Evotec: Die Reflexe funktionieren

Veröffentlicht am

Auf der Suche nach Kurstreibern baut der Biotech-Wert Evotec derzeit vor allem auf eins: seine Kooperationen, entweder bestehend oder neu. Schon vor einigen Tagen konnte das Unternehmen die Erreichung von Meilensteinen mit gleich zwei Partnern melden. Nun hat Evotec nachgelegt.

- Anzeige -

Am Mittwoch kündigte die Firma an, zukünftig mit dem amerikanischen Unternehmen Celmatix zusammenarbeiten zu wollen. Das spezielle an dieser Partnerschaft: Beide Firmen wollen neue Therapien zur Behandlung von speziellen Frauen-Erkrankungen entwickeln. Dazu zählen Unfruchtbarkeit und das sogenannte Polyzystische Ovarialsyndrom (PCOS), eine der häufigsten Stoffwechselstörungen bei geschlechtsreifen Frauen, bei dem es komplexe hormonelle Ungleichgewichte gibt.

Das interessante an der neuen Kooperation ist, dass sich Evotec damit in ein weiteres Spezialgebiet vorwagt, das nach Einschätzung von Experten bislang noch relativ stiefmütterlich in der klinischen Forschung behandelt wurde. Entsprechende Potenziale bzw. Bedarf sind gegeben.

Evotec

Evotec Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Für die Aktie von Evotec ist das ebenfalls eine wichtige Story, denn trotz der jüngst recht positiven Nachrichtenlage kommt die Aktie bislang nicht so recht aus ihrer Bodenbildung heraus. Auch die neueste Nachricht hat zwar für ein ordentliches Tagesplus gesorgt, aber der Angriff auf die aktuellen Widerstandszone im Bereich von 21 Euro ist noch nicht in Sicht. Engagierten Anlegern ist hier derzeit wohl nur zu empfehlen, sich in Geduld zu üben. Neupositionierungen drängen sich noch nicht auf.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

Baumot Group: Zweite Corona-Welle zu groß 18.01.2021

Nachdem die Baumot Group AG aufgrund der Corona-Pandemie ihre Zahlungsunfähigkeit erklärt und einen Insolvenzantrag angekündigt hat, hat Adam Jakubowski, der Analyst von SMC-Research, die Coverage des Unternehmens ausgesetzt. Die ... » weiterlesen

DIC Asset: Ankaufsvolumen 2020 über Guidance 15.01.2021

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die DIC Asset AG noch im Dezember 2020 einen Fonds im Volumen von 1,6 Mrd. Euro aufgelegt, dessen Eigenkapitalzusagen von über 800 Mio. Euro schon ... » weiterlesen

The NAGA Group: Starker Ausblick für 2021 15.01.2021

Nach Darstellung des Analysten Cosmin Filker von GBC hat die The NAGA Group AG auf Basis vorläufiger Zahlen im Geschäftsjahr 2020 (per 31.12.) den Umsatz- und das EBITDA stark gesteigert. In der Folge erhöht der Analyst das Kursziel ... » weiterlesen

HELMA: Höhere Wachstumsdynamik erwartet 15.01.2021

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die HELMA Eigenheimbau AG im Geschäftsjahr 2020 (per 31.12.) trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie einen neuen Rekord-Auftragseingang von 312,5 Mio. ... » weiterlesen

NAGA Group: Erwartungen weit übertroffen 15.01.2021

Den Ausführungen von SMC-Research zufolge hat NAGA den Umsatz in 2020 massiv gesteigert und dabei das Ergebnis stark verbessert. Das Management erwartet auch in diesem Jahr hohe Zuwächse und hat mit seiner Prognose die Erwartungen von ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool