News und Analysen: Deutsche Grundstücksauktionen AG

Aktuelle Top-Analyse
Nach Darstellung der Analysten Matthias Greiffenberger und Cosmin Filker von GBC hat die Deutsche Grundstücksauktionen AG (DGA) im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) trotz der Auswirkungen ...» weiterlesen

Deutsche Grundstücksauktionen: Dynamische Entwicklung setzt sich fort

Veröffentlicht am

Die Deutsche Grundstücksauktionen AG knüpft in diesem Jahr laut GBC an die guten Ergebnisse aus den Winterauktionen 2016 an. Es sei zuletzt sowohl der Objektumsatz als auch die Nettocourtage gesteigert worden, die Analysten rechnen mit einer Fortsetzung der dynamischen Entwicklung.

- Anzeige -

Die Deutsche Grundstücksauktionen AG (DGA) habe am 30.03.2017 die Ergebnisse der Frühjahresauktionen 2017 veröffentlicht. Nachdem die Ergebnisse der Winterauktionen 2016 gemäß GBC bereits das beste Ergebnis seit 2006 dargestellt hätten, hätten sich die Frühjahresauktionen 2017 ähnlich dynamisch entwickelt. Im Vergleich zum Vorjahr habe das Unternehmen den Objektumsatz um 35,9% auf 26,40 Mio. Euro (VJ: 19,43 Mio. Euro) gesteigert. Hervorzuheben sei, dass diese Steigerung erzielt worden sei bei einer nur um 2,9% gestiegenen Objektanzahl auf 422 (VJ: 410 Objekte). Die Steigerung des Objektumsatzes habe sich auch deutlich auf die erzielte Nettocourtage niedergeschlagen, welche sich um 14,4% auf 2,46 Mio. Euro (VJ: 2,15 Mio. Euro) erhöht habe.

Hintergrund dieser dynamischen Entwicklung seien starke Beiträge von nahezu allen Auktionsgesellschaften, wobei die Westdeutsche Grundstücksauktionen AG mit Rekord-Objektumsätzen in Höhe von 7,93 Mio. Euro und einem Wachstum von 249,7 Prozent (Vorjahr: 2,27 Mio. Euro) die deutlichste Steigerung erreicht habe.

Deutsche Grundstücksauktionen Aktie

Deutsche Grundstücksauktionen Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Ein entscheidender Faktor für erfolgreiche Auktionen stellt nach Meinung von GBC die Einwerbung von attraktiven und steigerungsfähigen Objekten dar. Hier habe die DGA zum einen organisch wachsen und viele gute Objekte für Auktionen akquirieren können. Zum anderen habe auch die öffentliche Hand – u.a. die BVVG (Bodenverwertungs- und verwaltungs GmbH) - viele steigerungsfähige Objekte eingeliefert.

Die sehr erfolgreichen Frühjahresauktionen würden die Erwartung der Analysten bestätigen, dass die Deutsche Grundstücksauktionen AG sehr erfolgreich im gegenwärtigen Marktumfeld operiere. Auf Basis der DCF-Analyse bewertet GBC die DGA mit 17,10 Euro je Aktie. Bei einem gegenwärtigen Aktienkurs von 15,25 Euro ergebe sich ein Kurspotential von über 12,1%. Darüber hinaus erwarten die Analysten für das GJ 2016 eine Dividende in Höhe von 0,72 Euro je Aktie, was einer Dividendenrendite von 4,7% entspreche. Vor dem Hintergrund des Kurspotentials und der attraktiven Dividendenrendite vergibt GBC erneut das Rating KAUFEN.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide)

Hinweis nach § 34b Abs. 2 WpHG: Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse kann unter folgender Adresse eingesehen werden:

http://www.more-ir.de/d/14949.pdf

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung nach § 34b Absatz 1 Satz 2 WpHG findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Weitere News zu Deutsche Grundstücksauktionen AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Peach Property Group: Portfoliowert legt weiter zu 22.09.2020

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die Peach Property Group AG im September einen weiteren großen Zukauf von rund 4.800 Wohnungen in Niedersachsen, NRW und Rheinland-Pfalz abgeschlossen und ... » weiterlesen

Solutiance: Dynamisches Wachstum erwartet 22.09.2020

Die Analysten Marcel Goldmann und Cosmin Filker von GBC starten die Coverage für die Solutiance AG mit dem Rating „Kaufen“ und sehen noch deutliches Kurspotenzial bis 4,85 Euro. Der Spezialist für softwaregestützte ... » weiterlesen

GEA: Verkauf bestätigt Strategie 22.09.2020

Der Spezialmaschinenbauer GEA Group setzt die Konzentration auf die strategischen Kernmärkte Nahrungsmittel, Getränke sowie Pharma weiter fort und veräußert eine Tochtergesellschaft – den Kompressorenhersteller Bock ... » weiterlesen

United Internet: Gewinnwarnung schockt Anleger 22.09.2020

Die neue Woche hätte für den Mobilfunkanbieter 1&1 Drillisch und dessen Muttergesellschaft United Internet nicht schlechter beginnen können. Denn beide Unternehmen kassierten am vergangenen Wochenende ihre bisherige Jahresprognose für den ... » weiterlesen

NorCom: Neuaufstellung mit Potenzial 21.09.2020

Die starke Fokussierung auf die Autoindustrie hat dem Big-Data-Spezialisten NorCom in der ersten Jahreshälfte kräftig zu schaffen gemacht. Doch man scheint die richtigen Schlüsse gezogen zu haben. Denn die zweite Hälfte und auch ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool