News und Analysen: AIXTRON SE

Aktuelle Top-News
Die Aktie von Aixtron notiert mit einem hartnäckigen Abschlag zum Übernahmepreis von 6,00 Euro, den das Unternehmen Grand Chip Investment in Aussicht gestellt hatte. Nun musste die Frist für die ...» weiterlesen

Aixtron schwimmt sich frei

Veröffentlicht am

Aixtron bläst weiter der Gegenwind ins Gesicht, aber die Aktionäre kann aktuell ganz offensichtlich nichts mehr erschüttern. Ein Mini-Boden stellt die Basis für eine kurzfristige Erholung dar.

Anzeige:

Die DZ Bank hat zwar auf ihre aktuelle Aixtron-Analyse Halten geschrieben, aber das Urteil ist dennoch sehr unfreundlich ausgefallen. Die Bank sieht das Unternehmen weiter in einer schwierigen Lage und im Branchenvergleich als überbewertet an. Allenfalls die Hoffnung auf eine Übernahme durch einen Konkurrenten wegen der technologischen Kompetenz lasse Raum für Phantasie.

Diese pessimistischen Worte und die Absenkung des Kursziels von 4,50 auf 3,40 Euro konnten aber niemanden mehr schocken. Die Aktionäre sind spätestens seit dem weitgehend stornierten Großauftrag von Sa’nan Schlimmers gewohnt.

Dementsprechend konnte der sehr kurzfristige Abwärtstrend (1) knapp über der Marke von 3,10 Euro (2) erst einmal gestoppt werden, ein kurzfristiger Boden scheint gefunden. Reboundpotenzial sehen wir nun bis zum Dezembertief bei 3,80 Euro (3).

Auf eine Erholung bis zum zentralen Widerstand bei 4,75 Euro (4) würden wir hingegen eher nicht setzen, dafür ist die fundamentale Lage im Moment zu düster.

Anzeige: Wer nach der Ausbildung eines kurzfristigen Bodens auf eine dynamische Gegenbewegung bei Aixtron setzen will, kann dafür ein Long-Hebelzertifikat der Deutschen Bank mit einem aktuellen Hebel von 1,9 nutzen. Die Barriere liegt bei 2,5068 Euro.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu Aixtron SE

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Biofrontera: Höheres Potenzial für Ameluz 29.07.2016

Die künftigen Umsätze, die Biofrontera mit der Medikation Ameluz erzielen kann, hängen nach Darstellung von SMC-Research vor allem von den adressierbaren Indikationen und Therapieformen ab. Das Researchhaus sieht hier aktuell ... » weiterlesen

Mensch und Maschine: Jetzt sprudeln die Gewinne 29.07.2016

Das Researchhaus SMC-Research sieht die Mensch und Maschine SE nun in der Erntephase. Das Unternehmen überzeuge aktuell mit einer hohen Umsatz- und vor allem Gewinndynamik und profitiere damit von den strategischen Entscheidungen der Vorjahre. ... » weiterlesen

Deutsche Bank: Wann wird es richtig gefährlich? 29.07.2016

Die Deutsche Bank findet nicht aus der Krise, die Aktie nähert sich wieder in großen Schritten dem Jahrestief. Der Vorstand will Optimismus verbreiten, doch den Anlegern fehlen dafür harte Fakten. Fortschritte in vielen Bereichen hat ... » weiterlesen

bmp Holding: "Vervielfachung der Verkäufe in 2017" - Exklusivinterview 28.07.2016

Die bmp Holding expandiert im neuen Kerngeschäft Schlafwelten über organische Initiativen und Zukäufe. Ein wichtiger Baustein ist die Entwicklung der Matratzen-Eigenmarke Grafenfels, die aktuell im Markt eingeführt wird. Zu ... » weiterlesen

Twintec: Aktie im Erfolgsfall mit Verdreifachungspotenzial 28.07.2016

Die Analysten von SMC-Research sehen bei Twintec eine deutliche Diskrepanz zwischen den großen strategischen Fortschritten und der in Summe enttäuschenden operativen Entwicklung. Das Researchhaus zeigt sich aber zuversichtlich, dass die ... » weiterlesen

Aktien-Global-Express

Unser kostenloser Newsletter

  • Das Wichtigste zu den Top-Märkten,
  • zu den spannendsten DAX-Unternehmen
  • sowie zu den interessantesten Nebenwerten
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool