News und Analysen: Biofrontera AG

Aktuelle Top-Analyse
Den Ausführungen von SMC-Research zufolge waren die Erlöse der Biofrontera AG im dritten Quartal noch rückläufig. SMC-Analyst Holger Steffen sieht aber spätestens in 2021 gute Chancen für ...» weiterlesen

Biofrontera schafft hohes Wertpotenzial

Veröffentlicht am

Die Produkterlöse von Biofrontera sind 2013 unter den Erwartungen geblieben, die europäische Marktdurchdringung mit dem innovativen Medikament Ameluz verläuft relativ zäh. Dennoch erwarten die Analysten von Performaxx, dass das Wertpotenzial mittelfristig gehoben wird, und bekräftigen ihr Kaufurteil mit einem Kursziel von 5,15 Euro.

- Anzeige -

Die Ärzteschaft und die staatlichen Gesundheitssysteme sind aus Sicht von Performaxx relativ konservativ, Pharma-Innovationen brauchen daher ihre Zeit, um sich durchzusetzen. Das bekomme aktuell auch Biofrontera in vielen Ländern zu spüren, was dazu führe, dass die ursprünglichen Umsatzerwartungen für 2013 letztlich deutlich verfehlt wurden.

Dennoch befindet sich das Unternehmen nach Meinung der Analysten auf dem richtigen Weg. Mit der sukzessiven Erschließung weiterer Länder über Kooperationspartner und der Ausweitung des Anwendungsspektrums für das Flaggschiffprodukt Ameluz erhöhe Biofrontera das Wertpotenzial der Medikation deutlich.

Biofrontera
Biofrontera Chart
Kursanbieter: L&S RT

Performaxx geht weiterhin davon aus, dass dieses mittelfristig auch gehoben werden kann. Einen Schub verspreche der Markteintritt in den USA, da es dort bislang nur ein direktes Konkurrenzpräparat gibt. Das aktualisierte Bewertungsmodell des Researchhauses sieht den fairen Wert von Biofrontera bei 5,15 Euro je Aktie, das Kaufurteil wird bekräftigt.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere Top-Analysenalle Top-News

Weitere News zu Biofrontera AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

KWS Saat: Dividende soll steigen 23.10.2020

Der Saatguthersteller KWS Saat hat im Geschäftsjahr 2019/20 Umsatz und EBITDA gesteigert, auf Nettobasis aber einen spürbaren Rückgang verzeichnet. Dennoch soll die Dividende für 2019/20 angehoben werden. Nach Unternehmensangaben ... » weiterlesen

Mensch und Maschine: Quartals-EBIT um 21 Prozent erhöht 22.10.2020

Nach der Veröffentlichung der Neunmonatszahlen sehen die Analysten von SMC-Research die Mensch und Maschine SE weiter auf einem guten Weg und bestätigen ihre positive Einschätzung. Die etwas reduzierte Gewinnprognose für 2020 ... » weiterlesen

MagForce AG: Globaler Milliardenmarkt - Vorstandsinterview 21.10.2020

Der GBC-Analyst Cosmin Filker hat mit Dr. Ben Lipps, CEO der MagForce AG, über die aktuellen Expansionspläne und das globale Marktvolumen, welches sich aus den weltweit jährlich etwa 160.000 Glioblastom-Inzidenzen ergibt, ... » weiterlesen

thyssenkrupp: Stahlsparte vor Verkauf 21.10.2020

Nachdem sich die Suche nach einem Käufer oder starken Partner für die Stahlsparte von thyssenkrupp lange als schwierig gestaltete, ist seit Ende der vergangenen Woche Bewegung in den Prozess gekommen. Die Hoffnung auf einen Verkauf hat ... » weiterlesen

artec: Deutlicher Umsatzanstieg 2020 erwartet 21.10.2020

Nach Darstellung der Analysten Marcel Goldmann und Cosmin Filker von GBC hat die artec technologies AG in der ersten Jahreshälfte des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) von der Vertriebsoffensive profitiert und den Umsatz um 41 Prozent ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool