2G Energy: Die Maßnahmen beginnen zu greifen

Veröffentlicht am

Die Aktie des BHKW-Spezialisten 2G Energy hat sich in den letzten drei Jahren unter größeren Schwankungen per Saldo seitwärts entwickelt. Verschiedene Sonderfaktoren haben in dieser Zeit ein nachhaltiges Gewinnwachstum des Unternehmens verhindert. Nach einem starken Jahr 2017 könnten nun aber zahlreicher Wachstums- und Ergebnistreiber die Trendwende untermauern.

Mit dem Verkauf von BHKW, die mit Biogas oder Erdgas betrieben werden, und ergänzenden Dienstleistungen generiert 2G in Deutschland immer noch knapp zwei Drittel seiner Erlöse und zählt im Leistungsbereich von 20 bis 2.000 kW zu den führenden Anbietern. In den letzten Jahren hat die Gesellschaft aber unter einer volatilen Marktentwicklung gelitten. Zunächst wurde der Boom beim Biogasausbau durch Einschnitte im EEG beendet, dann belastete Unsicherheit über die weiteren Rahmenbedingungen (u.a. im Bezug auf eine reduzierte EEG-Umlage auf selbsterzeugten Strom) den Absatz im Erdgassegment.

2G hat darauf mit einer Internationalisierung der Aktivitäten reagiert, was dazu beigetragen hat, dass das letzte Jahr mit einem Umsatz von 189,4 Mio. Euro (+8,7 %) und einem EBIT von 7,3 Mio. Euro (+29,8 %) abgeschlossen werden konnte. Aufgrund der gestiegenen Komplexität liegt die operative Marge mit 3,9 % aber noch deutlich unter den zweistelligen Werten früherer Jahre. Doch das Management hat drei Leitprojekte für umfangreiche Verbesserungen eingeleitet. Die Umgestaltung der Prozesse nach Lean-Prinzipien, eine verstärkte Digitalisierung (insb. auch im Service) und eine weitere Internationalisierung mit Partnern sollen das Wachstum absichern und dabei eine kontinuierliche Margenverbesserung ermöglichen. Nach der Steigerung des Auftragseingangs um 90,4 % auf 54,7 Mio. Euro im ersten Quartal wird für 2018…

2G Energy
2G Energy Chart
Kursanbieter: L&S RT

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegerbriefs. Hier zwei Ausgaben des Anlegerbriefs kostenlos testen.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Artikelalle Top-News

Weitere News zu 2G Energy AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Infineon: Noch genug Power? 21.01.2019

Der DAX-Konzern Infineon ist der einzige deutsche Halbleiter-Hersteller von echter Weltgeltung. Das ist letztlich auch das Ergebnis der vor Jahren eingeleiteten Fokussierung seiner Produkte insbesondere auf industrielle Anwendungen. Heute bietet das ... » weiterlesen

Wacker Neuson: Solide Dividende und Rebound-Chance 21.01.2019

Der Baumaschinen-Hersteller Wacker Neuson ist deutscher Mittelstand par excellence. Gut 160 Jahre sind seit den Anfängen als Schmiedewerkstatt vergangen. Heute präsentiert sich das Unternehmen international breit aufgestellt mit weiterhin ... » weiterlesen

ABO Invest: Respektable Ergebnisse 21.01.2019

Im vierten Quartal von ABO Invest seien nach Darstellung von SMC-Research die Windbedingungen besser gewesen als in den beiden Vorquartalen, so dass der Rückstand der Produktion zum Normwert auf Jahresbasis noch habe eingedämmt werden ... » weiterlesen

DEMIRE: Deutlicher Portfolioausbau 2019 erwartet 18.01.2019

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research ist die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG mit der Ernennung von Tim Brückner zum neuen CFO des Unternehmens gut positioniert, um das weitere Wachstum ... » weiterlesen

Noratis: Angekündigte Portfolioverkäufe umgesetzt 17.01.2019

Die Analysten von SMC-Research sehen sich durch die Meldungen der Noratis AG zu zwei Portfolioverkäufen in ihrer Einschätzung des Unternehmens bestätigt. Damit dürfte das Unternehmen nach Ansicht des SMC-Analysten Adam Jakubowski ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool