Öl: Krachend gescheitert

Veröffentlicht am

Der Ölpreis hat von der besseren Stimmung an den Finanzmärkten zuletzt nicht profitieren können. Der Ausbruchversuch über das Zwischenhoch aus dem letzten September bei 117,90 US-Dollar (Sorte Brent) ist krachend gescheitert.

- Anzeige -

Das ist zum einen darauf zurückzuführen, dass konjunkturell die Bäume nicht in den Himmel wachsen. Die jüngsten Frühindikatoren für China haben zuletzt enttäuscht, weswegen an der Börse bereits über weitere Stimulierungsmaßnahmen von Seiten der Regierung spekuliert wird. Ein Anziehen der Ölnachfrage wäre als Resultat erst mittelfristig zu erwarten. Und auch in Europa bleibt die Erholung, mit Ausnahme von Deutschland, bislang relativ zäh.

Zum anderen drückt der Schiefergasboom in den USA die dortigen Brennstoffpreise, und das hat Auswirkungen auf den gesamten Weltmarkt.

BRENT CRUDE OIL SPOT weitere Rohstoffe ...   powered by börsennews.de

Allein deswegen ist ein neuer deutlicher Anstieg des Ölpreises nur bei einer rund um den Globus boomenden Weltwirtschaft zu erwarten. Die Long-Investoren bei Öl sollten sich daher auf ein zähes Geduldsspiel einstellen.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Märktenalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

Defence Therapeutic: Können uns an jede Pandemie anpassen - Vorstandsinterview 07.12.2021

Der GBC-Analyst Julian Desrosiers hat mit Sébastien Plouffe, CEO bei der Defence Therapeutic Inc., über den erfolgreichen Abschluss von Toxikologiestudien im Rahmen der Impfstoffentwicklung und die weitere Unternehmensentwicklung ... » weiterlesen

DEFAMA: Portfoliowert 2021 gestiegen 07.12.2021

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die DEFAMA Deutsche Fachmarkt AG Ende November 2 weitere Zukäufe für das Portfolio vorgenommen und damit das Ankaufsvolumen im Jahr 2021 weiter ... » weiterlesen

S IMMO: Hohe liquide Mittel 07.12.2021

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die luxemburgische CPI Property Group den Anteil an der S IMMO AG auf 11,6 Prozent erhöht und zudem weitere Transaktionen in der Immofinanz-Aktie angekündigt. In der Folge ... » weiterlesen

Accentro Real Estate: Überraschend starke Verkaufsmarge 07.12.2021

Die Accentro Real Estate AG habe nach Darstellung von SMC-Research im Neunmonatszeitraum mit hohen und margenstarken Verkaufszahlen überzeugt. Darüber hinaus traut der SMC-Analyst Adam Jakubowski der im November verkündeten ... » weiterlesen

ACCENTRO: Neuer Zukauf 06.12.2021

Nach Darstellung der Analysten Christopher Mehl und Stefan Scharff von SRC Research hat die ACCENTRO Real Estate AG für das Privatisierungsgeschäft ein Portfolio mit 73 Einheiten und einer Fläche von fast 6.000 qm angekauft. In der ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool