3U Holding: Weitere Zuwächse erwartet

Veröffentlicht am

Der Analysten Jens Nielsen von GSC Research startet seine Coverage für die 3U Holding AG mit dem Rating „Kaufen“ und sieht für die Management- und Beteiligungsgesellschaft noch deutliches Kurspotenzial bis 1,75 Euro. Dabei werde das Wachstum des Unternehmens vor allem von den potenzialstarken Geschäftsfeldern Cloud-Computing (weclapp) und dem Onlinehandel (Selfio) getragen.

- Anzeige -

Nach Analystenaussage werde das Ergebnis derzeit noch wegen für die Geschäftsausweitung erforderlichen Personalaufstockungen bei weclapp sowie durch Maßnahmen zur Optimierung der Prozesse und Erweiterung der Logistikkapazitäten bei Selfio belastet. Demgegenüber stehe laut GSC im laufenden Jahr ein Ertrag von 5 Mio. Euro aus dem Verkauf einer Firmenimmobilie. Rein operativ entwickele sich die Ertragssituation im Geschäftsfeld ITK vor allem wegen des stark wachsenden Cloud-Geschäfts bereits deutlich positiv. In der Sparte SHK solle die Ertragslage des Onlinehandels durch Optimierungen und Erweiterungen, neue Produkte und Partnerschaften sowie Skaleneffekte im Zuge weiter steigender Umsätze verbessert werden. Im Bereich EE basiere die weitere Entwicklung angesichts der derzeit ausgesetzten Windparkprojektierung vor allem auf den Erträgen aus den vorhandenen Anlagen.

Neben laufenden Erträgen aus bestehenden Engagements umfasse das Geschäftsmodell von 3U auch den An- und Verkauf von Beteiligungen, Wind- und Solarparks sowie anderen Immobilien. Daher stelle der Analyst sein Rating auf eine Sum-of-the-Parts (SOTP)-Bewertung ab. Nach Abzug der Nettoverschuldung zum 30. Juni von 9,5 Mio. Euro errechne sich daraus insgesamt ein Unternehmenswert von 61,2 Mio. Euro. Das entspreche 1,73 Euro je 3U-Aktie, worin allerdings die übrigen Beteiligungen und Vermögenswerte mangels näherer Informationen nicht enthalten seien. Auf dieser Basis sowie unter Berücksichtigung der soliden Eigenkapitalquote von 54,5 Prozent zum Halbjahresende und einer erwarteten Dividendenrendite von attraktiven 3,7 Prozent ermittelt der Analyst ein Kursziel von 1,75 Euro und vergibt das Rating „Kaufen“.

3U Holding
3U Holding Chart
Kursanbieter: L&S RT

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 16.08.2019, 12:20 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/

Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958

Die dieser 16.08.2019 fertiggestellt und erstmals veröffentlicht.

Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.gsc-research.de/uploads/tx_mfcgsc/artikel/2019-08-16_3U_HOLDING.pdf

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Weitere News zu 3U Holding AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

PNE: EBITDA-Guidance könnte übertroffen werden 14.08.2020

Nach den Halbjahreszahlen von PNE hat SMC-Research die Schätzungen etwas angehoben. SMC-Analyst Holger Steffen stuft die Aktie nun als in etwa fair bewertet ein. Mit 9 Mio. Euro habe PNE gemäß SMC-Research in den ersten sechs Monaten ... » weiterlesen

STS Group: Radikaler Kurswechsel 14.08.2020

Den Ausführungen von SMC-Research zufolge hat die STS Group auf schwierige Rahmenbedingungen und hohe Verluste mit dem Verkauf eines Geschäftsbereichs reagiert. Die SMC-Analysten Dr. Bastian Brand und Holger Steffen sehen in der ... » weiterlesen

Gold: Höhenkoller 14.08.2020

Mit 2.075 US-Dollar hat Gold zuletzt ein markantes neues Allzeithoch markiert, danach ging es aber erst einmal deutlich abwärts. Wie groß ist jetzt das Korrekturpotenzial? Am 6. August und damit genau am Tag des Hochs hatten wir an dieser ... » weiterlesen

ACCENTRO: Steigendes Verkaufsvolumen erwartet 13.08.2020

Nach Darstellung der Analysten Christopher Mehl und Stefan Scharff von SRC Research hat die ACCENTRO Real Estate AG im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) den Umsatz verbessert, beim Nettoergebnis jedoch einen Verlust ... » weiterlesen

PNE: Meilenstein-Zahlungen treiben Umsatz 13.08.2020

Nach Darstellung des Analysten Dr. Karsten von Blumenthal von First Berlin Equity Research hat der Windpark-Projektierer PNE AG im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) einen Umsatz von 46,6 Mio. Euro erzielt, dabei aber ein ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool