Wirecard: Liegen alle total falsch?

Veröffentlicht am

Wirecard hat seine Bilanz für 2015 vorgelegt und dabei auch etwas mehr Transparenz geschaffen. Ein richtiger Befreiungsschlag war das nicht, doch die Analysten zeigen sich einträchtig begeistert.

- Anzeige -

Wirecard hatte die Eckzahlen für 2015 schon genannt, diese wurden nun bestätigt. Die EBITDA-Prognose für die laufende Periode war gerade erst angehoben worden, insofern bestand anlässlich der Zahlenveröffentlichung kaum noch Überraschungspotenzial.

Viel wichtiger war daher auch, ob das Unternehmen eine Transparenzoffensive startet, um der Gerüchteküche die Basis zu entziehen. Die Antwort lautet: Jein. Über die Entwicklung der kritisch beäugten Übernahmen wird nun detaillierter berichtet, einen vollen Durchblick dürfte bei Wirecard aber auch jetzt niemand haben.

Wirecard

Wirecard Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Trotzdem waren die Analystenreaktionen durchweg positiv. Fünf Bestätigungen für Kaufurteile und Kursziele deutlich oberhalb der aktuellen Notierung wurden kurz nach der Präsentation veröffentlicht.

Die Börse scheint die Analysten aber Lügen zu strafen, der Kurs der Wirecard-Aktie drehte nach starkem Beginn deutlich nach unten. Das kann auf die Enttäuschung wegen eines zu geringen Einblicks zurückzuführen, aber auch dem negativen Gesamtmarkt geschuldet sein.

Wir können uns vorstellen, dass die Aktie nun versucht, einen kurzfristigen Boden zu finden. Wir würden bestehende Positionen erst einmal glattstellen und mit Abgreiflimits in der Nähe des Jahrestiefs auf eine neue Chance setzen.

Anzeige: Wer einen Neueinstieg bei Wirecard in der Nähe des Jahrestiefs wagen will, kann dafür ein Long-Hebelzertifikat der Deutschen Bank mit einem aktuellen Hebel von 2,8 nutzen. Die Barriere liegt bei 23,60 Euro.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu Wirecard AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

2G Energy: Positive Überraschung beim Auftragseingang 17.01.2020

Den Ausführungen von SMC-Research zufolge hat 2G Energy für das vierte Quartal 2019 eine deutliche Belebung beim Auftragseingang vermeldet. SMC-Analyst Holger Steffen hat sein Kursziel daraufhin deutlich angehoben, sieht die Aktie aber ... » weiterlesen

Wirecard: Der Befreiungsschlag? 17.01.2020

Der Zahlungsdienstleister Wirecard hatte bislang eine regelrechte Superwoche. Denn die Ankündigung, dass der bisherige Aufsichtsratschef mit sofortiger Wirkung von seinem Posten zurücktritt und der bisherige Vorsitzende des ... » weiterlesen

MTU: Der Gewinner der Boeing-Krise 16.01.2020

Für die Aktie des Triebwerkherstellers MTU Aero Engines könnte es derzeit nicht besser laufen. Gestern schloss die Aktie auf einen neuen Allzeithoch bei 277,20 Euro. Intraday wurden noch 0,30 Euro mehr draufgesattelt. Damit konnte das ... » weiterlesen

NAGA Group: Erste Erfolge der neuen Strategie 15.01.2020

Für das vierte Quartal hat die NAGA Group den Ausführungen von SMC-Research zufolge einen starken Anstieg der Handelseinnahmen vermelden können. Damit deutet sich nach Meinung von SMC-Analyst Holger Steffen das Potenzial der neuen ... » weiterlesen

dynaCERT inc.: Umweltfreundliche Lösung für alle Dieselmotoren - Vorstandsinterview 14.01.2020

Die GBC-Analysten Matthias Greiffenberger und Julien Desrosiers haben mit Jim Payne, CEO von dynaCERT inc., über die Partnerschaft mit Mosolf und die Auswirkung auf den Vertrieb in Europa sowie über die nächsten strategischen Schritte ... » weiterlesen

Aktien-Global Select

Unser kostenloser Newsletter

  • Die besten Analysen der Woche in einem Newsletter
  • von Aktien-Global und weiteren Qualitätsportalen
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool