- Anzeige -

Morphosys: Pessimismus gerechtfertigt?

Veröffentlicht am

Bis zum letzten Dezember, als das Scheitern der Entwicklung eines Wirkstoffkandidaten verkündet werden musste, wurde bei Morphosys trotz einer hohen Bewertung immer der Blick auf die künftigen Chancen gerichtet, nun scheinen die Anleger eine pessimistischere Sichtweise einzunehmen. Analysten beäugen die steigenden Ausgaben für F&E kritisch, betonen aber das wachsende Potenzial der Wirkstoffpipeline.

- Anzeige -

Es ist halt so, dass die klinische Forschung an aussichtsreichen Wirkstoffen sehr teuer ist und lange dauert. Dementsprechend werden sich die Erlöse von Morphosys trotz langjähriger hoher Investitionen im laufenden Jahr gemäß der Managementprognose immer noch lediglich zwischen 58 und 63 Mio. Euro bewegen - das steht im Kontrast zu einem Börsenwert in Höhe von rund 1,9 Mrd. Euro.

Und die F&E-Ausgaben werden sogar noch hochgefahren, in der aktuellen Finanzperiode werden 48 bis 58 Mio. Euro dafür ausgegeben. Dafür nimmt das Unternehmen einen operativen Verlust von 20 bis 30 Mio. Euro im Kauf.

Das hat bei den Analysten durchaus zu dem ein oder anderen skeptischen Nebensatz geführt, im Kern unterstützen die Experten aber die Strategie des Unternehmens und haben ihre Kursziele weitgehend bestätigt. Dadurch liegt der faire Wert nach dem Konsens aktuell bei 84,20 Euro, was dem Titel ein Aufwärtspotenzial von knapp 20 Prozent aus Analystensicht verleiht.

Getragen wird die Aktie von der Hoffnung auf eine mittelfristige Umsatzexplosion, wenn mehrere Wirkstoffkandidaten den Sprung an den Markt schaffen. Bis es so weit ist, könnte die Gemütslage der Anleger aber noch etwas schwanken.

Der aktuell größere Pessimismus eröffnet dabei eine neue Einstiegsgelegenheit. Zuletzt hat der Wert die 200-Tage-Linie, die derzeit knapp unter 74 Euro verläuft, unterschritten, ist aber tendenziell bereits überverkauft.

Auf der Basis bietet sich eine Spekulation darauf an, dass kurzfristig ein Rebound über diese wichtige Marke gelingt.

Anzeige: Wer auf einen Rebound von Morphosys setzen will, kann dafür ein Long-Hebelzertifikat der HypoVereinsbank mit einem aktuellen Hebel von 4,4 nutzen. Die Barriere liegt bei 56,50 Euro.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu MorphoSys AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Jetzt mehr erfahren

- Anzeige -

Cyan: Vertrauen bei den Investoren gewinnen 24.05.2024

Wie befreit dreht seit Jahresbeginn der Aktienkurs von Cyan auf. Mittlerweile steht mehr als ein Verdoppler zu Buche. Deutlich zu sehen ist der Anstieg auf zwischenzeitlich 2,80 Euro allerdings nur im Zwölf-Monats-Chart, verglichen mit früheren ... » weiterlesen

CEWE: Rekordumsatz im Q1 24.05.2024

Nach Darstellung des Analysten Jens Nielsen von GSC Research hat die CEWE Stiftung & Co. KGaA im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2024 (per 31.12.) den Umsatz um 6,6 Prozent auf 165,7 Mio. Euro gesteigert und das EBIT sogar ... » weiterlesen

Bayer Aktie: Rote Flaggen im Chart - neues Baissetief möglich? 24.05.2024

Hoffnungen auf einen charttechnischen Turnaround der Bayer Aktie haben in den letzten Tagen deutliche Dämpfer erhalten. Der zwischenzeitliche Ausbruch über 29,35 Euro wurde einkassiert, nachdem Bayers Aktienkurs zuvor an der Widerstandszone um ... » weiterlesen

Nel ASA Aktie: Kurs-Hype schon wieder vorbei? 24.05.2024

Mit Rückenwind aus dem operativen Geschäft hat die Nel ASA Aktie gestern zwischenzeitlich wieder die 200-Tage-Linie erreicht. An der Osloer Börse kletterte die Wasserstoff-Aktie im Tagesverlauf auf bis zu 7,288 Norwegische Kronen, bevor deutliche ... » weiterlesen

DAVIGOworx: Spannendes Geschäftsmodell eines IPO-Kandidaten 24.05.2024

Ende Juni will DAVIGOworx an die Börse gehen. Noch bis zum 12. Juni können Interessenten Aktien der Gesellschaft über die Zeichnungsbox der Börse Düsseldorf ordern. Bis zu 5 Millionen Aktien werden mittels Kapitalerhöhung ausgegeben. Der ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Exklusiv: Unser kostenfreier Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Jetzt kostenfrei anmelden

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
Jetzt kostenfrei ausprobieren