QSC lässt aufhorchen

Veröffentlicht am

Obwohl sich die Nachrichtenlage bei QSC im zweiten Halbjahr 2015 langsam gebessert hat, glaubt die Mehrheit bislang nicht an eine Trendwende bei dem IT-Dienstleister. Daraus resultiert eine antizyklische Chance, zumal es auch ein positives Signal gibt.

Mit einem Kursverlust von rund 13 Prozent war das Börsenjahr 2015 für QSC erneut unerfreulich. Nach einer Anhebung der EBITDA und Free-Cashflow-Prognose im August zeichnet sich seit Ende September im Chart aber eine Stabilisierung ab.

Bei 1,40 Euro (1) besteht eine starke Unterstützung, hier hat die Aktie zuletzt auch ein kurzfristiges Doppeltief (2) ausgebildet. Noch indes ist der mittelfristige Abwärtstrend (3) intakt.

Doch das könnte sich durchaus bald ändern, denn den Marktabschwung im laufenden Jahr hat der Wert weitgehend ignoriert. Eine solche relative Stärke ist nicht selten ein Vorbote für eine starke Performance, wenn der Wind am Gesamtmarkt wieder dreht.

Anzeige: Wer darauf setzen will, dass QSC in einem wieder freundlicheren Marktumfeld stark performen wird, kann dafür ein Long-Hebelzertifikat der Deutschen Bank mit einem aktuellen Hebel von 2,6 nutzen. Die Barriere liegt bei 1,15 Euro.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu QSC AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

FinTech Group: Prognose für 2018 konservativ 13.12.2017

Nachdem die FinTech Group die Jahresguidance für 2018 veröffentlicht hat, hat Warburg Research seine Einschätzung zu dem Unternehmen aktualisiert. Die Ziele liegen gemäß Analyst Lucas Boventer zwar teilweise etwas unter den ... » weiterlesen

FinTech Group: Neues Potenzial dank hoher Zuwächse 13.12.2017

Das zweite Halbjahr ist bei der FinTech Group gemäß SMC-Research sehr stark verlaufen, weshalb das Unternehmen die Wachstumsprognose für das Gesamtjahr bekräftigt habe. Für 2018 seien weitere deutliche Zuwächse in ... » weiterlesen

K+S: Chancen für ein großes Comeback? 13.12.2017

Die Aktie von K+S hat nach dem kräftigen Rückschlag im November gestern die erste große Kurserholung geschafft. Noch fehlt einiges für ein richtiges Kaufsignal, doch ein Comeback scheint nicht völlig ausgeschlossen. Die ... » weiterlesen

MS Industrie AG: Positive Entwicklung hält an 12.12.2017

Nach Darstellung der Analysten von GBC hat die MS Industrie AG mit Veröffentlichung der Neunmonatszahlen die bereits positive Entwicklung zum Halbjahr nochmals bestätigt. Im Rahmen der Zahlenbekanntgabe habe das Management zudem den ... » weiterlesen

FinLab AG: Expansion bei Kryptowährungen 12.12.2017

Die FinLab AG hat nach Aussage der Analysten von GBC mit einer neuen Beteiligung das Engagement im wachstumsstarken Segment Kryptowährungen ausgeweitet. Auch sonst sehen die Analysten bei FinLAB beziehungsweise bei den Beteiligungen positive ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool