- Anzeige -

CEWE: Attacken auf die Marktposition gescheitert

Veröffentlicht am

CEWE Stiftung & Co. KGaA sichert aus Sicht von GSC Research mit weiteren Innovationen die starke Marktstellung im Geschäftsbereich Druck digitaler Fotos ab, Attacken von Konkurrenten seien nicht erfolgreich gewesen. Die Aktie bleibe eine Halteposition, die durch eine recht sichere und voraussichtlich steigende Dividende abgesichert werde.

- Anzeige -

Die endgültigen Zahlen der CEWE Stiftung & Co. KGaA für das abgelaufene Geschäftsjahr 2014 beinhalteten gegenüber den vorläufigen Daten nach Darstellung von GSC Research keine Überraschungen. Die wie gewohnt sehr detaillierte Unternehmensprognose für das laufende Geschäftsjahr 2015 liege auch nach leichten Adjustierungen der Schätzungen im Rahmen der Erwartungen der Analysten.

Der größte Wachstumstreiber bleibe das noch junge Geschäftsfeld Kommerzieller Online-Druck. Hier geht GSC Research auch in 2015 von hohen Marketingmaßnahmen aus, um das Wachstum weiter voranzutreiben. Für 2016 können sich die Analysten in diesem Bereich ein Umsatzvolumen von knapp 100 Mio. Euro vorstellen, wobei dann der Breakeven erreicht werden sollte. Schlussendlich sei hierfür jedoch die Höhe der jeweiligen Werbeaufwendungen entscheidend.

Nach mittlerweile zehn Jahren CEWE FOTOBUCH und der jüngsten Auszeichnung mit dem Superbrand Award als herausragende Marke sei der Bereich Fotofinishing unverändert die „Cash-Cow“ des Unternehmens. Der Druck insbesondere digitaler Fotos in Form von Büchern sei derzeit im Konsumverhalten nicht wegzudenken. Mit den strategisch herausragenden Partnerschaften mit dem Einzelhandel und der stetig steigenden Anzahl weiterer Mehrwertprodukte neben dem CEWE FOTOBUCH habe sich die Gesellschaft in den letzten Jahren eine Marktstellung aufgebaut, die so schnell von keinem Wettbewerber aufgeholt werden könne. Entsprechende vereinzelte Versuche seien aus Sicht von GSC Research zuletzt immer wieder gescheitert.

CEWE behalte zudem den technologischen Fortschritt zeitnah im Auge. Dies zeige sich durch entsprechende Lösungen z. B. für Smartphone-Anwendungen, die Einbettung von Videos in das CEWE FOTOBUCH oder den neuen CEWE MYPHOTOS Service. Dieser unterstütze plattformübergreifend Endgeräte mit allen gängigen Betriebssystemen und soll im Sommer 2015 starten. Hierdurch sollte die Gesellschaft aus Sicht des Researchhauses ihre bestehende Marktstellung auch in den kommenden Jahren mindestens aufrechterhalten können.

Insgesamt bestätigen die Analysten daher das Kursziel für die CEWE-Aktie mit 60 Euro sowie, angesichts des erreichten Kursniveaus, die Einschätzung „Halten“. Dabei dürfte nach Meinung von GSC Research die relativ gesehen sichere Dividende, die zudem sukzessive in den kommenden Jahren weiter steigen solle, das Rückschlagpotenzial des Papiers begrenzen.

(Aktien-Global-Researchguide)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Weitere News zu CEWE Stiftung & Co.KGaA

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Jetzt mehr erfahren

- Anzeige -

BP Aktie: Kursrückgang trotz Aktienrückkaufprogramm 20.07.2024

Die BP-Aktie verzeichnete am Donnerstag einen leichten Kursrückgang an der Londoner Börse. Trotz des laufenden Aktienrückkaufprogramms sank der Wert um 0,4 Prozent auf 4,57 GBP. Das ... » weiterlesen

CrowdStrike Aktie: Software-Panne lähmt globale IT-Systeme 20.07.2024

Die Aktie des US-Cybersecurity-Unternehmens CrowdStrike geriet am Donnerstag unter erheblichen Druck, nachdem ein fehlerhaftes Software-Update zu massiven IT-Störungen weltweit geführt hatte. ... » weiterlesen

ProSiebenSat1 Aktie: Kursrückgang trotz positiver Umsatzentwicklung 20.07.2024

Die ProSiebenSat1 Media SE-Aktie verzeichnete am Dienstag einen deutlichen Rückgang im XETRA-Handel. Der Kurs fiel um 2,6 Prozent auf 7,01 Euro, nachdem er bei 7,18 Euro in den Handel gestartet ... » weiterlesen

Varta Aktie: Kursrückgang trotz Übernahmegerüchten 20.07.2024

Die Varta-Aktie verzeichnete am Mittwoch einen deutlichen Kursrückgang im XETRA-Handel. Gegen Mittag notierte das Papier mit einem Minus von 2,5 Prozent bei 10,28 Euro. Im Tagesverlauf wurde ... » weiterlesen

Alphabet Inc. C Aktie: KI-Revolution im Cloud-Geschäft 20.07.2024

Die Alphabet Inc. C Aktie steht vor spannenden Entwicklungen im Cloud-Segment. Mit der bevorstehenden Veröffentlichung der Quartalsergebnisse rückt das Cloud-Geschäft in den Fokus der Anleger. ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Exklusiv: Unser kostenfreier Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Jetzt kostenfrei anmelden

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
Jetzt kostenfrei ausprobieren