USU Software AG: Deutschlandgeschäft trübt das Bild

Veröffentlicht am

Das Researchhaus GBC hat die Neunmonatszahlen der USU Software AG analysiert und sieht für die Aktie derzeit nur ein begrenztes Potenzial. Das von 14,00 auf 13,45 Euro reduzierte Kursziel begründet ein Rating „Halten“.

Die USU Software AG habe im dritten Quartal von dem anhaltenden Wachstum des Auslandsgeschäfts profitiert und ihre Erlöse trotz des Umsatzrückgangs in Deutschland von 13,8 auf 13,9 Mio. Euro minimal gesteigert. In Summe der ersten drei Quartale liege USU damit weiterhin auf Rekordkurs. Der Neunmonatsumsatz von 41,50 Mio. Euro (+7,9 Prozent) stelle einen neuen Höchstwert der Unternehmensgeschichte dar. Als bemerkenswert hebt GBC dabei hervor, dass es sich dabei um organisches Wachstum handle, welches in erster Linie im rentablen Produktgeschäft erzielt worden sei.

Dank der guten Entwicklung des international getriebenen und margenstarken Produktgeschäftes und der Kosteneinsparungen im Vertriebsbereich habe USU das Umsatzwachstum in deutlich überproportionale Gewinnzuwächse ummünzen können. Das Quartals-EBIT sei um 50,9 Prozent auf 1,23 Mio. Euro gestiegen, auf 9-Monatsbasis habe es sich sogar auf nahezu 2,48 Mio. Euro verfünffacht.

USU Software
USU Software Chart
Kursanbieter: L&S RT

Die GBC-Analysten sehen auf für die Zukunft vor allem Potenzial durch das internationale Wachstum, für welches die USU Software AG mit ihrer Tochtergesellschaft Aspera Technologies Inc gut positioniert sei, um an der hohen Nachfrage nach Lizenzmanagementlösungen von US-Unternehmen zu partizipieren. Darüber hinaus rechnet GBC mit zunehmenden Umsatzbeiträgen aus der Partnerschaft mit CA Technologies.

Bezogen auf das laufende Jahr folge GBC aber der reduzierten Unternehmens-Guidance und habe auch seine bisherigen Prognosen überarbeitet. Die Experten rechnen für die Jahre 2014 bis 2016 mit Umsätzen von 59,90 Mio. Euro (GJ 2014e), 67,68 Mio. Euro (GJ 2015e) sowie 77,84 Mio. Euro (GJ 2016e) und mit einer zunehmenden EBIT-Marge auf 14 Prozent im Jahr 2016.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Weitere News zu USU Software AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

OVB: Starke Entwicklung in CEE-Märkten 22.03.2019

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research sind die Zahlen für das Geschäftsjahr 2018 (per 31.12.) bei der OVB Holding AG insgesamt in-line ausgefallen. Die künftige Umsatz- und Ergebnisentwicklung sehe er leicht ... » weiterlesen

DEMIRE: Nettogewinn mehr als vervierfacht 22.03.2019

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG im Geschäftsjahr 2018 (per 31.12.) die relevanten Finanzkennzahlen deutlich verbessert. Das ... » weiterlesen

Nebelhornbahn: Investitionen für zukünftiges Umsatzwachstum 22.03.2019

Nach Darstellung der Analysten Marcel Goldmann und Cosmin Filker von GBC hat die Nebelhornbahn-AG im Geschäftsjahr 2017/18 (per 31.10.) die Rekordwerte des Vorjahres bei Umsatz und EBITDA nahezu bestätigt. Auf Basis ihres DCF-Modells ... » weiterlesen

Biofrontera: Hohe Wirksamkeit erneut belegt 22.03.2019

In einer neuen Studie habe das Kernprodukt von Biofrontera, Ameluz, nach Darstellung von SMC-Research erneut seine hohe Wirksamkeit belegt, was die Basis für eine Zulassungserweiterung darstellen dürfte. Weitere Projekte geht das ... » weiterlesen

Mynaric: Neuer Investor mit Branchenexpertise 21.03.2019

Nach Darstellung der Analysten Marcel Goldmann und Cosmin Filker von GBC hat die Mynaric AG jüngst eine Post-IPO-Kapitalerhöhung mit einem Bruttoemissionserlös von 11 Mio. Euro erfolgreich abgeschlossen. Gezeichnet worden sei diese ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool