- Anzeige -

BASF: Immer noch eine heiße Wette

Veröffentlicht am

Zuletzt hat sich die Aktie von BASF katapultartig von dem Absturz im Sommer erholt, dennoch notiert der Wert immer noch weit unter den Jahreshöchstständen. Rein optisch sieht das sehr verlockend aus, allerdings könnten die Zahlen für eine Ernüchterung sorgen.

- Anzeige -

Zumindest gehen Analysten in ihren jüngsten Studien davon aus, dass das dritte Quartal - BASF wird morgen die Ergebnisse präsentieren - nicht besonders prickelnd gelaufen ist.

Warburg und die Commerzbank rechnen damit, dass das Unternehmen der schwachen Dynamik in den Schwellenländern Tribut zollen muss, erwarten aber trotzdem, dass das Management an den Jahreszielen für 2015 noch festhält. Nach Ansicht von Baader ist selbst das nicht sicher, die Analysten halten eine Senkung der Prognose für möglich.

Die allgemeine Skepsis führt aber wiederum nicht dazu, dass die Meinung zu den Kurschancen der Aktie weitgehend übereinstimmt - ganz im Gegenteil. Baader sieht wegen eines fairen Wertes von lediglich 63 Euro einen Verkauf, Warburg hingegen plädiert trotz einer möglichen aktuellen Schwäche auf einen Kauf mit einem Ziel von 91,50 Euro. Und die Commerzbank postiert sich in der Mitte (80 Euro, Halten).

Dahinter stecken die beiden Fragen, wie viel der aktuellen Schwierigkeiten im Kurs eingepreist sind und wie die weiteren Perspektiven aussehen. Mit einem Konsens-KGV von 14,7 und einer Dividendenrendite von 3,8 Prozent ist BASF noch nicht sonderlich teuer, wenn das Management Hoffnung auf Steigerungen im nächsten Jahr wecken kann - wovon der Analystenkonsens weiterhin ausgeht.

Etliche Volkswirte rechnen im Moment mit einer konjunkturellen Stabilisierung zum Jahresende. Sieht BASF das genauso, könnte die Aktie nach einer kurzen Ernüchterung wegen schwacher Quartalszahlen den Aufwärtstrend weiter fortsetzen. Denn an der Börse wird bekanntlich die Zukunft gehandelt.

Anzeige: Wer darauf setzen will, dass die Aussichten von BASF die Anleger letztlich überzeugen und die Aktie beflügeln werden, kann dafür ein Long-Hebelzertifikat der HypoVereinsbank mit einem aktuellen Hebel von 2,3 nutzen. Die Barriere liegt bei 44,60 Euro.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu BASF SE

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Jetzt mehr erfahren

- Anzeige -

Cyan: Vertrauen bei den Investoren gewinnen 24.05.2024

Wie befreit dreht seit Jahresbeginn der Aktienkurs von Cyan auf. Mittlerweile steht mehr als ein Verdoppler zu Buche. Deutlich zu sehen ist der Anstieg auf zwischenzeitlich 2,80 Euro allerdings nur im Zwölf-Monats-Chart, verglichen mit früheren ... » weiterlesen

CEWE: Rekordumsatz im Q1 24.05.2024

Nach Darstellung des Analysten Jens Nielsen von GSC Research hat die CEWE Stiftung & Co. KGaA im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2024 (per 31.12.) den Umsatz um 6,6 Prozent auf 165,7 Mio. Euro gesteigert und das EBIT sogar ... » weiterlesen

Bayer Aktie: Rote Flaggen im Chart - neues Baissetief möglich? 24.05.2024

Hoffnungen auf einen charttechnischen Turnaround der Bayer Aktie haben in den letzten Tagen deutliche Dämpfer erhalten. Der zwischenzeitliche Ausbruch über 29,35 Euro wurde einkassiert, nachdem Bayers Aktienkurs zuvor an der Widerstandszone um ... » weiterlesen

Nel ASA Aktie: Kurs-Hype schon wieder vorbei? 24.05.2024

Mit Rückenwind aus dem operativen Geschäft hat die Nel ASA Aktie gestern zwischenzeitlich wieder die 200-Tage-Linie erreicht. An der Osloer Börse kletterte die Wasserstoff-Aktie im Tagesverlauf auf bis zu 7,288 Norwegische Kronen, bevor deutliche ... » weiterlesen

DAVIGOworx: Spannendes Geschäftsmodell eines IPO-Kandidaten 24.05.2024

Ende Juni will DAVIGOworx an die Börse gehen. Noch bis zum 12. Juni können Interessenten Aktien der Gesellschaft über die Zeichnungsbox der Börse Düsseldorf ordern. Bis zu 5 Millionen Aktien werden mittels Kapitalerhöhung ausgegeben. Der ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Exklusiv: Unser kostenfreier Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Jetzt kostenfrei anmelden

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
Jetzt kostenfrei ausprobieren