- Anzeige -

CEWE Stiftung & Co. KGaA: Bei Kursrücksetzern kaufen

Veröffentlicht am

GSC Research sieht sich durch die vorgelegten vorläufigen Zahlen der CEWE Stiftung & Co. KGaA in der Einschätzung des Unternehmens bestätigt und bekräftigt bei einem von 55,0 auf 60,0 Euro erhöhten Kursziel die Empfehlung „Halten“. Kursrücksetzer der Aktie könnten nach Auffassung der Analysten zum Aufbau von langfristig orientierten Positionen genutzt werden.   

- Anzeige -

Die vorläufigen Zahlen der CEWE Stiftung & Co. KGaA für das abgelaufene Geschäftsjahr 2014 seien im Großen und Ganzen im Rahmen der Schätzungen von GSC Research und auch innerhalb der unternehmensseitig avisierten Bandbreiten ausgefallen. Wie zu erwarten gewesen sei, habe das Schlussquartal mit dem wichtigen Weihnachtsgeschäft die entscheidenden Impulse geliefert, um die Umsatz- und vor allem die Ergebnisjahresprognose zu erreichen.

Die Analysten von GSC Research gehen davon aus, dass die in den letzten Perioden gezeigte Saisonalität trotz steigender Online-Druck-Umsätze zunächst anhalten bzw. sich sogar noch leicht weiter in Richtung des Abschlussquartals entwickeln werde.

Gleichzeitig rechne das Research-Haus aber auch mit weiter zunehmendem Absatz hochmargiger Mehrwertprodukte, weswegen bei leicht steigendem Umsatz die Ergebnismarge leicht zulegen und der absolute Gewinn überproportional steigen dürfte. Besondere Dynamik erwartet GSC Research insbesondere im Bereich Online Druck, für den die Analysten weiterhin mit zweistelligen Zuwachsraten und mit einer weiteren Verbesserung des Segment-EBIT rechnen. Dies sei jedoch auch davon abhängig, wie stark CEWE weiterhin in das Marketing dieses Wachstumsbereichs investieren werde.

Angesichts nur marginal adjustierter Gewinnreihen für 2015 und 2016 und einer per Saldo um über 5 Euro je Aktie verbesserten Nettofinanzposition erhöhen die Analysten das Kursziel für die CEWE-Aktie von 55 auf 60 Euro und bekräftigen die bisherige „Halten“-Empfehlung.

Für die Aktie spräche zudem das begrenzte Rückschlagpotenzial infolge der als attraktiv bewerteten und in den kommenden Jahren tendenziell steigenden Dividendenrendite von fast 3 Prozent sowie des in weiten Teilen konjunkturunabhängigen Geschäft.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Weitere News zu CEWE Stiftung & Co.KGaA

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Jetzt mehr erfahren

- Anzeige -

LAIQON: Vielversprechende operative Entwicklung 18.04.2024

Nach Darstellung des Analysten Marius Fuhrberg von Warburg Research hat die LAIQON AG im Geschäftsjahr 2023 (per 31.12.) die vorläufigen Zahlen bestätigt, ist aber unter den Erwartungen von Warburg geblieben. Gleichwohl zeige die ... » weiterlesen

3U Holding: Vorbereitung auf nächste Wachstumsschritte 18.04.2024

Nach Darstellung des Analysten Jens Nielsen von GSC Research bereitet die 3U Holding AG die nächsten Wachstumsschritte vor und will im Rahmen der MISSION 2026 bis Ende 2026 Wertpotenziale von 510 bis 620 Mio. Euro realisieren. In der Folge ... » weiterlesen

Energy S.p.A: Analysten sehen hohes Kurspotenzial 17.04.2024

Auf boersengefluester.de dreht sich normalerweise alles um Spezialwerte mit Hauptnotiz in Deutschland – von 2G Energy bis YOC. Gleichwohl schauen wir uns auf Kapitalmarktkonferenzen durchaus auch die Präsentationen von Unternehmen an, die ... » weiterlesen

R. Stahl: Großer Pluspunkt 17.04.2024

Wenn boersengefluester.de sich die neuesten Zahlen der Unternehmen anschaut und Updates zu den Kurs-Chancen der jeweiligen Aktien gibt, gilt ein ganz besonderer Blick von uns zurzeit immer auch der Gestaltung des Geschäftsberichts. Immerhin ist der ... » weiterlesen

TUI Aktie: Kurseinbruch Richtung 6-Euro-Marke und tiefer? 17.04.2024

Ein wichtiges Update zur TUI Aktie, die gestern gewaltig unter Druck kam. Wir hatten am frühen Montagmorgen schon gewarnt, dass sich der Reise-Titel in einer potenziell gefährlichen Lage befindet. Seitdem ist der Aktienkurs im XETRA-Handel von ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Exklusiv: Unser kostenfreier Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Jetzt kostenfrei anmelden

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
Jetzt kostenfrei ausprobieren