- Anzeige -

USU Software: Überproportionaler Ergebnisanstieg 2019 erwartet

Veröffentlicht am

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die USU Software AG die Jahresprognose 2018 für den Umsatz und das EBIT aufgrund von Projektverschiebungen nach unten angepasst. Für 2019 rechne das Unternehmen inklusive der verschobenen Projekte aber mit einem deutlichen Ergebniswachstum. In der Folge reduzieren die Analysten das Kursziel leicht, halten an dem positiven Votum jedoch fest.

- Anzeige -

Nach Analystenaussage sei die Ursache für die Prognosesenkung eine Verschiebung von ursprünglich noch für das Geschäftsjahr 2018 eigeplanten Lizenzverkäufen ins Jahr 2019. In Summe handele es sich bei den verschobenen Projekten um ein Volumen von 2 bis 3 Mio. Euro. Da dieser Lizenzumsatz eine sehr hohe Marge aufweise, wirke sich die Verschiebung laut GBC überproportional stark auf das operative Ergebnis aus. Anstelle der bisherigen Prognose einer Range für den Umsatz von 93 bis 98 Mio. Euro und für das bereinigte EBIT von 7,5 und 10 Mio. Euro werde nunmehr für 2018 ein Umsatz zwischen 89 und 91 Mio. Euro und ein bereinigtes EBIT von 4 bis 5 Mio. Euro erwartet.

Nach Analystendarstellung habe USU im Dezember 2018 zudem erstmalig konkrete Planzahlen für das Geschäftsjahr 2019 publiziert. Einschließlich der verschobenen Lizenzprojekte plane das Unternehmen mit Umsatzerlösen von 98 bis 101 Mio. Euro und mit einem bereinigten EBIT von 7,5 bis 10 Mio. Euro. Das auf Basis der reduzierten Prognosen angepasste DCF-Bewertungsmodell der Analysten enthalte jedoch unverändert die Mittelfristplanung der USU Software AG. Demnach solle bis 2021 ein Umsatz von 140 Mio. Euro und ein bereinigtes EBIT von 20 Mio. Euro erreicht werden. Die Analysten ermitteln auf der Grundlage der veränderten konkreten Schätzperioden ein reduziertes Kursziel von 24,95 Euro (zuvor: 26,60 Euro), halten an dem Rating „Kaufen“ aber unverändert fest.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 08.01.2019, 14:00 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/

Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958

Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde von der GBC AG am 07.01.2019 um 17:35 Uhr fertiggestellt und am 08.01.2019 um 9:30 Uhr erstmals veröffentlicht.

Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.more-ir.de/d/17443.pdf

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Weitere News zu USU Software AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Value-Stars-Deutschland-Index

Der Erfolgsindex zu deutschen Nebenwerten

Value-Stars-Deutschland-Zertifikat
DAX

Hinweis: Historische Renditen sind keine Garantie für künftige Erträge.
Jetzt mehr erfahren

- Anzeige -

Cyan: Vertrauen bei den Investoren gewinnen 24.05.2024

Wie befreit dreht seit Jahresbeginn der Aktienkurs von Cyan auf. Mittlerweile steht mehr als ein Verdoppler zu Buche. Deutlich zu sehen ist der Anstieg auf zwischenzeitlich 2,80 Euro allerdings nur im Zwölf-Monats-Chart, verglichen mit früheren ... » weiterlesen

CEWE: Rekordumsatz im Q1 24.05.2024

Nach Darstellung des Analysten Jens Nielsen von GSC Research hat die CEWE Stiftung & Co. KGaA im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2024 (per 31.12.) den Umsatz um 6,6 Prozent auf 165,7 Mio. Euro gesteigert und das EBIT sogar ... » weiterlesen

Bayer Aktie: Rote Flaggen im Chart - neues Baissetief möglich? 24.05.2024

Hoffnungen auf einen charttechnischen Turnaround der Bayer Aktie haben in den letzten Tagen deutliche Dämpfer erhalten. Der zwischenzeitliche Ausbruch über 29,35 Euro wurde einkassiert, nachdem Bayers Aktienkurs zuvor an der Widerstandszone um ... » weiterlesen

Nel ASA Aktie: Kurs-Hype schon wieder vorbei? 24.05.2024

Mit Rückenwind aus dem operativen Geschäft hat die Nel ASA Aktie gestern zwischenzeitlich wieder die 200-Tage-Linie erreicht. An der Osloer Börse kletterte die Wasserstoff-Aktie im Tagesverlauf auf bis zu 7,288 Norwegische Kronen, bevor deutliche ... » weiterlesen

DAVIGOworx: Spannendes Geschäftsmodell eines IPO-Kandidaten 24.05.2024

Ende Juni will DAVIGOworx an die Börse gehen. Noch bis zum 12. Juni können Interessenten Aktien der Gesellschaft über die Zeichnungsbox der Börse Düsseldorf ordern. Bis zu 5 Millionen Aktien werden mittels Kapitalerhöhung ausgegeben. Der ... » weiterlesen

- Anzeige -

Aktien-Global Select

Exklusiv: Unser kostenfreier Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Jetzt kostenfrei anmelden

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
Jetzt kostenfrei ausprobieren