- Anzeige -

STS Group: Starke Wachstumstreiber, günstige Bewertung

Veröffentlicht am

Nach Darstellung von SMC-Research hat STS im letzten Jahr den Umsatz um 18,2 Prozent auf 277,9 Mio. Euro gesteigert und das EBITDA währenddessen auf 20,5 Mio. Euro mehr als verdoppelt. SMC-Analyst Holger Steffen sieht vor allem dank einem neuen Werk in den USA starke Wachstumstreiber, eine mit einem KGV25 von 6,9 günstige Bewertung und darauf aufbauend ein hohes Kurspotenzial.

- Anzeige -

STS habe den Umsatz im letzten Jahr um 18,2 Prozent auf 277,9 Mio. Euro gesteigert und das EBITDA von 9,6 auf 20,5 Mio. Euro mehr als verdoppelt, gleichbedeutend mit einem Margenanstieg von 4,1 auf 7,4 Prozent. Damit habe das Unternehmen deutlich besser abgeschnitten als ursprünglich erwartet und auch die letzten Schätzungen der Analysten noch leicht übertroffen. Geholfen habe dabei der starke Rückenwind von der Entwicklung des Marktes für schwere Nutzfahrzeuge in China und Europa.

Im laufenden Jahr sei das Umfeld aber heterogener. Während für China eine Fortsetzung der Markterholung erwartet werde, dürfte das Volumen in Europa zurückgehen. Trotzdem erwarte das Management für 2024 ein Umsatzwachstum im hohen einstelligen Prozentbereich, was mit einer hohen einstelligen EBITDA-Marge korrespondieren solle. Unterstützung komme von dem neuen US-Werk, dessen Aufbau 2023 abgeschlossen worden sei und das im ersten Halbjahr die Serienproduktion aufnehme, wobei ein 2019 gewonnener Großauftrag direkt für eine ausreichende Auslastung sorge.

In Reaktion auf die Zahlen haben die Analysten ihre Schätzungen insbesondere für die laufende Finanzperiode etwas angehoben. Zusammen mit dem Roll-over des Modells auf das neue Basisjahr 2024 habe das zu einem Anstieg des Kursziels von 19,80 auf 20,30 Euro geführt.

Sie stufen die STS-Aktie damit weiterhin als deutlich unterbewertet ein, was auch in einem geschätzten KGV25 von 6,9 und einem EV/EBITDA-Multiple25 von lediglich 2,5 zum Ausdruck komme. Und das, obwohl das Unternehmen durch die neuen Kapazitäten in den USA, die eine gute Basis für die Gewinnung weiterer Aufträge darstelle, und den generellen Trend zum LKW-Leichtbau über starke mittelfristige Wachstumstreiber verfüge, die Steigerungsraten über dem Branchenschnitt versprechen. Die Analysten bekräftigen daher ihre Einstufung mit „Buy“.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 12.04.2024 um 8:30 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/

Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958

Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde am 11.04.2024 um 19:00 Uhr fertiggestellt und am 12.04.2024 um 8:15 Uhr  veröffentlicht.

Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: https://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2024/04/2024-04-12-SMC-Update-STS_frei.pdf

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Weitere News zu STS Group AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Jetzt mehr erfahren

- Anzeige -

Pyrum: Basis für starken Erlösanstieg wird gelegt 29.05.2024

Pyrum erwirtschaftet nach Darstellung von SMC-Research aktuell noch geringe Erlöse und einen deutlichen Verlust. Aus Sicht von SMC-Analyst Holger Steffen werden aktuell aber die Voraussetzungen für einen starken Anstieg der Erlöse und ... » weiterlesen

Altech Advanced Materials: Start so schnell wie möglich 28.05.2024

Die Investmentstory von Altech Advanced Materials ist durchaus komplex und erfordert viel Vertrauen in die Realisierung der Ziele. Immerhin haben sich die Heidelberger mit der Entwicklung eines leistungssteigernden Additivs für E-Auto-Batterien ... » weiterlesen

A.H.T Syngas Technology: Ganz neue Dimensionen 28.05.2024

Die MKK Münchner Kapitalmarkt Konferenz Ende April 2024 war fast schon Geschichte, da hat sich boersengefluester.de noch spontan mit CEO Gero Ferges und Commercial Director Diego Freydl im Konferenzhotel The Charles in einem ruhigen Raum ... » weiterlesen

Nel ASA Aktie: Fehlsignal oder Rallye Richtung 9 NOK? 28.05.2024

Am Donnerstag scheiterte die Nel ASA Aktie noch mit einem Breakversuch an der Widerstandszone rund um die 200-Tage-Linie deutlich. Nach einem kurzen Rückschlag konnte die Wasserstoff-Aktie gestern die Marke überwinden. Mit einem Aufwärtsgap zum ... » weiterlesen

Frequentis Aktie: Mit neuen Kaufsignalen aus dem Dornröschen-Schlaf? 28.05.2024

Bei der Frequentis Aktie tut sich charttechnisch Interessantes: Mit einer kleinen Serie positiver Tages-Performances hat sich der Aktienkurs des österreichischen Spezialisten für Flugsicherungssysteme und andere sicherheitskritische Anwendungen - ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Exklusiv: Unser kostenfreier Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Jetzt kostenfrei anmelden

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
Jetzt kostenfrei ausprobieren