- Anzeige -

Hannover Rück: Historisches Hoch

Veröffentlicht am

Auf EBIT-Basis hat die Hannover Rück die Schätzungen der Analysten im Durchschnitt verfehlt. Statt der erwarteten 2,4 Mrd. Euro waren es nur 1,97 Mrd. Euro. Gegenläufige Sondereffekte bei einem starken Kerngeschäft ließen das Nettoergebnis mit 1,8 Mrd. Euro aber planmäßig auf „mehr als 1,7 Mrd. Euro“ steigen. Die Aktie erreichte zuletzt neue historische Höchststände. Ein Grund: Der Ausblick.
Es ist das altbekannte Spiel bei Rückversicherern: Steigende Schäden führen sukzessive zu höheren Prämien bei den Neuverhandlungen. Und da blickt Vorstandschef Jean-Jacques Henchoz positiv in die Zukunft, denn in den jüngsten Verhandlungen mit Erstversicherern wurden genau diese Prämienerhöhungen eingetütet. In der Folge soll der Nettogewinn 2024 auf mindestens 2,1 Mrd. Euro steigen. Das entspricht einem gut zweistelligen Zuwachs gegenüber dem Vorjahr.
Nach Unternehmensangaben standen zum 1. Januar 2024 Verträge mit einem Prämienvolumen von rd. 9,6 Mrd. Euro zur Erneuerung an. Das entspricht 62 Prozent des Geschäfts in der traditionellen Schaden-Rückversicherung. Demnach wurden 8,7 Mrd. Euro an Prämienvolumen verlängert und rund 0,9 Mrd. Euro gekündigt oder in veränderter Form erneuert. Zusammen mit über 1,5 Mrd. Euro aus neuen Verträgen sowie aus veränderten Preisen und Anteilen wuchs das erneuerte Prämienvolumen um 6,9 Prozent auf rund 10,2 Mrd. Euro.
Einen positiven Steuereffekt im britischen Überseegebiet nutzte das Management im Geschäftsjahr 2023, um gleichzeitig die Rückstellungen für künftige Schäden zu erhöhen. Die erhöhten Reserven sollen dem Konzern mehr Sicherheit geben, um die Ziele für 2024 und 2025 zu erreichen. Wir halten das Papier trotz der zuletzt starken Performance für interessant.

(aktien-global, 07.02.2024, 15:45 Uhr)

- Anzeige -

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu Hannover Rück SE

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Jetzt mehr erfahren

Alzchem: Ganz solide geliefert 01.03.2024

Noch hat die Zahlensaison zwar gar nicht richtig angefangen, doch nach bislang 50 von uns erfassten Geschäftsberichten 2023 (Stand: 1. März 2024) für die Datenbank von boersengefluester.de zeichnet sich – gerade bei den kleineren Unternehmen ... » weiterlesen

Nordex Aktie: Kursrallye Richtung 13 oder 15 Euro im Anmarsch? 01.03.2024

In den letzten Tagen gab es bei der Nordex Aktie Versuche, die 200-Tage-Linie zu überwinden. Die ersten misslangen zwischen dem 13. und 16. Februar, es kam daraufhin zu einem Rückschlag von 10,90 Euro auf 9,21 Euro. Gestern misslang der Nordex ... » weiterlesen

Lufthansa Aktie - Vorsicht! Eine reichlich wacklige Situation 01.03.2024

Gestern konnte die Lufthansa Aktie ein neues charttechnisches Verkaufssignal gerade so abwenden. Bei 7,14/7,18 Euro hatte der Aktienkurs des Luftfahrt-Konzerns eine Unterstützungsmarke im Tagesverlauf unterschritten und war bis auf 7,064 Euro ... » weiterlesen

Aixtron Aktie: Der Absturz als Einstiegs-Chance? 01.03.2024

Der AMS-Schick hat gestern auch die Aixtron Aktie stark unter Druck gebracht und abstürzen lassen. Ein Dementi des Aachener Unternehmens, dass sich die Probleme bei dem österreichischen Konzern nicht auf die eigenen Zahlen auswirken, half da nur ... » weiterlesen

Realtech: Mehr Cash als Aktienkurs 01.03.2024

Auf den ersten Blick ist die Aktie von Realtech so etwas wie ein „No-Brainer“. Immerhin liegt der Börsenwert des Software- und IT-Servicespezialisten für die Optimierung von Geschäftsprozessen mit knapp 5 Mio. Euro um mehr als 20 Prozent ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Exklusiv: Unser kostenfreier Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Jetzt kostenfrei anmelden

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
Jetzt kostenfrei ausprobieren

- Anzeige -