- Anzeige -

Mensch und Maschine: Zahlen und Perspektiven überzeugen

Veröffentlicht am

Die Analysten von SMC-Research bezeichnen die von der Mensch und Maschine SE vorgelegten Zahlen als sehr gut. Besonders angetan zeigt sich das Researchhaus von der Entwicklung des operativen EBITDA im Systemhaus-Segment. Derzeit seien zudem keine Gründe erkennbar, warum sich die dynamische Entwicklung nicht auch in 2016 und in den nächsten Jahren fortsetzen sollte, weswegen SMC-Research die Aktie von Mensch und Maschine mit dem auf 10,50 Euro erhöhten Kursziel weiter mit „Buy“ bewertet.

- Anzeige -

Mensch und Maschine habe für das abgelaufene Jahr sehr gute Zahlen vorgelegt und damit teilweise die erst im November angehobenen Schätzungen von SMC-Research übertroffen. Als besonders erfreulich hebt SMC-Research dabei hervor, dass MuM die hohe Umsatzdynamik für eine überdurchschnittliche Verbesserung der operativen Gewinnkennzahlen genutzt habe. Dabei zeige vor allem der sprunghafte Anstieg des operativen EBITDA (also bereinigt um den letztjährigen Ertrag aus dem Verkauf des Distributionsgeschäfts), dass sich MuM auf dem richtigen Weg befinde. Als einzigen Wermutstropfen bezeichnen die Analysten die nur sehr geringe Verbesserung des Nettoüberschusses, die allerdings auf einen einmaligen Steuereffekt zurückzuführen und vom Unternehmen bereits angekündigt worden sei.

SMC-Research wertet die vorgelegten Zahlen als eine Bestätigung der positiven Einschätzung des Unternehmens und seiner Perspektiven. Sehr beachtenswert sei dabei auch die Ruhe und Kontinuität, mit der das Unternehmen den 2009 eingeleiteten Wechsel des Geschäftsmodells bisher umgesetzt habe. Die bereits vor einigen Jahren angekündigten Vorteile dieses Geschäftsmodellwechsels würden nun immer deutlicher auch im aktuellen Zahlenwerk zu Tage treten.

Aktuell seien nach Ansicht der Analysten von SMC-Research keine Gründe erkennbar, warum die positive Entwicklung nicht auch in 2016 und in den Folgejahren weitergehen sollte. Das gelte auch für den Aktienkurs, der sich seit Anfang 2014 um gut 85 Prozent erhöht habe und dem SMC-Research anhand des weitgehend unveränderten Schätzmodells weiteres Potenzial von mehr als 10 Prozent zutraue.

Das Urteil bleibe deswegen weiter „Buy“ bei einem von 9,50 Euro auf 10,50 Euro angehobenen Kursziel.

 (Quelle: Aktien-Global-Researchguide)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Weitere News zu Mensch und Maschine SE

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Jetzt mehr erfahren

Alzchem: Ganz solide geliefert 01.03.2024

Noch hat die Zahlensaison zwar gar nicht richtig angefangen, doch nach bislang 50 von uns erfassten Geschäftsberichten 2023 (Stand: 1. März 2024) für die Datenbank von boersengefluester.de zeichnet sich – gerade bei den kleineren Unternehmen ... » weiterlesen

Nordex Aktie: Kursrallye Richtung 13 oder 15 Euro im Anmarsch? 01.03.2024

In den letzten Tagen gab es bei der Nordex Aktie Versuche, die 200-Tage-Linie zu überwinden. Die ersten misslangen zwischen dem 13. und 16. Februar, es kam daraufhin zu einem Rückschlag von 10,90 Euro auf 9,21 Euro. Gestern misslang der Nordex ... » weiterlesen

Lufthansa Aktie - Vorsicht! Eine reichlich wacklige Situation 01.03.2024

Gestern konnte die Lufthansa Aktie ein neues charttechnisches Verkaufssignal gerade so abwenden. Bei 7,14/7,18 Euro hatte der Aktienkurs des Luftfahrt-Konzerns eine Unterstützungsmarke im Tagesverlauf unterschritten und war bis auf 7,064 Euro ... » weiterlesen

Aixtron Aktie: Der Absturz als Einstiegs-Chance? 01.03.2024

Der AMS-Schick hat gestern auch die Aixtron Aktie stark unter Druck gebracht und abstürzen lassen. Ein Dementi des Aachener Unternehmens, dass sich die Probleme bei dem österreichischen Konzern nicht auf die eigenen Zahlen auswirken, half da nur ... » weiterlesen

Realtech: Mehr Cash als Aktienkurs 01.03.2024

Auf den ersten Blick ist die Aktie von Realtech so etwas wie ein „No-Brainer“. Immerhin liegt der Börsenwert des Software- und IT-Servicespezialisten für die Optimierung von Geschäftsprozessen mit knapp 5 Mio. Euro um mehr als 20 Prozent ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Exklusiv: Unser kostenfreier Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Jetzt kostenfrei anmelden

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
Jetzt kostenfrei ausprobieren

- Anzeige -