News und Analysen: Heidelberger Druckmaschinen AG

Aktuelle Top-News
Shortseller spekulieren darauf, dass Heidelberger Druckmaschinen die Wende nicht gelingen wird. Die Aktie ist deswegen angeschlagen, aber eine baldige kräftige Erholung scheint immer noch möglich. Die drupa ...» weiterlesen

Heidelberger Druck: Verlockend, aber gefährlich

Veröffentlicht am

Niedrige Wachstumsambitionen des Konzerns hatten die Rally bei unserem ehemaligen Empfehlungslisten-Titel Heidelberger Druckmaschinen im letzten November jäh beendet. Wir waren daraufhin bei 2,25 Euro ausgestiegen, der Absturz setzte sich im Anschluss bis 1,59 Euro in diesem Februar fort. Die optisch günstige Bewertung lockt nun wieder zum Einstieg, doch das Risiko scheint hoch.

Anzeige:

Heidelberger Druckmaschinen hat zu lange voll auf das klassische Bogenoffset-Druckgeschäft gesetzt und wäre von der lahmenden Nachfrage und der Digitalisierungswelle fast in die Knie gezwungen worden. Doch der in den letzten Jahren gestartete Aufholprozess, der vor allem mit dem Ausbau der Bereiche Service und Digitaldruck einhergeht, zeigt mittlerweile deutliche Erfolge.

In den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres wurde der Umsatz um 16,1 % auf 1,8 Mrd. Euro gesteigert (allerdings auch dank einer größeren Akquisition), das Betriebsergebnis konnte dabei sogar auf 65 Mio. Euro mehr als verdoppelt werden. Unter dem Strich stand nur noch ein kleiner Fehlbetrag von 7 Mio. Euro. Der für das Gesamtjahr angestrebte Turnaround ist damit greifbar, zumal das dritte Quartal isoliert mit einem Überschuss von 7 Mio. Euro abgeschlossen wurde.

Der eingeschlagene Weg scheint also richtig und vielversprechend. Demgegenüber ist die Bewertung des Unternehmens sehr moderat: Bei einer Fortsetzung des Trends dürfte das KGV nach unserer Einschätzung auf etwa 8 absinken. Das Problem dabei ist, dass…

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegerbriefs. Hier zwei Ausgaben des Anlegerbriefs kostenlos testen.

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zu möglichen Interessenskonflikten
Weitere News zu Top-Nebenwertenalle Top-News

Weitere News zu Heidelberger Druckmaschinen AG

Weitere anzeigen...

Aktien-Global Aktiensuche

Deutsche Bank: Jetzt brechen alle Dämme 27.09.2016

Die Aktie der Deutschen Bank ist mit viel Schwung auf ein neues Jahrestief gefallen. Jetzt muss sich das Management schleunigst etwas einfallen lassen, denn der Vertrauensverlust kann zum Selbstläufer werden. Das publik gewordene ... » weiterlesen

m-u-t: Weiter attraktiv 26.09.2016

Nachdem der norddeutsche Spezialist für berührungslose Messtechnik, m-u-t, im ersten Halbjahr die Anteile an den beiden Konzerntöchtern tec5 AG und Avantes Holding B.V. aufgestockt hat, folgte im August ein weiterer ... » weiterlesen

Daimler: Der große Knall wird kommen 26.09.2016

Die Aktie von Daimler hat sich zwischen 60 und 65 Euro etwas festgefahren, mal gibt es einen kleinen Schub, wie Mitte letzter Woche, zuvor folgten auf solchen Kursgewinne aber immer wieder Verkaufswellen. Doch der große Knall, der diese Phase ... » weiterlesen

MAX21: Für Risikofreudige attraktiv 23.09.2016

Die Entwicklung von MAX21 im ersten Halbjahr habe nach Einschätzung der Analysten von SMC-Research einige typische Probleme eines Unternehmens in dieser frühen Phase aufgezeigt, gleichzeitig aber habe das Unternehmen auch wichtige ... » weiterlesen

E.ON: Endlich der Befreiungsschlag? 23.09.2016

Nach einem massiven Kursverlust, der nur zum Teil durch den rechnerischen Effekt aus der Abspaltung von Uniper erklärt werden kann, setzt die Aktie von E.ON zur Erholung an. Zwei Fragen drängen sich auf: Wie groß ist das kurzfristige ... » weiterlesen

Aktien-Global-Express

Unser kostenloser Newsletter

  • Das Wichtigste zu den Top-Märkten,
  • zu den spannendsten DAX-Unternehmen
  • sowie zu den interessantesten Nebenwerten
  • komprimiert, aktuell und informativ.
Hier kostenlos registrieren!

Best of Aktien-Global-Researchguide

Exklusiv: Unser Auswertungswerkzeug für die wichtigsten Research-Ergebnisse von professionellen Nebenwerte-Analysten.

  • Kursziele und Kurspotenzial
  • Die wichtigsten Meinungsänderungen
  • Übersichtliche Rankings
zum Tool