Aktienindex Bovespa aktuell: Lächerliche Wachstumsprognose bestätigt

Veröffentlicht am

Als im Juni die Volkswirte einiger Banken die Prognose für das brasilianische Wirtschaftswachstum für das laufende Jahr auf deutlich unter 2 Prozent reduzierten, wurde dies vom brasilianischen Finanzminister noch als ein Witz abgetan und ins Lächerliche gezogen. Doch inzwischen dürfte ihm das Lachen vergangen sein, denn auch die Zentralbank hat ihre Prognose nun auf 1,6 Prozent (von zuletzt 2,5 Prozent) abgesenkt.

- Anzeige -

Damit hat die Notenbank ihren letzten Zinnschnitt begründet, mit dem sie am 10. Oktober den Leitzins auf 7,25 Prozent zurückgenommen hat. Das war seit August 2011 die elfte Zinssenkung, in Summe wurde damit das Zinsniveau um 525 Basispunkte reduziert – mit Abstand der kräftigste Impuls innerhalb der G20. Wie verzweifelt die Politik und die Zentralbank gegen den Abschwung ankämpfen, zeigt die Tatsache, dass die Zinsen weiter reduziert wurden, obwohl die Inflation im September zum dritten mal in Folge gestiegen ist und mit 5,28 Prozent weiter über dem offiziellen Inflationsziel von 4,5 Prozent liegt. Angesichts dieser massiven expansiven Weichenstellung, die durch Devisenmarktinterventionen zur Schwächung des Real sowie durch fiskalische Stützungsmaßnahmen begleitet wird, ist es nur eine Frage der Zeit, bis die Wachstumsraten wieder eine Trendwende vollziehen.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
alle Top-News

Weitere News zu

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

DBAG: Starkes Geschäftshalbjahr 2020/21 12.05.2021

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2020/21 (per 30.9.) ein Brutto-Bewertungs- und Abgangsergebnis im ... » weiterlesen

VIB: Wachstumspotenzial vorhanden 12.05.2021

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die VIB Vermögen AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2021 (per 31.12.) das Vorsteuerergebnis um 38 Prozent auf über 20 Mio. Euro gesteigert. ... » weiterlesen

PNE: Portfolio weiter ausgebaut 12.05.2021

Nach Darstellung des Analysten Dr. Karsten von Blumenthal von First Berlin Equity Research hat der Windpark-Projektierer PNE AG im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2021 (per 31.12.) aufgrund schwacher Windverhältnisse und dadurch bedingt ... » weiterlesen

Cryptology Asset Group: Führende Rolle angestrebt - Vorstandsinterview 12.05.2021

Die GBC-Analysten Felix Haugg und Julien Desrosiers haben mit Patrick Lowry, CEO der Cryptology Asset Group plc, über die aktuellen Ziele der Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf Krypto-Assets und Blockchain-basierte Geschäftsmodelle ... » weiterlesen

PNE: Sehr dynamisch gestartet 12.05.2021

Laut SMC-Research ist die PNE AG sehr dynamisch in das Jahr 2021 gestartet, da es große Fortschritte in der Realisierung von Windparkprojekten gegeben habe. SMC-Analyst Holger Steffen sieht damit seine positive Einschätzung zur ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool