3U Holding: Wachstumstreiber trotz Corona intakt

Veröffentlicht am

Die 3U Holding AG habe nach Darstellung von SMC-Research überzeugende Zahlen für 2019 vorgelegt und überzeuge auch im Hinblick auf die weitere Entwicklung mit guten Perspektiven. Obwohl sich der SMC-Analyst Adam Jakubowski für das laufende Jahr Corona-bedingt deutlich skeptischer zeigt als das 3U-Management, sieht er für die 3U-Aktie dennoch ein hohes Kurspotenzial.

- Anzeige -

3U habe im letzten Jahr die Umsatz- und Gewinnziele erreicht und damit die positive Entwicklung der Vorjahre fortgesetzt. Die höchste Dynamik innerhalb des Konzerns habe einmal mehr der Software-Spezialist weclapp erreicht, der seinen Umsatz um die Hälfte gesteigert habe und dabei erneut hochprofitabel geblieben sei. Sehr erfreulich habe sich 2019 laut SMC-Research auch das Segment Erneuerbare Energien entwickelt, während das SHK-Segment dank der E-Commerce-Tochter Selfio zwar wieder dynamisch gewachsen, aber wegen der hohen Logistikkosten ins Minus gerutscht sei.

Um diese Schwäche zu beseitigen, habe 3U kürzlich ein Grundstück erworben, auf dem bis 2021 ein neues Distributionszentrum errichtet werden solle. Allerdings bleibe laut SMC-Research abzuwarten, ob der Plan angesichts der aktuellen Corona-Krise verzögerungsfrei realisiert werden könne. Dies gelte auch für die anderen Investitionspläne wie auch für die unternehmenseigenen Ziele für 2020, die weiteres Wachstum und mindestens stabile Ergebnisse beinhalten.

3U Holding
3U Holding Chart
Kursanbieter: L&S RT

SMC-Research habe für die eigenen Schätzungen einen vorsichtigeren Ansatz gewählt. Die Analysten rechnen zwar mit steigenden Erlösen, doch habe man das unterstellte Tempo reduziert und ergebnisseitig einen Rückgang unterstellt. Hierdurch habe sich der von SMC-Research ermittelte faire Wert auf 1,90 Euro je Aktie reduziert, was aber gegenüber dem aktuellen Kurs weiterhin ein hohes Aufwärtspotenzial signalisier. In Verbindung mit der ausgeprägten bilanziellen und finanziellen Solidität und der von SMC-Research als chancenreich beurteilten Positionierung sehen die Analysten weiterhin ein überzeugendes Gesamtbild und bestätigen das Urteil „Buy“.  

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 31.03.20, 9:05 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/

Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958

Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde am 31.03.2020 um 8:35 Uhr fertiggestellt und am 31.03.2020 um 8:55 Uhr von sc-consult GmbH (SMC-Research) erstmals veröffentlicht.

Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: https://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2020/03/2020-03-31-SMC-Update-3U-Holding_frei.pdf

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Weitere News zu 3U Holding AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Mensch und Maschine: Digitalisierung sorgt für Rückenwind 18.09.2020

Die Analysten von SMC-Research gehen davon aus, dass die Erfolgsgeschichte der Mensch und Maschine SE sowohl im laufenden Jahr als auch in Zukunft fortgesetzt werden kann. Die Zuversicht begründet der SMC-Analyst Adam Jakubowski mit der starken ... » weiterlesen

InTiCa Systems: Wachstumskurs nur kurz unterbrochen 18.09.2020

Den Ausführungen von SMC-Research zufolge hat InTiCa Systems wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie im zweiten Quartal einen starken Umsatzrückgang hinnehmen müssen. SMC-Analyst Holger Steffen sieht aber aussichtsreiche Perspektiven für die ... » weiterlesen

Hawesko: Umsatz und Ergebnis steigt 17.09.2020

Nach Darstellung des Analysten Thorsten Renner von GSC Research hat die Hawesko Holding AG im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) aufgrund eines starken Retail und E-Commerce-Geschäfts die durch Corona bedingten ... » weiterlesen

Sixt: Gestärkt aus der Krise? 17.09.2020

Sixt leidet stark unter der Corona-Krise, daher notiert die Aktie auch noch deutlich unter dem Kursniveau vor dem Ausbruch der Pandemie. Doch es zeichnet sich ab, dass das Unternehmen gestärkt aus der Krise hervorgehen wird.Im ersten Halbjahr 2020 ... » weiterlesen

Francotyp-Postalia: Deutliche Profitabilitätssteigerung 16.09.2020

Nach Darstellung des Analysten Jens Nielsen von GSC Research hat die Francotyp-Postalia Holding AG im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) einen um Sonder- und Währungseffekte bereinigten leichten Umsatzrückgang ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool