InTiCa Systems: Gute Basis für 2016

Veröffentlicht am

InTiCa Systems hat nach Darstellung von SMC-Research im letzten Jahr eine deutliche Verbesserung bei den wichtigsten Kennzahlen erzielt. Die Analysten sehen gute Voraussetzungen für weitere Umsatz- und Gewinnsteigerungen im laufenden Jahr und bekräftigen ihr Kaufurteil.

- Anzeige -

InTiCa Systems hat gemäß SMC-Research im abgelaufenen Geschäftsjahr den Umsatz um 4,8 Prozent auf 42,4 Mio. Euro gesteigert und das EBIT von -2,5 auf 0,7 Mio. Euro deutlich verbessert. Im Vorjahr habe die Insolvenz eines Großkunden die Zahlen belastet, davon präsentiere sich das Unternehmen nun gut erholt.

Die zuletzt kommunizierte Umsatzprognose von 44 Mio. Euro sei hingegen ebenso wie die Schätzwerte der Analysten nicht ganz erreicht worden. Das Management hätte im November darauf hingewiesen, dass ein großer Kunde im Automobilbereich seine Abrufzahlen für das Schlussquartal reduziert habe (zugleich seien aber die Planzahlen für 2016 bestätigt worden) und dass zudem Kundenreklamationen zu einem temporären Anstieg der Qualitätskosten führen würden.

InTiCa Systems
InTiCa Systems Chart
Kursanbieter: L&S RT

Vor diesem Hintergrund stufen die Analysten die erreichten Resultate als sehr respektabel ein. Im Bereich Automobiltechnologie seien trotz des negativen Sondereffekts die Erlöse in den letzten drei Monaten mit 7,7 Mio. Euro in etwa auf dem Niveau des Vorjahres gehalten worden, während das Konzern-EBIT trotz der Sonderbelastungen nahezu ausgeglichen geblieben sei.

Das sei aus Sicht der Analysten eine gute Basis für weitere Umsatz- und Ertragsverbesserungen in 2016. Das Unternehmen habe im letzten Jahr massiv investiert, wegen der Modernisierung und Erweiterung des Werks in Tschechien und des Aufbaus eines Technologie- und Schulungszentrums in Passau sei der Mittelabfluss für Investitionstätigkeit noch einmal von 6,2 auf 9,0 Mio. Euro gestiegen.

Von diesen Maßnahmen dürfte InTiCa Systems aus Sicht von SMC-Research nun zunehmend profitieren, zumal das Management von einer „guten Auftragslage“ spreche. Angesichts eines schwierigen konjunkturellen Umfelds haben die Analysten die Prognosen trotzdem etwas abgesenkt, den fairen Wert sehen sie nun bei 5,80 Euro, das Urteil bleibe „Buy“.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Weitere News zu InTiCa Systems AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Commerzbank: Sonderabschreibung in Q2 22.07.2021

Das starke Auftaktquartal der Commerzbank im Geschäftsjahr 2021, das aufgrund des überraschenden Nettogewinns zugleich mit einer Prognoseanhebung für das Gesamtjahr versehen wurde, hat die Hoffnung auf eine Fortsetzung im Q2 geweckt. ... » weiterlesen

UBM: Pipeline erweitert 22.07.2021

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die UBM Development AG ein neues Grundstück in München mit 6.500 Quadratmetern Fläche akquiriert, das zudem logistisch günstig in Nähe ... » weiterlesen

aifinyo: Erwartungen übertroffen 22.07.2021

Nach dem Corona-Tief wachsen laut SMC-Research die Erlöse der aifinyo AG durch Finanzierungslösungen für boomende Branchen wieder. Die Halbjahreszahlen haben die Erwartungen sogar übertroffen, deshalb hat ... » weiterlesen

MagForce: Sichtbares Wachstum ab 2022 20.07.2021

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die MagForce AG im Geschäftsjahr 2020 (per 31.12.) mit kommerziellen Behandlungen einen neuen Rekordwert von 0,53 Mio. Euro erzielt, bereinigt um sonstige betriebliche ... » weiterlesen

Gold: Startschuss für die nächste Rally? 15.07.2021

Im Juni hatte die US-Notenbank dem Goldkurs mit der Aussicht auf eine frühere Straffung der Geldpolitik einen kräftigen Dämpfer verpasst. Jetzt hat die FED sich wieder geäußert - dieses Mal sind die Auswirkungen aber ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool