der SBF AG, über die Restrukturierung des öffentlichen und industriellen Beleuchtungsgeschäfts, die aktuelle Strategie und die Perspektiven des Unternehmens gesprochen.GBC: ... » weiterlesen

Bio-Gate: Deutliche Verbesserungen geplant 23.05.2024

Bio-Gate hat im letzten Jahr nach Darstellung von SMC-Research den Umsatz um 21 Prozent gesteigert und den Verlust reduziert. Für das laufende Jahr hat das Unternehmen weitere deutliche Verbesserungen bei beiden Kennzahlen in Aussicht gestellt. ... » weiterlesen

q.beyond: Aktienkurs ist deutlich angesprungen 22.05.2024

Das ging jetzt doch sehr schnell: Innerhalb von nur sechs Wochen hat die Aktie von q.beyond um mehr als 40 Prozent an Wert gewonnen. So gesehen war es eine gute Entscheidung, Mitte April den Blogbeitrag von IR-Manager Arne Thull (HIER) mit den ... » weiterlesen

Puma: Jetzt wird es brenzlig 22.05.2024

Der deutsche Sportartikel-Hersteller Puma bzw. seine Aktie stehen vor einer heiklen Herausforderung. Dabei waren gerade die letzten Wochen eigentlich bestimmt von sehr positiven Meldungen. Das galt unter anderem für den Ausblick auf das zweite ... » weiterlesen

3U Holding: Starke bilanzielle Aufstellung 22.05.2024

Nach Darstellung des Analysten Jens Nielsen von GSC Research hat die 3U Holding AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2024 (per 31.12.) im Segment ITK eine Umsatzsteigerung um mehr als 50 Prozent erzielt, während sich die Sparten SHK ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Exklusiv: Unser kostenfreier Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Jetzt kostenfrei anmelden

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
Jetzt kostenfrei ausprobieren