SHS VIVEON AG: Zurück auf dem Wachstumskurs

Veröffentlicht am

Die Analysten von GBC trauen der Aktie der SHS VIVEON AG Potenzial bis 14,70 Euro zu und begründen dies mit der Erwartung der Rückkehr auf den Wachstumspfad. Sie erwarten für 2014 ein Umsatzwachstum von 15 Prozent und eine deutlich verbesserte Profitabilität.

- Anzeige -

Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2013 habe die SHS VIVEON AG nicht an die guten Ergebnisse des Vorjahres anknüpfen können. Nach einem schwachen ersten Quartal 2013 habe das Unternehmen aber Anpassungsmaßnahmen zur Optimierung der Kostenstruktur ergriffen, in deren Folge in Kombination mit einer steigenden Auslastung und einem anziehenden Lizenzgeschäft bereits im dritten Quartal die Rückkehr in die Gewinnzone gelungen sei.

Für 2014 rechnet GBC nun mit einer Fortsetzung des positiven Trends aus dem zweiten Halbjahr 2013. Als Wachstumstreiber sehen die Analysten dabei die beiden Bereiche Software-related Services sowie Software und erwarten vor allem aus dem Partnervertrieb deutliche Umsatzimpulse. Durch die wachstumsbedingten Skaleneffekte sieht GBC zudem Potenzial für eine erhebliche Ergebnisverbesserung und schätzt das EBITDA für die Jahre 2014 und 2015 auf 2,0 Mio. Euro bzw. 3,1 Mio. Euro.

SHS Viveon
SHS Viveon Chart
Kursanbieter: L&S RT

Ausgehend von diesen Erwartungen hat GBC das Kursziel für die Aktie von SHS VIVEON auf 14,70 Euro erhöht und sieht somit ein deutliches Kurspotential von rund 50 Prozent. Dies rechtfertige nach Auffassung der Analysten das Rating „Kaufen“.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Weitere News zu SHS VIVEON AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Cenit: Akquisitionen sind Teil der Strategie - Vorstandsinterview 04.03.2021

Der GBC-Analyst Cosmin Filker hat mit Kurt Bengel, CEO der Cenit AG, über die jüngst veröffentlichten vorläufigen Zahlen, die Unternehmensentwicklung und die zukünftigen Aussichten des Unternehmens gesprochen. GBC AG: Herr ... » weiterlesen

Gold: Das Kursmirakel 04.03.2021

An der Börse wachsen die Inflationssorgen, doch der Preis von Gold fällt. Dieser zunächst einmal überraschende Befund erklärt sich aus der Kurshistorie und einem begleitenden Phänomen der Inflationsphobie. Inflation war ... » weiterlesen

Siemens Energy: Zunächst noch abwarten 04.03.2021

Die Würfel sind gefallen. Die Deutsche Börse hat gestern beschlossen, den Energietechnik-Spezialisten Siemens Energy ab dem 22. März im DAX 30 aufzunehmen. Weichen muss dafür der Konsumgüterproduzent Beiersdorf, der immerhin ... » weiterlesen

International School Augsburg: Investition in Bildung 03.03.2021

Die Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC haben die Coverage für die International School Augsburg -ISA- gemeinnützige AG aufgenommen und ermitteln auf Basis einer Post-money-Bewertung einen fairen Unternehmenswert von 17,78 ... » weiterlesen

Bauer: Positive Überraschung 02.03.2021

  Beim Tiefbauspezialisten Bauer gibt es wieder positive Nachrichten. Im Geschäftsjahr 2020 (per 31.12.) sind die Ergebniskennzahlen auf Basis vorläufiger Werte besser als erwartet ausgefallen. Dennoch: Das Nachsteuerergebnis liegt ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool