Sky: Zu stark abgestraft?

Veröffentlicht am

Auf der Hauptversammlung gab es Gegenwind für den Sky Deutschland-Chef Sullivan, weil er - nach deutschen Maßstäben - zu viel verdient. Operativ kann man dem Manager allerdings kaum etwas vorwerfen, denn der Konzern befindet sich nun auf einem guten Weg. Welcher Aktienkurs für das Geschäftsmodell gerechtfertigt ist, bleibt aber sehr umstritten.

Die Analysten von Morgan Stanley halten die Kurskorrektur bei Sky für übertrieben. Nach einer Anhebung der Schätzungen für 2014 sehen die Amerikaner den fairen Wert bei 10 Euro.

Andere Researchabteilungen sind da deutlich vorsichtiger, SES und Close Brothers plädieren nur für etwa 6 Euro, die notorischen Sky-Bären von Hauck & Aufhäuser sehen das Kursziel nun bei 2,80 Euro (nach zuvor 1,50 Euro).

SKY DTLD AG NA OnVista Chart
OnVista – mehr Informationen zur Aktie SKY DTLD AG NA

Was die Wertfindung so schwierig macht, ist die Tatsache, dass das Unternehmen zwar über eine unangefochtene Marktposition verfügt - als einziger bedeutender Anbieter von Pay-TV in Deutschland -, daraus aber noch keinen (Netto-)Profit schlagen kann, auch wenn sich die Ertragskennziffern 2013 deutlich verbessert haben.

Sollte das Unternehmen nun weiter dynamisch wachsen, würde sich dies bei weitgehend fixen Kosten sehr positiv auf das Ergebnis auswirken - das ist das Kalkül der Bullen. Auf der Hauptversammlung wurden allerdings Zweifel deutlich, ob dem Unternehmen die angestrebte Beschleunigung der Kundenakquise auf 400 bis 450 Tsd. im laufenden Jahr gelingt.

Davon wird sicherlich die mittelfristige Performance der Aktie abhängen. Kurzfristig ringt der Wert mit dem Widerstand bei rund 6,50 Euro, resultierend aus dem Februartief, und der damit verbundenen Gefahr eines Abwärtstrends. Sollte Sky in den nächsten Tagen diese Marke zurückerobern, winkt eine schnelle Kurserholung bis 7 Euro. Gelingt dies aber nicht, wäre mit hoher Wahrscheinlichkeit ein neues Jahrestief die Folge.

Anzeige: Wer darauf setzen will, dass Sky am Widerstand bei 6,50 Euro scheitert, kann dafür ein Short-Hebelzertifikat der HypoVereinsbank mit einem Hebel von 2,7 nutzen. Die Barriere liegt bei 8,45 Euro.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu Sky Deutschland AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Aixtron: Die große Gefahr 22.06.2018

Die Aktie von Aixtron hat im März eine große Konsolidierung gestartet, die immer noch andauert. Technisch ist die Lage inzwischen durchaus brisant, fundamental hingegen haben sich die Perspektiven aufgehellt. Mehr als 40 Prozent hat die ... » weiterlesen

artec technologies: Umsatzverdreifachung bis 2019 21.06.2018

Nach Darstellung der Analysten Marcel Goldmann und Cosmin Filker von GBC hat die artec technologies AG im Geschäftsjahr 2017 (per 31.12.) zwar einen Rückgang bei Umsatz und EBITDA erlitten, durch die gleichzeitig ... » weiterlesen

MPH Health Care: Töchter verzeichnen hohes Gewinnwachstum 21.06.2018

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die MPH Health Care AG im Geschäftsjahr 2017 (per 31.12.) dank der Kursentwicklung und der Dividenden der drei börsennotierten Beteiligungen ... » weiterlesen

Sygnis: Erfolgreiche Integration treibt Finanzkennzahlen 21.06.2018

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die Sygnis AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2018 (per 31.12.) das dynamische Umsatzwachstum aus dem Vorjahr fortgesetzt und plant, im ... » weiterlesen

FinLab: Fortschritte im Beteiligungsportfolio 21.06.2018

Nach Darstellung des Analysten Cosmin Filker von GBC profitiert die FinLabAG von der positiven Entwicklung in ihrem Beteiligungsportfolio. Demnach habe ein Tochterunternehmen seine Technologie zur Marktreife gebracht und starte ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool