DAX: Futter für die Bullen

Veröffentlicht am

Die Angst der Börsianer vor einem neuerlichen deutlichen Kursrückschlag beim DAX hat erst einmal abgenommen. Das liegt weder an einer absehbaren Konjunkturwende noch an einer Entspannung der politischen Lage. Zu Hilfe kommt stattdessen die übliche Kursfeuerwehr.

- Anzeige -

Wer gehofft hatte, dass die neuen Einkaufsmanagerdaten von Anfang Juni zur Entwicklung in der Industrie, die einen wichtigen Frühindikator für die Konjunktur darstellen, ein Signal für eine Trendwende liefern, wurde enttäuscht. Während es in den USA und in China weiter abwärts ging, gibt es in Deutschland und Europa zwar Anzeichen für eine Stabilisierung, aber auf niedrigem Niveau.

Auch von der politischen Front gibt es keine Entwarnung. Im Handelsstreit zwischen den USA und China sind im Moment keine Fortschritte erkennbar. Und eine Eskalation zwischen den USA und der EU droht weiterhin. Allenfalls im neu aufgeflammten Konflikt mit Mexiko könnte es schnell zu einem Deal kommen.

DAX: Intraday
DAX Chart
Kursanbieter: L&S RT

Doch warum haben sich die Börsen in dieser Woche trotzdem erholt? Weil die Zentralbanken die Entwicklung aufmerksam verfolgen und dieses Mal offenbar frühzeitig eingreifen wollen, bevor eine Rezession nicht mehr zu vermeiden ist. In Neuseeland und Australien sind die Leitzinsen in jüngster Zeit bereits gesenkt worden, und die FED scheint einen solchen Schritt inzwischen zumindest in Erwägung zu ziehen.

Die geldpolitischen Schleusen könnten damit wieder stärker geöffnet werden, und trotz aller Risiken nimmt im Zuge dessen die Hoffnung auf steigende Kurse zu.

Exklusives Angebot: Top-Analysen von mehreren Qualitätsportalen in einem kostenlosen wöchentlichen Newsletter. Mit Aktien-Global Select bietet das Team von Aktien-Global.de einen exklusiven Service für eine fundierte und komprimierte Information. Hier kostenlos und unverbindlich anmelden.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Märktenalle Top-News

Weitere News zu DAX

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Shop Apotheke Europe: Starkes Wachstum wird fortgesetzt 06.07.2020

Beim Online-Versandhändler Shop Apotheke Europe brummt das Geschäft. Nach einem sehr erfolgreichen Jahresauftakt 2020 legte die Wachstumsdynamik im 2. Quartal des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) nochmals zu. Auf Basis ... » weiterlesen

Flatex: Starkes Neukundenwachstum 06.07.2020

Nach Darstellung des Analysten Marius Fuhrberg von Warburg Research hat die flatex AG auf Basis von Pro-forma-Zahlen im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) die Zahl der Neukunden auf 288.000 erhöht. Dieser Wert beinhalte ... » weiterlesen

Gold: Zweite Welle - neue Höchstkurse 03.07.2020

An den Aktienmärkten geht es in den letzten Wochen per Saldo seitwärts. Gold hingegen klettert auf einen neuen Jahreshöchstkurs. Das passt gut zusammen. Dow Jones und DAX haben sich zuletzt eher schwer getan mit einer Fortsetzung des ... » weiterlesen

Baumot Group: Starke Erholung in wichtigen Märkten 30.06.2020

Nach Darstellung von SMC-Research sei die Baumot Group AG stark von der COVID-19-Pandemie getroffen worden, doch inzwischen erhole sich das Geschäft mit hoher Dynamik. Auf dieser Grundlage erwartet der SMC-Analyst Adam Jakubowski für 2020 ... » weiterlesen

CytoTools: Bald startet die Vermarktung 30.06.2020

Den Ausführungen von SMC-Research zufolge soll die Vermarktung des Kernprodukts von CytoTools in Indien im dritten Quartal starten. SMC-Analyst Holger Steffen sieht allein auf Basis der Kernmärkte für das Produkt ein hohes ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool