Apple erfindet sich neu

Veröffentlicht am

Die Zeiten, in denen das Wachstum von Apple fast ausschließlich vom Verkaufserfolg seiner Smartphones abhing, scheinen vorbei zu sein. Mit den neuen Quartalszahlen stellt der Techkonzern unter Beweis, dass er neue Einnahmequellen gefunden hat. Und das kommt am Markt an.

- Anzeige -

Die bisherige Abhängigkeit vom iPhone wird zu Gunsten neuer Geschäftsmodelle abgebaut. Stattdessen sieht Apple seine zukünftigen Wachstumstreiber bei den Abo-Diensten wie iCloud, iTunes, ApplePay, Apple Care oder Apple Store. Mittlerweile macht das iPhone mit 26 Mrd. Dollar Umsatz erstmals seit 2012 wieder weniger als 50% des Konzernumsatzes aus, die genannten Sparten liegen bei 20% mit steigender Tendenz.

Das ließ auch verschmerzen, dass die Gesamtzahlen eher durchwachsen ausfielen. So konnte der Umsatz nur um 1% auf 53,8 Mrd. Dollar gesteigert werden. Der Gewinn ging sogar von zuvor 11,5 Mrd. Dollar im Vorjahreszeitraum auf rund 10 Mrd. Dollar zurück. Doch lag Apple mit diesen Werten über den Erwartungen, was einen überraschenden Effekt brachte.

Apple

Apple Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Denn am Mittwoch konnte sich die Apple-Aktie gegen den allgemeinen Markttrend stemmen und führte als einer der wenigen positiven Werte den Dow Jones an. Die Anleger scheinen also den aufgezeigten Pfad überzeugend zu finden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Apple Inc.

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

German Real Estate Capital: Kurze Auswirkungen durch Corona - Managementinterview 15.07.2020

Der GBC-Analyst Cosmin Filker hat mit Andreas Schott, Geschäftsführer der Sachwert Capital Management GmbH (Gesellschafterin der German Real Estate Capital S.A.), über die Ausgestaltung und Besonderheit der 2018 ausgegebenen ... » weiterlesen

Drägerwerk: Corona treibt Nachfrage 15.07.2020

Die Spekulation, dass Drägerwerk ein Profiteur der Corona-krise werden könnte, trieb das Papier im März gegen den allgemeinen Markttrend auf weit über 100 Euro. Nun legt der Spezialist für Medizin- und Sicherheitstechnik mit ... » weiterlesen

Grammer: Q2 wird tiefrot 14.07.2020

Der Automobilzulieferer Grammer warnt vor unter der Markterwartung liegenden Zahlen im 2. Quartal 2020. Neben den negativen Auswirkungen von Corona belasten zudem Sondereffekte. Nach Unternehmensangaben wird auf Basis der vorläufigen Zahlen des ... » weiterlesen

GK Software: Klare Signale einer Ergebnistrendwende 14.07.2020

Die GK Software SE habe sich nach Darstellung von SMC-Research in den letzten Jahren von einem nationalen Anbieter zu einem der weltweit führenden Player im Markt für Einzelhandelssoftware entwickelt, dies aber mit deutlichen ... » weiterlesen

IT Competence Group: audius-Deal schafft neues Potenzial 14.07.2020

Die Analysten von SMC-Research sehen den angekündigten Zusammenschluss der IT Competence Group SE mit ihrem Großaktionär audius klar positiv und konstatieren der Aktie ein deutlich erhöhtes Kurspotenzial. Damit überwiegen ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool