News und Analysen: Daimler AG

Aktuelle Top-News
Nach einem rabenschwarzen Juli ist die Aktie von Daimler zwischenzeitlich auf den tiefsten Stand in diesem Jahr gefallen. Trotz eines kritischen Newsflows versucht die deutsche Politik zu helfen – kann das die ...» weiterlesen

Daimler: Die Fahrt ins Ungewisse

Veröffentlicht am

Der PKW-Absatz von Daimler hat im Februar vollauf überzeugt, der Aktie konnte das aber nur bedingt helfen. Von Analystenseite kommen weiter skeptische Stimmen, es gibt mehrere Risikofaktoren.

Daimler fährt der Konkurrenz mit hohen Zuwachsraten davon, im Februar konnte der Mercedes-Absatz um 15 Prozent auf 153,8 Tsd. gesteigert werden. Vor allem in Asien und dort insbesondere in China laufen die Geschäfte glänzend, aber auch Europa und die USA ziehen mit.

Die anhaltend hohe Dynamik hat die Analysten durchaus überrascht, seit etwa einem halben Jahr klettern die zuvor deutlich abgesenkten Gewinnerwartungen für 2017 wieder. Mittlerweile wird Daimler wieder ein Gewinn je Aktie von etwa 8,50 Euro zugetraut, daraus errechnet sich ein moderates KGV von 8.

Daimler
Daimler Chart
Kursanbieter: L&S RT

Und trotzdem sind viele Analysten skeptisch, die Mehrheit empfiehlt die Daimler-Aktie nicht zum Kauf. Im Wesentlichen werden drei Baustellen gesehen: Das schwache LKW-Geschäft, die negative Entwicklung im Dieselsegment in Verbindungen mit den großen Herausforderungen der Elektromobilität und die abflauende Dynamik am Welt-Automobilmarkt.

Für 2018 und 2019 unterstellt der Konsens daher keine Gewinnsteigerungen von Daimler, Skeptiker sehen sogar die Gefahr künftiger Abwärtsrevisionen.

Das erklärt, warum die Aktie dem DAX hinterherhinkt. Auf Sicht der letzten drei Monate war Daimler wieder einige Prozentpunkte schwächer als der Index, auf Zwölfmonatssicht sind es sogar rund 15 Prozent.

Nach unten sollte die Aktie durch die günstige Bewertung und die hohe Dividendenrendite - gemäß Konsens rund 5,1 Prozent für 2017 - inzwischen aber recht gut abgesichert sein. Auch die hohe Skepsis ist unter Sentimentgesichtspunkten durchaus positiv zu werten. Sollte sich herausstellen, dass die Ängste übertrieben sind, würde das Daimler mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder zum Outperformer machen.

Neues Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen neuen Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Daimler AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

SNP Schneider-Neureither und Partner: Wachstumserwartungen und Akquisitionen sorgen für Phantasie 17.08.2017

SRH AlsterResearch hat die Coverage der SNP Schneider-Neureither & Partner AG aufgenommen und die SNP-Aktie zum Start mit dem Kursziel 44,00 Euro zum Kauf empfohlen. Das Unternehmen verfüge nach Ansicht der Analysten über eine gute ... » weiterlesen

Accentro Real Estate: Kursrückgang nach Analystenmeinung nicht gerechtfertigt 17.08.2017

Die Analysten von SMC-Research sehen die schwachen Halbjahreszahlen der Accentro Real Estate AG lediglich als eine Momentaufnahme und erwarten für das zweite Halbjahr wie auch für die weitere Zukunft eine Fortsetzung der Erfolgsstory. ... » weiterlesen

Mensch und Maschine: Übertreffen der Prognosen wahrscheinlich 17.08.2017

Die Mensch und Maschine Software SE habe nach Darstellung von SMC-Research mit ihren Halbjahreszahlen positiv überrascht. Statt der angekündigten Wachstumsdelle infolge des Wechsels des Preismodells beim Partner Autodesk habe das ... » weiterlesen

Aixtron will noch mehr 17.08.2017

Das erste Halbjahr ist für Aixtron erfreulich verlaufen, das Management hat daraufhin die Prognose für das Gesamtjahr angehoben. Aber auch mittelfristig werden die Ziele ehrgeiziger, da die neue Strategie gut vorankommt. Aixtron arbeitet ... » weiterlesen

Gesco: Gewinnsprung im ersten Quartal 16.08.2017

Gesco hat gemäß SMC-Research den Bericht für das erste Quartal vorgelegt und demzufolge das EBIT und den Nettogewinn mehr als verdoppelt. Auch, wenn sich das aus Sicht der Analysten in den nächsten Quartalen so nicht fortsetzen ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool