Evotec: Profiteur der Branchenkonsolidierung?

Veröffentlicht am

Das neue Börsenjahr dürfte für den Biotech-Spezialisten Evotec erneut sehr spannend werden. Denn als Forschungsdienstleister mit einer eigenen Research-Plattform und Service-Angeboten von der Grundlagenforschung bis hin zu klinischen Tests bedient die Firma neuralgische Punkte im sich erneut aufbauenden Momentum in der Pharmabranche.

- Anzeige -

Die jüngsten Übernahmeankündigungen in der Pharma- und Biotechbranche haben die Börse elektrisiert. Davon ist auch Evotec direkt betroffen, steht doch mit Celgene, die von Bristol-Myers Squibb übernommen werden sollen, ein Schlüssel-Partner des Forschungsunternehmens im Fokus. Um es aber vorweg zu sagen: Evotec selbst sehen wir auf absehbare Zeit nicht als Übernahmeziel. Dennoch könnte die Gesellschaft zu den Profiteuren der neuen Konsolidierungswelle gehören. Das gilt u.a. für die absehbare Folge des Celgene/BMS-Deals. Denn wir rechnen damit, dass nicht nur Celgene seine bereits vereinbarten Projekte mit Evotec fortführen wird, sondern womöglich auch Bristol-Myers selbst als neuer strategischer Kunde gewonnen werden kann.

Doch damit nicht genug. Für das neue Jahr erwarten wir von Evotec zwei grundlegende Tendenzen. Einerseits sollte das Unternehmen vom Zwang vieler Pharmaunternehmen – die nicht im M&A-Karussell mitfahren wollen – profitierten, selbst nach neuen, innovativen Medikamenten zu suchen. Die Zell-Bibliotheken von Evotec machen die Firma zu einem gesuchten Forschungspartner. Anderseits sollten sich die in den letzten beiden Jahren angekündigten Forschungsallianzen, unter anderem mit Sanofi und Novo Nordisk, auch in der Evotec-Bilanz zunehmend finanziell auszahlen. Wozu auch gehört, dass der in 2017 übernommene amerikanische Auftragsforscher Aptuit…

Evotec

Evotec Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegerbriefs. Hier zwei Ausgaben des Anlegerbriefs kostenlos testen.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Artikelalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

Tick Trading Software AG: Zuverlässiger Dividendenzahler - Vorstandsinterview 22.08.2019

Der GBC-Analyst Matthias Greiffenberger hat mit den tick-TS-Vorständen Gerd Goetz und Mattias Hocke sowie dem Aufsichtsrat Ingo Hillen über die aktuelle und zukünftige Geschäftsentwicklung, aber auch über die jüngsten ... » weiterlesen

SBF: Auf dem Wachstumspfad 22.08.2019

Nach Darstellung der Analysten Marcel Goldmann und Cosmin Filker von GBC hat die SBF AG im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2019 (per 31.12.) bei einem Umsatz von fast 8 Mio. Euro und trotz deutlicher Investitionen in den Maschinenpark ein ... » weiterlesen

MPH Health Care: Tochter M1 expandiert stark 22.08.2019

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die MPH Health Care AG im Geschäftsjahr 2018 (per 31.12.) überwiegend durch die Kursentwicklung und die Dividendenausschüttungen der börsennotierten ... » weiterlesen

DAX: Mehr als ein Pullback? 22.08.2019

Vom Augusttief hat sich der DAX in kurzer Zeit um mehr als 500 Punkte erholt – das Potenzial für eine technische Gegenbewegung dürfte damit schon stark ausgereizt sein. Oder handelt es sich bei dem Move um mehr als einen ... » weiterlesen

Disney: Wer jagt wen? 21.08.2019

Auch wenn es noch einige Monate hin ist: Der November könnte in einem Wachstumssegment zu den heißesten Monaten in diesem Jahr an der Börse werden. Denn die Konturen werden immer klarer, wie der zukünftige Wettbewerb im ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool