Allianz: Westpac-Deal bestätigt

Veröffentlicht am

Anfangs waren es nur Gerüchte, doch jetzt ist es offiziell: Die Allianz übernimmt das Versicherungsgeschäft der australischen Bank Westpac für rund 455 Mio. Euro. Mit dem Abschluss der Transaktion rechnen die Unternehmen, die bereits seit 2015 zusammenarbeiten, in der zweiten Jahreshälfte 2021. Damit belegt der Versicherungsriese auch in der Corona-Krise seine Stärke.

- Anzeige -

In den vergangenen 12 Monaten erwirtschaftete die australische Westpac mit dem Versicherungsgeschäft Prämieneinnahmen von knapp 600 Mio. australischen Dollar. Im heimischen Markt ist das Geldhaus damit die Nummer 3. Für die stark kapitalisierte Allianz ist der Zukauf ein gut verdaulicher Happen. Vielmehr belegt es die Stärke und Strategie des Versicherers, auch in Krisenzeiten über Zukäufe global zu wachsen.

Die Zahlen für die ersten 9 Monate des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) wussten trotz eines Umsatz- und Gewinnrückgangs – vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie – durchaus zu gefallen. Nach Unternehmensangaben sank der Umsatz lediglich um 1,9 Prozent auf 104,9 Mrd. Euro. Das Periodenergebnis nach 9 Monaten reduzierte sich zwar um fast 18 Prozent auf gut 5,2 Mrd. Euro, auf Quartalsbasis stieg es jedoch wieder um 4,9 Prozent an.

Allianz
Allianz Chart
Kursanbieter: L&S RT

Nach dem starken Kursaufschwung im November kämpft die Aktie derzeit mit dem Widerstand bei 200 Euro. Gelingt hier der Ausbruch, ist der Weg für weitere Kursgewinne charttechnisch frei. Wichtig für die Aktionäre ist zudem, dass die Dividende für 2020 aller Voraussicht nach stabil bei 9,60 Euro gehalten wird. Der offizielle Dividendenvorschlag folgt im Februar 2021. Wir sind unter langfristigen Gesichtspunkten und vor dem Hintergrund des zuletzt starken Gesamtmarkts optimistisch für das Papier.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Aktienalle Top-News

Weitere News zu Allianz SE

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Cenit: Akquisitionen sind Teil der Strategie - Vorstandsinterview 04.03.2021

Der GBC-Analyst Cosmin Filker hat mit Kurt Bengel, CEO der Cenit AG, über die jüngst veröffentlichten vorläufigen Zahlen, die Unternehmensentwicklung und die zukünftigen Aussichten des Unternehmens gesprochen. GBC AG: Herr ... » weiterlesen

Gold: Das Kursmirakel 04.03.2021

An der Börse wachsen die Inflationssorgen, doch der Preis von Gold fällt. Dieser zunächst einmal überraschende Befund erklärt sich aus der Kurshistorie und einem begleitenden Phänomen der Inflationsphobie. Inflation war ... » weiterlesen

Siemens Energy: Zunächst noch abwarten 04.03.2021

Die Würfel sind gefallen. Die Deutsche Börse hat gestern beschlossen, den Energietechnik-Spezialisten Siemens Energy ab dem 22. März im DAX 30 aufzunehmen. Weichen muss dafür der Konsumgüterproduzent Beiersdorf, der immerhin ... » weiterlesen

International School Augsburg: Investition in Bildung 03.03.2021

Die Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC haben die Coverage für die International School Augsburg -ISA- gemeinnützige AG aufgenommen und ermitteln auf Basis einer Post-money-Bewertung einen fairen Unternehmenswert von 17,78 ... » weiterlesen

Bauer: Positive Überraschung 02.03.2021

  Beim Tiefbauspezialisten Bauer gibt es wieder positive Nachrichten. Im Geschäftsjahr 2020 (per 31.12.) sind die Ergebniskennzahlen auf Basis vorläufiger Werte besser als erwartet ausgefallen. Dennoch: Das Nachsteuerergebnis liegt ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool