Deutsche Bank: Der große Befreiungsschlag?

Veröffentlicht am

Die Aktie der Deutschen Bank macht den nächsten zaghaften Erholungsversuch. Wird der Börsengang der Tochter DWS der große Befreiungsschlag?

Seit der Veröffentlichung der Jahreszahlen kommt die Aktie der Deutschen Bank nicht mehr richtig auf die Beine. Die anhaltende Ertragserosion insbesondere im Investmentbanking in Verbindung mit einer enttäuschenden Entwicklung der Kosten belastet nachhaltig.

Zumindest vom Markt dürfte im ersten Quartal nun Rückenwind kommen, die Analysten von Goldman Sachs und Merrill Lynch hatten zuletzt auf die aktuell positiveren Rahmenbedingungen für europäische Investmentbanken hingewiesen.

Deutsche Bank
Deutsche Bank Chart
Kursanbieter: L&S RT

Trotzdem bleiben die beiden Häuser skeptisch gegenüber der Aktie der Deutschen Bank. Zwar billigen sie dem Titel ein gewisses Erholungspotenzial zu – bis zu einem Kurs von 15 Euro – die niedrige Profitabilität und die strukturellen Schwächen sorgen aber nur für ein neutrales Votum.

Für neuen Schwung könnte jetzt aber der Börsengang von DWS sorgen. Medienberichten zufolge wird der Versicherer Nippon Life ein weiterer Ankeraktionär mit einem Anteil von unter 10 Prozent. Das ist schon an sich eine gute Nachricht, zusätzlich sorgt das auch noch für eine Verknappung des Platzierungsvolumens. Beides zusammen könnte für einen Erfolg des IPO sorgen.

Dieser dürfte auch auf die Aktie der Deutschen Bank ausstrahlen. Der Wert hat zuletzt einen kurzfristigen Doppelboden ausgebildet und könnte auf dieser Basis die Erholung vorerst fortsetzen.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Deutsche Bank AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

wallstreet:online: Wandel zum FinTech-Unternehmen 23.05.2018

Nach Darstellung des Analysten Holger Steffen von SMC-Research bewegt sich wallstreet:online aktuell auf einem sehr profitablen Wachstumskurs. Zusätzliches Potenzial resultiere aus dem vom Management vorangetriebenen Umbau des ... » weiterlesen

ACCENTRO: Hohe Dynamik und gute Perspektiven 23.05.2018

SRC Research hat die Coverage der ACCENTRO Real Estate AG aufgenommen und zum Start das Rating „Buy“ vergeben. Nach Darstellung der Analysten Christopher Mehl und Stefan Scharff hat die Gesellschaft auch im ersten Quartal ... » weiterlesen

K+S: Der holprige Expansionspfad 23.05.2018

Schwierige Marktbedingungen haben die Profitabilität von K+S in den letzten Jahren per Saldo deutlich geschmälert. Jetzt setzt der Konzern aber zur großen Wende an, auch dank eines neuen Werks in Kanada. Diese Gemengelage führt ... » weiterlesen

Secunet: IT-Sicherheit als Wachstumsfeld 23.05.2018

Die zunehmende Digitalisierung aller Arten von Prozessabläufen ist erklärtes Ziel von Wirtschaft und Politik. Dies ist aber untrennbar verknüpft mit entsprechenden Sicherheitsstrukturen. Die Secunet AG widmet sich diesem Thema ... » weiterlesen

Wirecard: Große Korrektur gestartet? 23.05.2018

Die Aktie von Wirecard musste nach der dynamischen Rally der letzten Wochen gestern einen ersten kräftigen Dämpfer hinnehmen und könnte damit eine längere Korrektur gestartet haben. Sind die Zukunftsperspektiven jetzt ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool