CEWE: Positive Zukunftsaussichten

Veröffentlicht am

Nach Darstellung der Analysten Jens Nielsen und Alexander Langhorst von GSC Research hat die CEWE Stiftung & Co. KGaA in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2019 (per 31.12.) den Umsatz durch akquisitionsbedingtes sowie organisches Wachstum um knapp 9 Prozent gesteigert und auch das EBIT deutlich verbessert. In der Folge erhöhen die Analysten ihr Kursziel und bestätigen das Rating.

- Anzeige -

Nach Analystenaussage sei das vierte Quartal mit dem wichtigen Weihnachtsgeschäft entscheidend für die Erreichung der Unternehmensziele im Geschäftsjahr 2019. Denn zuletzt habe das Unternehmen 40 Prozent der Erlöse und den gesamten Jahresgewinn im Schlussquartal erwirtschaftet. Auf Basis rollierender Zwölfmonatszahlen liege CEWE per Ende September 2019 beim EBIT mit 57,5 Mio. Euro im oberen Bereich der Guidance. Dabei habe das EBIT des Schlussquartals in der Vergangenheit stets um gut 2 bis knapp 8 Mio. Euro gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum zugelegt. Deshalb sei das Analystenteam optimistisch, dass der Fotospezialist auch in diesem Jahr wieder seine Ziele erreichen oder sogar übertreffen werde.

Dabei bleibe die Gesellschaft trotz der Bilanzverlängerung infolge der Erstanwendung von IFRS 16 sowie der WhiteWall-Übernahme mit einer Eigenkapitalquote von 46,2 Prozent zum 30. September solide aufgestellt. Die erwartete Dividendenrendite der CEWE-Aktie belaufe sich derzeit auf 2,3 Prozent. Die Analysten erhöhen auf Grundlage ihrer Schätzungen und der positiven Zukunftsaussichten das Kursziel auf 98,00 Euro (zuvor: 92,00 Euro) und bestätigen das Rating „Halten“.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 18.11.2019, 18:10 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/

Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958

Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde von der GSC Research GmbH am 18.11.2019 fertiggestellt und erstmals veröffentlicht.

Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.gsc-research.de/uploads/tx_mfcgsc/artikel/2019-11-18_CEWE.pdf

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Weitere News zu CEWE Stiftung & Co.KGaA

Aktien-Global Aktiensuche

Euromicron: Katastrophe mit Ansage 12.12.2019

Der IT-Spezialist Euromicron ist überschuldet. Bereits zur Vorlage der 9-Monatszahlen hatte das Unternehmen Zahlen präsentiert, die problematisch waren. So betrug die EBITDA-Marge nur magere 0,9%. Das war zwar etwas mehr als im Vorjahr, ... » weiterlesen

Deutsche Telekom: Entscheidungsschlacht 11.12.2019

In den USA ist vor Gericht die Entscheidungsschlacht um die Fusion von T-Mobile US und Sprint gestartet. Die Aktie der Deutschen Telekom könnte Rückenwind aus Übersee gut gebrauchen. Gegen die Fusion, die von der US-Regierung und der ... » weiterlesen

UmweltBank: Attraktive Dividendenrendite erwartet 09.12.2019

Die Analysten Cosmin Filker und Matthias Greiffenberger von GBC haben die Coverage für die UmweltBank AG aufgenommen und sehen noch großes Kurspotenzial bis 14,30 Euro. So habe das auf die Förderung und Finanzierung von ... » weiterlesen

micData: Nach Umbau mit hohem Potenzial 09.12.2019

Die großen Hoffnungen, die das frühere Management der Beteiligungsgesellschaft mic AG in die börsennotierte IT- und Software-Tochter micData gesetzt hatte, haben sich nicht erfüllt, was zu einer drastischen Talfahrt der Aktie ... » weiterlesen

Stemmer Imaging: Der zweite Anlauf 09.12.2019

Bislang kann man den Börsengang von Stemmer Imaging noch nicht als Erfolg bezeichnen. Ende Februar 2018 zu 34 Euro gestartet, notiert die Aktie nach mehreren Prognoseverfehlungen inzwischen um rund 25 % unter dem Ausgabekurs. Immerhin gibt es ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool