Peach Property Group AG: 50 Prozent Discount

Veröffentlicht am

Im Anschluss an den jährlichen Investor Day der Peach Property Group AG hat SRC Research ein Research-Update zum dem in Zürich ansässigen Immobilienunternehmen verfasst. Die Analysten sehen die wichtigsten Projekte der Peach Property Group auf Kurs und zeigen sich auch von der strategischen Positionierung überzeugt. 

So habe Peach Property Group im Rahmen des Investor Day berichtet, dass die beiden Großprojekte in Hamburg und Berlin noch in diesem Geschäftsjahr vollständig abgeschlossen werden sollen. Hieraus erwarte das Unternehmen einen erheblichen Liquiditätsrückfluss sowie eine starke Bilanzverkürzung, die einen Anstieg der Eigenkapitalquote auf rund 40 Prozent zum Ende des laufenden Geschäftsjahres zur Folge haben würde.

Auch das Berliner Wohnprojekt Living 108, das Peach Property derzeit zusammen mit dem österreichischen Baukonzern PORR AG errichte, verfüge bis dato bereits über einen Vertriebsstand von rund 90 Prozent.

Positiv bewertet SRC Research auch die strategische Neuausrichtung des Konzerns hin zu wesentlich mehr Bestandshaltung und Dienstleistungen im Entwicklungs- und Projektmanagement für Dritte. Hierdurch werde sich nach Auffassung der Analysten das Risikoprofil des Unternehmens wesentlich verbessern, was sukzessive zu einem Abbau des enormen Abschlags von fast 50 Prozent  auf den NAV zu Marktwerten führen sollte.

Vor diesem Hintergrund hat SRC Research die Kaufempfehlung für die Aktie der Peach Property Group mit dem Rating „Buy“ bestätigt,  das Kursziel wurde von 18,00 CHF auf 20,00 CHF erhöht.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Weitere News zu Peach Property Group AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Shop Apotheke Europe: Organisches Wachstum im Fokus 23.04.2019

Von den Höchstkursen des Sommers 2018 ist Shop Apotheke Europe aktuell weit entfernt. Neben den jüngsten Kapitalmaßnahmen und der Tatsache, dass es nun länger als geplant bis zum Breakeven auf EBITDA-Basis dauern wird, meldet ... » weiterlesen

PNE: Aussicht auf weitere Verkaufserfolge 23.04.2019

Das Tempo des Windkraft-Ausbaus in Europa ist von der Politik gedrosselt worden, insbesondere in Deutschland. Die Sorge vor einer schwächeren Geschäftsentwicklung hat der Aktie des Windparkprojektentwicklers PNE seit Anfang 2018 ... » weiterlesen

ABO Invest: Finanzielle Stärke als Wachstumsbasis 23.04.2019

Trotz einer zuletzt eher schwachen Windverfügbarkeit erwirtschaftet ABO Invest der Analyse von SMC-Research zufolge bereits hohe freie Cashflows. Die finanzielle Stärke sieht SMC-Analyst Holger Steffen nun als Basis für den Ausbau des ... » weiterlesen

Deutsche Telekom: Droht die nächste Niederlage? 18.04.2019

Die Deutsche Telekom scheint mit ihren Projekten derzeit wenig Glück zu haben. Wir hatten an dieser Stelle schon berichtet, dass die derzeit laufende Frequenzauktion für den neuen Mobilfunk-Standard 5G in Deutschland teurer wird als ... » weiterlesen

Daimler: Die Wette auf eine bessere Zukunft 17.04.2019

Die Kurserholung von Daimler hat in den letzten Wochen an Schwung gewonnen. Dabei sind die Perspektiven für die Quartalszahlen wenig verheißungsvoll. Ist eine Spekulation auf eine geschäftliche Trendwende bereits sinnvoll? Gerade ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool