News und Analysen: AIXTRON SE

Aktuelle Top-News
Für die Aktie von Aixtron gibt es ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot zu einem Preis von 6,00 Euro. Das Papier notiert aktuell aber mit einem Abschlag von 8 Prozent, in den letzten Tagen ...» weiterlesen

Aixtron schwimmt sich frei

Veröffentlicht am

Aixtron bläst weiter der Gegenwind ins Gesicht, aber die Aktionäre kann aktuell ganz offensichtlich nichts mehr erschüttern. Ein Mini-Boden stellt die Basis für eine kurzfristige Erholung dar.

Anzeige:

Die DZ Bank hat zwar auf ihre aktuelle Aixtron-Analyse Halten geschrieben, aber das Urteil ist dennoch sehr unfreundlich ausgefallen. Die Bank sieht das Unternehmen weiter in einer schwierigen Lage und im Branchenvergleich als überbewertet an. Allenfalls die Hoffnung auf eine Übernahme durch einen Konkurrenten wegen der technologischen Kompetenz lasse Raum für Phantasie.

Diese pessimistischen Worte und die Absenkung des Kursziels von 4,50 auf 3,40 Euro konnten aber niemanden mehr schocken. Die Aktionäre sind spätestens seit dem weitgehend stornierten Großauftrag von Sa’nan Schlimmers gewohnt.

Dementsprechend konnte der sehr kurzfristige Abwärtstrend (1) knapp über der Marke von 3,10 Euro (2) erst einmal gestoppt werden, ein kurzfristiger Boden scheint gefunden. Reboundpotenzial sehen wir nun bis zum Dezembertief bei 3,80 Euro (3).

Auf eine Erholung bis zum zentralen Widerstand bei 4,75 Euro (4) würden wir hingegen eher nicht setzen, dafür ist die fundamentale Lage im Moment zu düster.

Anzeige: Wer nach der Ausbildung eines kurzfristigen Bodens auf eine dynamische Gegenbewegung bei Aixtron setzen will, kann dafür ein Long-Hebelzertifikat der Deutschen Bank mit einem aktuellen Hebel von 1,9 nutzen. Die Barriere liegt bei 2,5068 Euro.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu Aixtron SE

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

7C Solarparken: Vorbereitungen für großen Deal sind angelaufen 28.09.2016

7C Solarparken hat nach Darstellung von SMC-Research trotz einer schwachen Sonneneinstrahlung im ersten Halbjahr deutliche Zuwächse erwirtschaften können. Das Management konzentriere sich aktuell auf den Ausbau und die Optimierung des ... » weiterlesen

K+S: Jetzt kommt es knüppeldick 28.09.2016

Bei K+S ist einfach kein Land in Sicht, Analysten und Investoren verlieren daher die Geduld und schicken die Aktie in den Sell-off. Eine Chance für Antizykliker? Jetzt hat K+S auch noch ein großes Problem mit Schwermetallen beim ... » weiterlesen

Deutsche Bank: Jetzt brechen alle Dämme 27.09.2016

Die Aktie der Deutschen Bank ist mit viel Schwung auf ein neues Jahrestief gefallen. Jetzt muss sich das Management schleunigst etwas einfallen lassen, denn der Vertrauensverlust kann zum Selbstläufer werden. Das publik gewordene ... » weiterlesen

m-u-t: Weiter attraktiv 26.09.2016

Nachdem der norddeutsche Spezialist für berührungslose Messtechnik, m-u-t, im ersten Halbjahr die Anteile an den beiden Konzerntöchtern tec5 AG und Avantes Holding B.V. aufgestockt hat, folgte im August ein weiterer ... » weiterlesen

Daimler: Der große Knall wird kommen 26.09.2016

Die Aktie von Daimler hat sich zwischen 60 und 65 Euro etwas festgefahren, mal gibt es einen kleinen Schub, wie Mitte letzter Woche, zuvor folgten auf solchen Kursgewinne aber immer wieder Verkaufswellen. Doch der große Knall, der diese Phase ... » weiterlesen

Aktien-Global-Express

Unser kostenloser Newsletter

  • Das Wichtigste zu den Top-Märkten,
  • zu den spannendsten DAX-Unternehmen
  • sowie zu den interessantesten Nebenwerten
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool