CEWE: Nachholeffekt durch Weihnachtsgeschäft

Veröffentlicht am

Nach Darstellung der Analysten Jens Nielsen und Alexander Langhorst von GSC Research hat sich die CEWE Stiftung & Co. KGaA auf der diesjährigen Branchenleitmesse photokina als Marktführer im Geschäftsfeld Fotofinishing mit neuen, innovativen Produkten präsentiert. Die Analysten bestätigen ihr Kursziel und das positive Rating.

- Anzeige -

Nach Analystenaussage könne das Unternehmen aber auch mit den übrigen Mehrwertprodukten, allen voran dem Bestseller CEWE Fotobuch, von dem auf der Messe unübersehbaren Trend zurück zu ausgedruckten Fotos deutlich profitieren. Potenzial sehe das Analystenteam zudem in den vorgestellten innovativen Anwendungen und Konzeptstudien im Bereich der smart solutions zur Organisation und Auswahl gespeicherter Bilder mittels Gesichtserkennung, Sprachsteuerung und künstlicher Intelligenz. Hier habe CEWE laut GSC im Sinne einer verantwortungsvollen und kundenzentrierten Nutzung der neuen digitalen Technologien auch eine Kunden-Charta formuliert.

Nach Analystenaussage sei der Börsenkurs der CEWE-Aktie seit Mai ohne konkreten Anlass von rund 90 Euro auf knapp 72 Euro zurückgegangen. Die Analysten glauben, dass eine Ursache für die Zurückhaltung der Marktteilnehmer in den negativen Meldungen diverser Einzelhandelsunternehmen infolge des ungewöhnlich langen und heißen Sommers liegt. Nach Meinung der Analysten könne auch bei CEWE das Zahlenwerk zum dritten Quartal verhaltener ausfallen. Dennoch rechne GSC durch einen entsprechenden Nachholeffekt im wichtigen Weihnachtsgeschäft und durch zusätzliche Impulse nach dem erfolgreichen photokina-Auftritt damit, dass CEWE die Jahresziele für 2018 erreiche. In der Folge bestätigen die Analysten ihr Kursziel von 94 Euro und das Rating „Kaufen“ für die CEWE-Aktie.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 01.10.2018, 11:15 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/

Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958

Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde von der GSC Research GmbH am 01.10.2018 fertiggestellt und erstmals veröffentlicht.

Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.gsc-research.de/uploads/tx_mfcgsc/artikel/2018-10-01_CEWE.pdf

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Weitere News zu CEWE Stiftung & Co.KGaA

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Deutsche Bank: Steilvorlage aus Amerika 22.10.2019

Die Aktie der Deutschen Bank konnte sich in den vergangenen Tagen an die positive Entwicklung des Gesamtmarktes anhängen. Was nicht unbedingt ein eigener Verdienst war, sondern eher den Steilvorlagen aus Amerika zu verdanken ist. Denn dort ... » weiterlesen

PANTAFLIX: Strategieumbau macht Fortschritte 21.10.2019

SMC-Research bezeichnet die Halbjahreszahlen und vor allem den hohen Halbjahresverlust der PANTAFLIX AG als enttäuschend, zeigt sich aber gleichzeitig vom Tempo des strategischen Ausbaus der VoD-Plattform positiv überrascht. Dieser ... » weiterlesen

Steico: Starkes Momentum 21.10.2019

Steico liegt mit seinen Produkten im Trend, denn ökologische Baustoffe und die Holzständerbauweise erfreuen sich weiterhin einer steigenden Nachfrage. Damit kann das Unternehmen besonders stark an der robusten Baukonjunktur in Europa ... » weiterlesen

Deutsche Wohnen: Rebound nach dem Schock 21.10.2019

Eine steigende Nachfrage nach Wohnungen in Ballungszentren bei gleichzeitig begrenztem Angebot ist für Unternehmen mit Fokus auf Wohnimmobilien ein nahezu traumhaftes Szenario. Fast schon bizarr mutet es daher an, dass der Aktienkurs der ... » weiterlesen

Lloyd Fonds: Vervielfachung der Erlöse erwartet 21.10.2019

Den Ausführungen von SMC-Research zufolge hat Lloyd Fonds bei der Umsetzung einer im letzten Jahr beschlossenen neuen Strategie große Fortschritte erzielt. SMC-Analyst Holger Steffen erwartet eine Vervielfachung der Erlöse in den ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool