- Anzeige -

VW: Die Neubewertung ist nicht abgeschlossen

Veröffentlicht am

Nach dem Dieselskandal fristete VW an der Börse über längere Zeit ein Schattendasein, die Wolfsburger galten als Dinosaurier der Autowelt. Doch das Unternehmen hat sich neu erfunden, was auch an der Börse auf immer stärkere Resonanz stößt.

- Anzeige -

Nach dem schwierigen Pandemiejahr 2020 kommt VW immer besser in Schuss. Im ersten Quartal konnte der Umsatz um rund 13 Prozent auf 62,4 Mrd. Euro gesteigert werden, das Ergebnis wurde dabei sogar von 0,5 auf 3,4 Mrd. Euro vervielfacht.

Die Basis der starken Zahlen war der dynamische Anstieg der Auslieferungen, die sich um 21,2 Prozent auf 2,4 Mio. erhöhten. Vielleicht noch wichtiger: Bei den elektrisch betriebenen Fahrzeugen betrug der Zuwachs sogar mehr als 100 Prozent.

Damit zeigt die Innovations- und Modelloffensive der Wolfsburger immer mehr Erfolg. VW gehört inzwischen zu den Kandidaten, denen auch im Markt der eMobility eine führende Rolle zugetraut wird.

In Relation dazu ist die aktuelle Bewertung mit einem Konsens-KGV von knapp 8 immer noch sehr günstig. Und das, obwohl die Aktie in den letzten zwölf Monaten bereits um mehr als 60 Prozent zugelegt hat.

Aus unserer Sicht ist die Neubewertung von VW damit aber noch nicht abgeschlossen. Ist der Konzern mit der Vermarktung elektrifizierter Fahrzeuge weiter so erfolgreich, hat der Kurs noch deutlich Luft nach oben. Und die aktuelle Konsolidierung nach dem rasanten Kursanstieg im März könnte sich im Nachhinein als attraktive Einstiegsgelegenheit entpuppen.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Hier weitere Informationen zum Value-Stars-Deutschland-Index!

Bio-Gate: Wachstum wird 2022 fortgesetzt 26.09.2022

Nach Darstellung der Analysten Matthias Greiffenberger und Marcel Schaffer von GBC hat die Bio-Gate AG im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2022 (per 31.12.) wegen Lieferverzögerungen bei Rohstoffen und Vorprodukten durch die ... » weiterlesen

Vossloh: Profiteur der Investitionen in Bahninfrastruktur 26.09.2022

Die Halbjahreszahlen von Vossloh im Geschäftsjahr 2022 (per 31.12.) lagen im Rahmen der gesenkten Ertragserwartungen: Der Umsatz stieg um 3 % auf 476,4 Mio. Euro, während das Konzernergebnis auf 17,3 Mio. Euro (HJ 2021: 20,6 Mio. Euro) ... » weiterlesen

DEWB: Erfreuliche operative Entwicklung 26.09.2022

Nach Darstellung von SMC-Research entwickeln sich die Beteiligungen von DEWB in einem schwierigen Kapitalmarktumfeld insgesamt erfreulich. SMC-Analyst Holger Steffen hat seine Potenzialwertschätzung zwar etwas abgesenkt, sieht aber großes ... » weiterlesen

Gold: Nächster Schub in der Baisse? 19.09.2022

Eine Kolumne von Holger Steffen, Anlage­experte und Berater für den Value-Stars-Deutschland-Index.Gold gilt als klassischer Inflations- und Krisenschutz für das Depot. Und in der Tat ist das Edelmetall nach dem Ausbruch des Ukrainekriegs bis ... » weiterlesen

MHP Hotel: Rasante Erholung im anspruchsvollen Markt 23.09.2022

SMC-Research hat ein Update zur MHP Hotel AG veröffentlicht und sieht die Erwartung einer starken Erholung der Geschäftsaktivität des Hotelbetreibers bestätigt. Auch bezüglich der weiteren Entwicklung zeigt sich der ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool

- Anzeige -