Volkswagen: Das Comeback des Jahres

Veröffentlicht am

Die Aktie von Volkswagen hat im letzten Dezember den Schalter umgelegt und seitdem kräftig zugelegt. Die Anleger glauben wieder an eine erfolgreiche Zukunft des weltweit größten Autoherstellers. Die Analysten haben die Wende verschlafen, das verspricht weiteren Rückenwind.

- Anzeige -

Volkswagen hat bei der Bewältigung der Dieselaffäre in den USA große Fortschritte erzielt. Auf den 4,1 Mrd. US-Dollar schweren Vergleich mit der US-Regierung folgte eine richterliche Bestätigung der Entschädigungen für Händler, die insgesamt Leistungen in Höhe von 1,6 Mrd. US-Dollar erhalten. Die Zahlungen sind schmerzhaft, werfen Volkswagen aber nicht aus den Schuhen - wie zwischenzeitlich befürchtet worden war.

Und auch der Absatz präsentiert sich erstaunlich robust. Im letzten Jahr konnten die Auslieferungen trotz des Imagedesasters um 3,8 Prozent auf 10,3 Mio. gesteigert werden, im Dezember belief sich das Plus auf isolierter Basis sogar auf 11,8 Prozent.

Volkswagen Vz

Volkswagen Vz Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Das lässt die Aktie mit einem Konsens-KGV von 6,7 für 2017 mit einem Mal wie ein Schnäppchen erscheinen - trotz der jüngsten Kursgewinne.

Zumal auch die Analysten von der Rally überrumpelt wurden. Das durchschnittliche Kursziel von 141 Euro hat die Aktie mittlerweile übertroffen, fast zwei Drittel der Zunft plädieren nur für Halten oder sogar Verkaufen. Daher könnte es bald zu Hochstufungen kommen.

Insgesamt sieht es nach einem verheißungsvollen Comeback aus. Kurzfristig ist die Aktie zwar etwas heiß gelaufen, in der nächsten Konsolidierung kann man aber spekulativ zugreifen.

Anzeige: Auf die Sieger setzen! Investieren nach der bewährten Value-Strategie von Warren Buffet mit dem Value-Stars-Deutschland-Indexzertifikat. Performance im Jahr 2016: 17,1 %, die DAX-Performance lag bei 6,9 %. Die Gesamt-Performance des Value-Stars-Deutschland-Indexzertifikats seit Start am 23.12.2013: 66,1 % (DAX: 23,2 %). (Stand 24.01.2017; Hinweis: Die bisherige Wertentwicklung des Zertifikats ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Aktien-Global Aktiensuche

publity AG: Aufschlag beim PREOS-Deal 27.01.2021

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research will die publity AG voraussichtlich im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2021 (per 31.12.) eine Mehrheitsbeteiligung an der PREOS Real Estate AG an einen strategischen Investor ... » weiterlesen

InTiCa Systems: Erfolgreicher Aufholprozess 27.01.2021

Den Ausführungen von SMC-Research zufolge ist InTiCa Systems ein starker Schlussspurt im vierten Quartal 2020 gelungen. Da sich auch die Auftragslage aktuell sehr positiv gestaltet, hat SMC-Analyst Holger Steffen die Schätzungen und das ... » weiterlesen

Media and Games Invest: Nachhaltig wirtschaften und Werte schaffen - Vorstandsinterview 27.01.2021

Die GBC-Analysten Marcel Goldmann und Cosmin Filker haben mit Paul Echt, CFO der Media and Games Invest Group, über die jüngste Akquisition von KingsIsle und die zukünftigen Geschäftschancen des Unternehmens gesprochen. GBC ... » weiterlesen

AMD: Trotz starker Zahlen unter Druck 27.01.2021

Die frisch vorgelegten Quartalszahlen des Halbleiter-Herstellers AMD können sich sehen lassen. Dabei hat der US-Konzern vor allem von einer regen Nachfrage nach Prozessoren und Grafikchips zur Anwendung in Rechenzentren profitiert, aber auch ... » weiterlesen

GK Software: Starker Schlussspurt 27.01.2021

Die Analysten von SMC-Research haben ihr Kursziel für die Aktie der GK Software SE spürbar angehoben und das positive Urteil bestätigt. Der  SMC-Analyst Adam Jakubowski begründet dies mit der Erwartung eines sowohl in 2020 ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool