SAP: Auf Messers Schneide

Veröffentlicht am

Bis zuletzt konnte die Kursentwicklung von SAP noch als Konsolidierung durchgehen, aber langsam wird es eng. Die Aktie hat eine ganz wichtige Unterstützung unterschritten. Eine höhere Falldynamik wäre aber trotzdem eine Überraschung.

- Anzeige -

Nachdem die Aktie von SAP eine große Konsolidierungsflagge (1) nach oben verlassen hatte, ist sie in überzeugender Manier auf ein neues Mehrjahreshoch (2) gestiegen, bevor eine Konsolidierung zu einem kurzfristigen Abwärtstrend (3) führte.

Dieser hat das Papier zurück bis zum Ausbruchniveau gebracht (4), das nun kurzzeitig unterschritten wurde. Ein durchaus ernst zu nehmendes Verkaufssignal.

Allerdings kommen schon bald kräftige Unterstützungen, etwa die Marke von 63 Euro (5) - resultierend aus mehreren Zwischenhochs - und der mittelfristige Aufwärtstrend (6).

Sackt das Papier auch noch darunter, würde der charttechnische Druck aber noch einmal zunehmen.

Anzeige: Wer darauf setzen will, dass die Aktie von SAP nun zunächst einmal die wichtigen Unterstützungen testet, kann dafür ein Short-Hebelzertifikat der Citigroup mit einem aktuellen Hebel von 2,2 nutzen. Die Barriere liegt bei 91,40 Euro.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

Peach Property Group: Portfoliowert legt weiter zu 22.09.2020

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die Peach Property Group AG im September einen weiteren großen Zukauf von rund 4.800 Wohnungen in Niedersachsen, NRW und Rheinland-Pfalz abgeschlossen und ... » weiterlesen

Solutiance: Dynamisches Wachstum erwartet 22.09.2020

Die Analysten Marcel Goldmann und Cosmin Filker von GBC starten die Coverage für die Solutiance AG mit dem Rating „Kaufen“ und sehen noch deutliches Kurspotenzial bis 4,85 Euro. Der Spezialist für softwaregestützte ... » weiterlesen

GEA: Verkauf bestätigt Strategie 22.09.2020

Der Spezialmaschinenbauer GEA Group setzt die Konzentration auf die strategischen Kernmärkte Nahrungsmittel, Getränke sowie Pharma weiter fort und veräußert eine Tochtergesellschaft – den Kompressorenhersteller Bock ... » weiterlesen

United Internet: Gewinnwarnung schockt Anleger 22.09.2020

Die neue Woche hätte für den Mobilfunkanbieter 1&1 Drillisch und dessen Muttergesellschaft United Internet nicht schlechter beginnen können. Denn beide Unternehmen kassierten am vergangenen Wochenende ihre bisherige Jahresprognose für den ... » weiterlesen

NorCom: Neuaufstellung mit Potenzial 21.09.2020

Die starke Fokussierung auf die Autoindustrie hat dem Big-Data-Spezialisten NorCom in der ersten Jahreshälfte kräftig zu schaffen gemacht. Doch man scheint die richtigen Schlüsse gezogen zu haben. Denn die zweite Hälfte und auch ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool