- Anzeige -

clearvise: Kräftige Umsatz- und Ergebnisverbesserung

Veröffentlicht am

clearvise hat nach Darstellung von SMC-Research Umsatz und operatives Ergebnis in 2022 massiv gesteigert. Wegen einer Normalisierung der Lage an den Strommärkten erwartet SMC-Analyst Holger Steffen für das laufende Jahr zwar einen Rückgang, danach sollte die Wachstumsstrategie des Managements aber wieder für Zuwächse sorgen.

- Anzeige -

clearvise habe laut SMC-Research im letzten Jahr sehr stark vom Ausbau des Portfolios und den massiv gestiegenen Strompreisen profitiert und die hohen Erwartungen der Analysten damit erfüllt. Das Unternehmen habe den Umsatz nach vorläufigen Berechnungen um 95 Prozent auf 64,0 Mio. Euro steigern und das in eine Verbesserung des um Sondereffekte bereinigten EBITDA um 121 Prozent auf 50,0 Mio. Euro ummünzen können. Die im Jahresverlauf mehrfach angehobenen Ziele des Managements seien damit noch einmal deutlich übertroffen worden.

Nach einer Marktberuhigung werden die Strompreiseffekte im laufenden Jahr deutlich niedriger ausfallen – sollte es zu neuerlichen Preisspitzen kommen, würde zudem derzeit die staatliche Abschöpfung von 90 Prozent der Erträge (über einem festgelegten Referenzwert) greifen. Die Analysten rechnen daher mit einem Umsatzrückgang auf 54 Mio. Euro und einem EBITDA von rund 39 Mio. Euro und haben ihre Schätzungen nicht angepasst.

Für die Zeit danach erwarten sie dank dem unterstellten weiteren Portfolioausbau ein dynamisches Wachstum von Umsatz und operativem Gewinn. Sie sehen weiter gute Chancen, dass die Gesellschaft ihr Ziel erreicht, die Kapazitäten bis Ende 2025 von aktuell 304 auf 750 MW auszubauen und zugleich eine weitere Pipeline von 250 MW sicherzustellen.

Die geplante Expansion sei – mit moderaten Sicherheitsabschlägen – die Basis ihres Modells, das unverändert zu einem fairen Wert von 3,40 Euro je Aktie führe. Sie sehen damit weiterhin ein deutliches Aufwärtspotenzial für die Aktie und bestätigen ihr Urteil „Buy“.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 13.04.2023 um 9:07 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/

Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958

Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde am 13.04.2023 um 7:10 Uhr fertiggestellt und am 13.04.2023 um 8:30 Uhr veröffentlicht.

Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: https://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2023/04/2023-04-13-SMC-Comment-clearvise_frei.pdf

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Weitere News zu clearvise AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Jetzt mehr erfahren

- Anzeige -

BP Aktie: Kursrückgang trotz Aktienrückkaufprogramm 20.07.2024

Die BP-Aktie verzeichnete am Donnerstag einen leichten Kursrückgang an der Londoner Börse. Trotz des laufenden Aktienrückkaufprogramms sank der Wert um 0,4 Prozent auf 4,57 GBP. Das ... » weiterlesen

CrowdStrike Aktie: Software-Panne lähmt globale IT-Systeme 20.07.2024

Die Aktie des US-Cybersecurity-Unternehmens CrowdStrike geriet am Donnerstag unter erheblichen Druck, nachdem ein fehlerhaftes Software-Update zu massiven IT-Störungen weltweit geführt hatte. ... » weiterlesen

ProSiebenSat1 Aktie: Kursrückgang trotz positiver Umsatzentwicklung 20.07.2024

Die ProSiebenSat1 Media SE-Aktie verzeichnete am Dienstag einen deutlichen Rückgang im XETRA-Handel. Der Kurs fiel um 2,6 Prozent auf 7,01 Euro, nachdem er bei 7,18 Euro in den Handel gestartet ... » weiterlesen

Varta Aktie: Kursrückgang trotz Übernahmegerüchten 20.07.2024

Die Varta-Aktie verzeichnete am Mittwoch einen deutlichen Kursrückgang im XETRA-Handel. Gegen Mittag notierte das Papier mit einem Minus von 2,5 Prozent bei 10,28 Euro. Im Tagesverlauf wurde ... » weiterlesen

Alphabet Inc. C Aktie: KI-Revolution im Cloud-Geschäft 20.07.2024

Die Alphabet Inc. C Aktie steht vor spannenden Entwicklungen im Cloud-Segment. Mit der bevorstehenden Veröffentlichung der Quartalsergebnisse rückt das Cloud-Geschäft in den Fokus der Anleger. ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Exklusiv: Unser kostenfreier Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Jetzt kostenfrei anmelden

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
Jetzt kostenfrei ausprobieren